Montag, 24. Januar 2022

Benjamin Fulford - deutsch

Von Benjamin Fulford

Weltweiter Haftbefehl gegen David Rockefeller Jr. im Zuge der Zerschlagung der khazarischen Mafia

Die Zerschlagung der khasarischen Mafia beschleunigt sich. Ein weltweiter Haftbefehl gegen David Rockefeller Jr. bedeutet, dass einer ihrer Top-Chefs jetzt ein gejagter Mann ist. Unterdessen bringen Unruhen und Demonstrationen in der ganzen westlichen Welt andere KM-Führer wie Emmanuelle Macron aus Frankreich und Justin Castro aus Kanada zu Fall. Der Rothschild-Clan hat sich bereits geschlagen gegeben und steht nun unter der Führung von Nathaniel Rothschild. Er verspricht, dass sein Clan von nun an beim Geschäft bleiben und sich aus der Geopolitik heraushalten werde. Hier ist ein Link zu seiner Firma Volex. 

https://www.volex.com/

Die Niederlage der höchsten Ebenen der KM führt zu historischen Veränderungen auf der ganzen Welt. Dazu gehören der Niedergang der UNO, die Wiedergeburt der Vereinigten Staaten und der Beginn eines neuen Zeitalters für den Planeten Erde. Die Gesamtgeschichte ist das Ende von Jahrtausenden der Herrschaft eines satanischen Kultes.

Da jetzt so viele Menschen aufwachen, ist es an der Zeit, noch einmal Hintergrundinformationen darüber herauszugeben, gegen wen sich die Revolution richtet. Barry Chamish, ein Jude, der ein Drittel seiner Familie durch den Holocaust verlor, skizziert die wahre Geschichte des sabbatäischen/frankistischen Kultes (die Leute, die ich die khazarische Mafia nenne). Er merkt zum Beispiel an, dass „Chaim Weizmann 1936 auf der zionistischen Weltkonferenz sagte: ‚Vielleicht werden nur 2 Millionen den bevorstehenden Holocaust überleben, aber sie werden für ein Leben in Palästina bereit sein.'“

Wenn Ihnen das neu ist, empfehle ich Ihnen dringend, sich 40 Minuten Ihrer Zeit zu nehmen, um sich das Video anzusehen, für das er getötet wurde. Es wird Ihnen alles über die Verbindungen zwischen 666, den Illuminaten, dem Zionismus, den Rothschilds usw. erzählen. Er weist sehr deutlich darauf hin, dass diese Leute keine Juden sind.

https://odysee.com/@TheSearch4Truth:8/trim.8F0E2F33-3161-43A1-9A68-AAA852586A6B:5?t=1565

Chamish führt das Problem jedoch nur auf das Jahr 1666 zurück und erkennt nicht, dass wir es mit einem alten Kult menschlicher Sklavenhändler zu tun haben, die als Hyksos bekannt sind und einen ziegengesichtigen Gott mit einem gegabelten Schwanz anbeten, den wir als Satan kennen. Ein Holocaust ist ein Brandopfer für Satan. Die Juden sind seit Tausenden von Jahren ihre Sklaven.

Dieser Autor erfuhr erst von diesen Leuten, als sie mich einluden, mich ihnen anzuschließen, und großen Reichtum und Macht anboten, solange ich zustimmte, mich an ihrer Verschwörung zu beteiligen, 90 % der Menschheit zu töten und den Rest zu versklaven. Seitdem kämpfe ich gegen sie.

Die anhaltende gefälschte Pandemie- und sehr reale Impfstoff-Massenmordkampagne ist nur der jüngste Versuch dieser Satanisten, genügend Menschen zu ermorden, damit sie an der Macht bleiben und die Menschheit versklaven können.


An der Vier-Minuten-Marke der unten verlinkten Expertenaussage können Sie bestätigen, dass das Spike-Protein in den toxischen Impfstoffchargen rassenspezifisch ist und aschkenasische Juden immun sind.


Zwei verschiedene Mossad-Quellen sagen, dass fast alle Israelis den Impfstoff mit Kochsalzlösung Nr. 01 erhalten. Und doch, obwohl Israel eines der am besten geimpften Länder der Erde ist, hat es eine der höchsten COVID-Todesraten. Was passiert ist, dass die KM Impfstoffe verwendet, um Dissidenten unter ihren jüdischen Sklaven zu töten. Mit anderen Worten, gehorsamen Schafen werden Placebos verabreicht, während lästigen Schafen tödliche Injektionen verabreicht werden.

