Samstag, 31. Mai 2014

Der Mai ist vergangen ....

der Juni schon im Anmarsch. Und wieder sind fünf Monate des Jahres dahin. Der Frühling kam dieses Jahr recht zeitig und so hatten wir glücklicherweise schon schöne und warme Tage im März und April. Der Mai hätte etwas wärmer sein dürfen aber vielleicht beschert uns der Juni einen schönen Sommeranfang.

Die Nächte sind schon recht kurz geworden hier oben im Norden und bald haben wir wieder die hellen Nächte, die ich so liebe. Obwohl es nachts doch ganz schön abkühlt, vermisse ich die lauen Nächte aus dem Süden nicht. Man kann sehr viel besser schlafen, wenn es kühler ist. Und wenn man feiern will, dann macht man eben ein kleines Feuer in der Feuerschale und schon ist es angenehm. Mit unseren Strandkörben ist das einfach perfekt, da sitzt man windgeschützt und wenn es doch kühler wird, habe ich leichte, wärmende Decken, die man meist nicht braucht.

Mittlerweile haben wir jetzt auch schon einen schönen Bekanntenkreis, wo man sich schon mal am Wochenende zusammen setzt, grillt und einen gemütlichen Abend verbringt. Und das schöne daran, keiner hat es weit, wieder nach Hause zu kommen. Man kann alles zu Fuß in wenigen Minuten erreichen. 

Heute wollten wir es uns mal gemütlich machen aber es kam wieder ganz anders. Bis in den späten Nachmittag haben wir gearbeitet und wieder eine Menge erreicht. Die nächste Woche wird nicht viel laufen, da Fred einen OP Termin hat und sich danach erholen muss. Wenigstens ist es ambulant, so dass er wieder nach Hause kann.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Landschaft in Ostvorpommern

Freitag, 30. Mai 2014

Weiter so, wie bisher ....

die EU hat durch die letzte Wahl nichts gelernt. Sie fährt voll weiter auf dem Kurs der Hinterzimmerpolitik und der Lügen. Merkel hat sich nun für Juncker als Nachfolger von Barroso entschieden. Juncker wird Vertrauen verbreiten nach dem Motto:

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ 

Und dann auch noch dieses Zitat von Juncker:

„Wenn es ernst wird, muss man lügen.“ 

Bundeskanzlerin Merkel ruiniert unser Land! Die EU wird sterben, das ist so sicher wie das "AMEN" in der Kirche. Aber wir, das deutsche Volk, wir werden weiter bluten!
Was denken Politiker eigentlich, wie dumm ihre Völker sind? 

Merkel wird in die Geschichte eingehen aber nicht als Kaiserin Angela, die Erste von Europa, sondern als Hochverräterin am deutschen Volk.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag und ein sonniges Wochenende!

Stumm, blind, taub

Mittwoch, 28. Mai 2014

Wo bleibt der Sommer ....

seit zwei Tagen ist es bei uns wüst und kalt. Meine Tomaten- und Paprikapflanzen sind zum größten Teil hinüber. Ein paar konnte ich retten, leider nicht genug. Mir scheint, jetzt sind die Eisheiligen erst gekommen. Außerdem stürmt es draußen, dass es mir Angst macht.

Heute morgen entdeckte ich, dass einer unserer Strandkörbe umgefallen ist. Zum Glück gab es keinen Schaden. Wir haben sie aber auch an einer Stelle aufgestellt, blöder hätte es nicht sein können. Nun ja, man lernt immer dazu!

Bei meinem Rundgang ums Haus habe ich auch gleich alle Blumenkästen an den Fenstern herunter genommen und sie auf den Boden gestellt. Zum Glück war da noch alles heil. Die wunderschön blühenden Pfingstrosen sind mittlerweile nackt und haben alle Blütenblätter verloren. Wir hatten eine Windgeschwindigkeit um die 40 Km/h. Auf Usedom gab es etliche Schäden und auch Verletzte. Geregnet hat es hier bei uns nicht viel. Der Boden ist nicht einmal nass geworden aber das Land ist durch den Wind total ausgetrocknet. Ich hoffe, morgen wird es wieder freundlicher und der Wind lässt nach. Dann kann ich auch meine Pflanzen wieder mit Wasser versorgen, die haben s nämlich bitter nötig.

