Donnerstag, 21. Januar 2016

Das ist Demokratie ....

in Deutschland, vorgelebt von der SPD und den GRÜNEN. Von der CDU ganz zu schweigen, denn Merkel sagte ja, wir hätten kein Anrecht auf Demokratie. Diese Parteien kann man nicht mehr demokratisch nennen. DIE LINKE hat auch nur noch eine Frau, die man ernst nehmen kann, Sarah Wagenknecht. Und die FDP hat sich ja selbst ins abseits geschossen.
Das Fernsehen wollte vor den Landtagswahlen eine Diskussionsrunde mit allen Parteien bringen, auch der AfD. Marie Luise Dreyer SPD und Winfried Kretschmann GRÜNE, weigerten sich daran teilzunehmen, wenn auch die AfD dabei wäre. Das wäre nicht weiter tragisch, wenn nicht der SWR die AfD nun quasi ausgeladen hätte. Aber was kann man schon erwarten von einer Hofberichtserstattung, die von der Politik abhängig ist.
Quelle: FAZ
Mir scheint, ihnen fehlen die Argumente gegen die AfD anzutreten, denn in der Asylpolitik haben sie ganz schlechte Karten. Die AfD steht für direkte Demokratie mit Volksabstimmungen nach Schweizer Modell und ein gemeinsames Europa der selbstständigen, souveränen Nationen.
Hier könnt Ihr das Programm der AfD sehen und Fragen stellen.
Eigentlich wollte ich ja nie mehr wählen, weil Wahlen nicht viel bringen. Außerdem wird bei den Wahlen betrogen auch wenn man es nicht wahrhaben will. Es gibt aber eine Möglichkeit dem Wahlbetrug entgegen zu wirken. Bei der Auszählung müssen unabhängige und ehrliche Bürger vor Ort sein und zuschauen. Das könnte Wirkung zeigen!
Mittlerweile sehe ich nur noch die letzte Chance darin, Merkel zu stoppen, indem man die AfD wählt. Wer das Programm der AfD gelesen hat, wird mir zustimmen. Allein die Volksabstimmungen sind schon etwas besonderes, das keine andere Partei bietet. Man sollte ihnen eine Chance geben, denn schlechter als Merkel machen sie es bestimmt nicht. Etliche Mitglieder der AfD waren ehemals in der CDU, die früher einmal eine Partei der Mitte und konservativ war. Heute ist die CDU linker als die GRÜNEN, die ich noch nie gewählt habe, da sie gegen Deutschland sind. Denkt mal darüber nach, es sind ja jetzt erst einmal nur Landtagswahlen aber da sollte man schon deutlich machen, welche Politik wir in unserem Land wollen.
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!