Das Militär und die Geheimdienste der Welt befinden sich mitten in einer großen Offensive gegen diese Kriminellen. Auch die Juden rebellieren. So sind die bewussten Menschen des Westens.

Die Revolution ist jetzt nicht mehr aufzuhalten. Bald wird die ganze Welt das US-Äquivalent zum Fall der Berliner Mauer sehen, wenn das Weiße Haus ....


abgerissen wird. In einem Video, das am Montag auf YouTube veröffentlicht wurde, scheint ein Bautrupp die Barriere zwischen dem Weißen Haus und dem Eisenzaun, der das Grundstück bereits umgibt, zu errichten.


Laut CIA "werden die Betonbarrikaden um das Weiße Haus errichtet, damit die Detonationsexplosion (wenn das Weiße Haus gesprengt wird) nicht auf die Straße und die Umgebung übergreift. Es ist bald soweit. Sie haben die Videos im Internet gesehen, die die späten Detonationsblitze im zweiten Stock des Weißen Hauses zeigen. Die Säulen werden geschwächt, um die bevorstehende Implosion vorzubereiten. Dies ist auch ein Beweis dafür, dass das Weiße Haus leer ist. Brandon [Biden] versteckt sich an einem anderen Ort, könnte irgendwo sein... ???"

Als Bestätigung dafür, dass etwas Historisches passieren wird, enthüllt US-Präsident Donald Trump, dass das Militär der Vereinigten Staaten die Kontrolle über das Land hat, dass ein Aktionsplan in Kraft ist, um unsere Nation zu einer verfassungsmäßig begrenzten repräsentativen Republik zurückzubringen, und dass ein Blackout bald bevorsteht. Er gibt auch an, dass er nie geimpft wurde.


Eine Quelle aus dem Pentagon bestätigt, dass im Weißen Haus etwas wirklich Seltsames vor sich geht und dass ein EMP-Angriff bald bevorstehen könnte. Dieser "EMP-Angriff" könnte ein Vorwand für eine vollständige Abschaltung des Internets sein.

Ein mysteriöserweise zu wenig berichteter Vorfall in Uruguay gibt einen Hinweis auf das, was kommen könnte. Hier ist ein Augenzeugenbericht:

"Zuerst gab es Brände, dann 44C (111 F) Temperaturen, dann Orkanböen, dann die UNVORHERgesehenen Überschwemmungen und jetzt überflutet ein EMP das ganze Land...Verdammt, eine TONNE von Geräten ist ausgebrannt...wir werden angegriffen."


Uruguay ist eines der vielen Länder der südlichen Hemisphäre, in die sich die KM geflüchtet haben, um ihrem geplanten Holocaust (Brandopfer für Satan) an der Mehrheit der in der nördlichen Hemisphäre lebenden Menschen zu entgehen.

Der laufende Gegenangriff gegen die KM und ihre gefälschte Pandemie wurde durch eine systematische Säuberung ihrer Führungsriege ermöglicht. Dies ist in den Propagandamedien der Konzerne in Form von mehreren Top-Leuten zu sehen, die sich mit COVID infiziert haben. Wie die Leser wissen, ist "positiv auf COVID testen und sich selbst isolieren" ein Code für Verhaftung und Verhör. Zu denjenigen, die sich kürzlich "selbst isoliert" haben, gehören der verräterische Top-US-General Mark Milley, der falsche US-Verteidigungsminister Lloyd Austin, der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz, die Spitzenleute des Vatikans, Kardinal Pietro Parolin und Erzbischof Edgar Pena Parra. Sie gehören zu den vielen, die "COVID haben, obwohl sie geimpft sind".




Viele Schläferagenten oder kontrollierte Oppositionelle werden ebenfalls geoutet. Der Experte für psychologische Kriegsführung des US-Militärgeheimdienstes, Patrick Bergy, der mit dem ehemaligen Leiter des US-Verteidigungsministeriums, General Michael Flynn, zusammengearbeitet hat, sagt beispielsweise: "Aufgrund meiner persönlichen Kontakte ist er unehrenhaft."

Wir stellen auch fest, dass die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern plötzlich ihre Hochzeit abgesagt hat, indem sie sagte: "Ich schließe mich vielen anderen Neuseeländern an, die aufgrund der Pandemie eine solche Erfahrung gemacht haben, und es tut mir sehr leid für jeden, der in dieses Szenario verwickelt ist." Sie sieht in dem Video sehr verängstigt aus, und das zu Recht, denn sie steht kurz vor ihrer Hinrichtung, so die CIA-Quellen.