Die Kartoffelpflanzen sind in den letzten Tagen richtig geschossen und das schönste daran, dort ist kaum Unkraut zu sehen. Was man momentan so an Kartoffeln kaufen kann, das haben früher nicht einmal die Schweine gefressen. Aber der Preis ist so hoch als wären es Delikatessen. Es ist unglaublich, was die EU aus Europa gemacht hat. Dieses Gesindel muss weg!

Ich wünsche Euch einen schönen Vater- oder Herrentag! 

Sellin

Dienstag, 27. Mai 2014

Ein stürmischer Tag ....

hat uns heute im Haus gehalten und warm war es leider auch nicht.

Wir hatten heute einen Termin mit einer Dame, die ein Gutachten von dem Zustand unseres Hauses per Fotos anfertigen sollte. Sie wollte innen und außen fotografieren und das missfiel mir. Außen ja, innen nein, das geht niemanden etwas an. Das Gutachten war wohl bestellt von der Baufirma wegen der Versicherung, die sie wohl abgeschlossen haben. Fred ging mit der Dame wohl mehr als zwei Stunden um unser Haus bis das alles abgeschlossen war. 

Ein Gutachter vom Auftraggeber, unserem Bürgermeister war bis heute noch nicht bei uns, um die Schäden und den Schadensersatz festzulegen. Hier wird wieder gemauschelt bis zum geht nicht mehr. Zum Glück haben wir noch nichts unterschrieben und werden es auch erst tun, wenn die Schadensersatzsumme fest steht. 

Die Baufirma ist mit sehr alten Geräten ausgestattet, so dass alles lange dauern wird. Ich bezweifle, dass es alle Fachleute sind. Mir tut es jetzt schon im Herzen weh, wenn ich daran denke, wie sie hier alles zurücklassen werden. 

Normalerweise werden solche Rohrleitungen auf Gemeindeland, nämlich Straßen und Wege ausgeführt. Hier in Vorpommern-Greifswald werden die Bürger genötigt, solche Baumaßnahmen über Privatgelände verlegen zu lassen, ja sie drohen sogar mit Enteignung, obwohl sie selbst schon unter Vorspiegelungen falscher Tatsachen Gelder beantragen. Das liegt allerdings nicht am Bundesland, sondern an den Amtsträgern. Korruption beginnt hier schon im kleinsten Dorf. Wie fast überall gibt es hier Cliquen, die Geschäfte unter sich machen, wo auch Gemeindegut darunter fällt. Das war nicht so als wir hier ankamen. Da gab es einen Bürgermeister, der im Einklang mit den Bürgern arbeitete. Dieser wurde weg gemobbt, leider.

Wir hoffen, dass wir trotzdem in Ruhe hier leben können. Ich recherchiere und habe auch schon sehr viel heraus gefunden. Wie sagt man so schön? Wissen ist Macht!


Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

Montag, 26. Mai 2014

Wahlmanipulation ....

in Deutschland? Kann das möglich sein? Ich glaube, ja es ist möglich!

Die AfD bereitet eine Strafanzeige vor wegen Wahlmanipulation und sie hat recht! Die Menschen in Deutschland wundern sich, dass die CDU und die SPD vorne liegen. Sogar hier bei uns, kenne ich niemanden, der die CDU gewählt hat. Außer natürlich bei der Bürgermeisterwahl, da liegt die CDU ganz weit vorne. Aber der Bürgermeister ist auch in der CDU und bei der letzten Bürgermeisterwahl hatte man überhaupt keine Möglichkeit etwas anderes zu wählen. Es gibt hier nur die CDU! Ich weiß, dass nicht alle in der CDU sind, trotzdem aber unter der CDU antreten. Das ist der Verdienst unseres Bürgermeisters! Der tut etwas für die CDU. Schließlich bekommt die CDU für jede Stimme Geld!