Eine weitere Person, die sehr verängstigt und gestresst aussieht, ist der französische Präsident Emmanuelle Macron. Die CIA schickte uns die folgenden Bilder mit dem Kommentar "Macron ohne Make-up und ohne TV-Beleuchtung hat wirklich ein schlechtes Gesicht. Der Typ ist eindeutig am Ende seiner Kräfte. (Ist das überhaupt Macron)?"



Wahrscheinlich ist er zu Tode erschrocken über die Massendemonstrationen gegen die KM-Regime, die in ganz Europa stattfinden. Schauen Sie sich zum Beispiel die unwirklichen Szenen in Brüssel an, als die Polizei in den Untergrund flüchtet, nur um von der brüllenden Menge mit Metallzäunen beworfen zu werden.


Bald wird hoffentlich auch Justin Castro aus Kanada (für einen Hintergrundcheck hier: 


die längst überfällige Gerechtigkeit erfahren.


Wie dieses Video zeigt, strömen die kanadischen Trucker nun nach Ottawa, um den kriminellen Castro zu beseitigen.


Neben seinen vielen anderen Verbrechen hat Castro vor kurzem einen 31-Milliarden-Dollar-Fonds zur "Entschädigung indigener Kinder" genehmigt. Der Fonds wurde genehmigt, nachdem eine internationale Medienkampagne den "Massenmord" an Kindern der Ureinwohner in Internatsschulen angeprangert hatte. Das Problem ist, dass in den "Massengräbern", von denen in den Berichten die Rede ist, keine einzige Leiche gefunden worden ist. Tatsache ist, dass die Sterblichkeitsrate der Kinder in den Internatsschulen zwischen 1950 und 1965 mit dem kanadischen Durchschnitt vergleichbar war.


In jedem Fall kann man sicher sein, dass nur ein winziger Bruchteil dieses "Fonds" tatsächlich in den Händen der First Nations landen würde. Der Rest würde in die Taschen seiner KM-Handlanger wie den Rockefellers wandern.

Das sind die Rockefellers, die ihr gefälschtes Biden-Regime benutzt haben, um die Keystone-Pipeline abzusagen, so dass die Amerikaner gezwungen wären, Öl von ihren Stellvertretern in Saudi-Arabien und Russland zu kaufen.


Die saudischen Royals sind KM-Sklavenhalter, die bis zum heutigen Tag ein Sklavenregime führen, das nach ihrer eigenen Familie benannt ist. Sogar die Propagandamedien der Konzerne berichten jetzt, dass "die heutige saudi-arabische Königsfamilie Nachkommen von Juden sind, die frühe muslimische Stämme bekämpften."


Die Tatsache, dass dies herauskommt, bedeutet, dass die saudische Familie nicht länger diese Sklavenplantage betreibt, die vorgibt, ein Land zu sein.

Hier können Sie sehen, wie andere bald abgesetzte KM-Vertreter ihre Rockefeller/Rothschild-"Great Reset"-Skripte vorlesen.


Apropos Rockefellers: Es sieht so aus, als wollten sie Barack Obama die Schuld für ihre Verbrechen, einschließlich des gefälschten Biden-Regimes, zuschieben. Das ist wie eine Eidechse, die ihren Schwanz abschüttelt, um zu entkommen.



Apropos Psaki: Die CIA schickte uns das folgende anzügliche Video, aufgenommen am 29. Oktober 2020 mit folgendem Kommentar: „Ist das Jen Psaki-Zuckerberg-Rockefeller? Warum sollte sie im VOA-Gebäude sein und sich mit einem alten Freund treffen?“


Nachdem ihre KM-Meister entlarvt wurden, machen jeden Tag mehr Länder einen schnellen Rückzieher in Bezug auf die gefälschte Pandemie, da ihre Marionettenführer die Schlinge um ihren Hals sehen können. So haben beispielsweise England, Irland und Schottland alle COVID-bezogenen Beschränkungen aufgehoben. 

Auch die WHO macht einen Rückzieher, während sie gleichzeitig um staatliche Gelder bittet, damit sie nicht mehr der Agenda von Unternehmenssponsoren wie der Bill and Melinda Gates Foundation folgen muss, die den Impfstoff vorantreiben.



Auch die kanadischen Gesundheitsbehörden suchen nach einem Ausweg, indem sie zugeben, dass sie die Gefahren von COVID übertrieben haben.


"Ihre COVID-Agenda fällt schnell, aber das bedeutet nicht, dass der Kampf vorbei ist. Der Planet ist ein großer Ort & es wird Taschen von KM satanischen Deep State Agenten geben, die diese Agenda in ihren kleinen Bereichen der Kontrolle weiter vorantreiben werden. Was wir begreifen müssen, ist, dass - WIR DIE MENSCHEN NICHT KOMPLIZIEREN KÖNNEN. Ohne Compliance haben sie NICHTS. NULL MACHT. Stehen Sie Ihren Mann. Bleiben Sie standhaft. Das Beste kommt noch", sagt eine mit der White Dragon Society verbundene CIA-Quelle.

Zu den Ereignissen, die "noch kommen werden", könnte der Sturz des kommunistischen Regimes in China gehören. Es stellt sich heraus, dass Chinas reale Schulden jetzt erstaunliche 833% des BIP oder 118 Billionen Dollar betragen. Das liegt daran, dass sie das Äquivalent von 27 leeren New Yorker Städten gebaut haben.


"Dies ist der Auslöser für einen Zusammenbruch des globalen Finanzsystems", sagt eine CIA-Quelle, die feststellt, dass die weithin bekannt gewordenen Probleme des mit 1 Billion Dollar verschuldeten Evergrande "Kleingeld sind". 

Sehen Sie sich auch das Bild unten an, um zu sehen, was aus dem Evergreen-Containerschiff kam, als es absichtlich im Suezkanal stecken blieb und später übernommen und mehrere Wochen lang an einem anderen Ort durchsucht wurde. Auf der Liste stehen Kinder, Ausrüstung zur Wetteränderung und Atomsprengköpfe.


Abschließend möchten wir diese Woche unseren Lesern diesen Clip von Pyramiden zeigen, die in der Antarktis gefunden wurden.


Der Umriss der größten Pyramide scheint eine geweißte Version der Pyramide von Gizeh in Ägypten zu sein. Die Tatsache, dass wir ein solches Video von einer hochrangigen militärischen Quelle erhalten, ist jedoch ein gutes Zeichen dafür, dass eine Art "Woo-Woo"-Ereignis im Weltraum/Antarktis/UFO geplant ist.

Apropos Weltraumereignisse: Hier ist ein Video, das zeigt, dass der so genannte Tonga-Ausbruch eine Atomrakete aus dem Weltraum war.

Die WHO empfiehlt ....

Die Weltgesundheitsorganisation hat empfohlen, die internationalen Verkehrsverbote aufzuheben oder zu lockern, da die Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung der Omicron-Variante unwirksam seien.

Die UN-Gesundheitsbehörde hat ihre Empfehlungen für internationale Gesundheitsvorschriften während einer Dringlichkeitssitzung am Mittwoch aktualisiert.

Darin wird u. a. empfohlen, die internationalen Verkehrsverbote aufzuheben oder zu lockern, da sie keinen zusätzlichen Nutzen bringen und weiterhin zur wirtschaftlichen und sozialen Belastung einiger Länder beitragen“.

Pauschale Reiseverbote sind „nicht wirksam bei der Unterdrückung der internationalen Ausbreitung“ und „können von einer transparenten und schnellen Meldung neu auftretender besorgniserregender Varianten abhalten“, so die Agentur in einer Erklärung.

Das Scheitern der Reisebeschränkungen, die nach der Entdeckung und Meldung der Omicron-Variante eingeführt wurden, um die internationale Ausbreitung von Omicron zu begrenzen, zeigt die Unwirksamkeit solcher Maßnahmen im Laufe der Zeit.

Die WHO sagte auch, dass der Nachweis einer Impfung gegen Covid-19 für internationale Reisen nicht unbedingt als „einziger Weg oder einzige Bedingung“ für internationale Reisen erforderlich ist.

Original in englisch - Google Übersetzung 

Auch interessant:

Die Erzählung bricht Stück für Stück auseinander

Ich habe das Gefühl, dass sich die Dynamik beschleunigt… Hier sind vier wichtige neue Entwicklungen, die Sie kennen sollten.

EEU-Regulierungsbehörden und WHO fordern ein Ende der COVID-Auffrischungsimpfungen und führen Beweise für das Scheitern der Strategie an: Experten räumen ein, dass häufige Auffrischungsimpfungen nicht nachhaltig sind.

Hier weiterlesen!