Bei der EU Wahl haben Bürger unseres Dorfes nicht mehr die etablierten Parteien gewählt. Ein echtes Wahlergebnis liegt leider noch nicht vor, da es sehr viele Stimmen auszuzählen gibt. Ich allein hätte das wahrscheinlich sogar noch am Sonntag geschafft. Die Wahlbeteiligung war nicht hoch und unser Dorf mit den dazugehörigen Ortsteilen hat nur 712 Einwohner, Stand 31.12.2012. Da sind die nicht einmal in der Lage, bei den vielen Wahlhelfern, die Stimmen auszuzählen und zu veröffentlichen. Das ist traurig! Wahrscheinlich haben sie erst einmal so richtig gefeiert, wie immer. Ich hatte ja schon einmal berichtet, was da alles aufgefahren wird. Es war Zufall, dass ich mich in der Zimmertüre geirrt habe aber seither denke ich anders über Wahlen!

Zurück zur AfD. Es waren eigentlich gefühlte 20% die diese Partei bekommen hätte. Aus Protest gegen die etablierten Parteien! Aber auch, weil Merkel und Gauck uns Deutsche für blöd halten, um eine direkte Demokratie zu leben. 

Ich hoffe, die Anzeige wird fruchten und es wird endlich einmal aufgeklärt, wie hier gefälscht wird. Schon bei der Bundestagswahl wurde echter Wahlbetrug festgestellt. Da war eine zugelassene Partei nicht einmal auf dem Wahlzettel angegeben!

Armes Deutschland, Dein Untergang wird von der CDU gefördert!

Quelle: KOPP online

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Meine Pfingstrose

Sonntag, 25. Mai 2014

Ein erholsamer Tag ....

geht zur Neige.

Wir haben uns heute richtig erholt und gefaulenzt, außer am Abend, da haben wir unsere Pflanzen gegossen. Sie haben nach Wasser gerufen und danken es uns mit einem herrlichen Duft.

Die EU Wahl hat wieder einige Überraschungen gebracht, obwohl ich mir nicht sicher bin, dass am Ergebnis nicht doch gemogelt wurde. Bei uns war zusätzlich noch Bürgermeisterwahl. Ich war nicht wählen, denn es hat sich nur einer, nämlich der alte Bürgermeister zur Wahl gestellt. Und die EU will ich nicht also warum hätte ich wählen sollen? So sind dann auch die Nichtwähler am besten vertreten mit knapp 52%. Ich möchte nicht, dass 2 Billionen nur für die Verwaltung der EU verplempert werden. Das Geld kann man für bessere Dinge verwenden!

Hier eine Aufstellung der EU Wahl 2014.
Quelle: FAZ - Europawahl 2014   

Am meisten freut mich, dass in Frankreich Le Pen sehr viele Stimmen geholt hat und in England die UKIP. So wird die EU hoffentlich etwas aufgemischt.

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne, stressfreie Woche!

Weigelie in meinem Garten

Samstag, 24. Mai 2014

Am Sonntag wird gewählt ....

die Wahlbeteiligung der EU Bürger ist nicht hoch, in Holland lag sie bei nur 37%. Von anderen EU Ländern hat man noch nicht sehr viel gehört, außer von England. Da hat die EU kritische Partei UKIP viele Stimmen gewonnen, mehr als die Torries, das heißt schon was!

Ich möchte hier noch einmal erinnern, was uns deutsche Parteien gebracht haben!

CDU - heute nennt man sie Merkel Partei, sie hat uns zum Zahlmeister der ganzen EU gemacht. Unter Merkel wurden Verträge gebrochen, was mir sagt, es ist eine Partei reiner Willkür. Auch die Energiewende wurde von dieser Partei eingeläutet, allerdings zu Lasten der kleinen Bürger. Konzerne dagegen, bekommen den Strom zu günstigen Preisen. Der ESM entstand unter CDU/Merkel, wobei die FDP, SPD und die GRÜNEN willige Helfer waren. Nur die Linkspartei war einstimmig dagegen! Merkel hat Deutschland viele Milliarden gekostet, die ins Ausland verschoben wurden. Die CDU unter Merkel lässt uns Bürger von der NSA ausspionieren und unternimmt nichts dagegen! Merkel war federführend für den Lissabonvertrag, der die Todesstrafe wieder einführte. Merkel war auch mit verantwortlich beim Putsch gegen die gewählte Regierung in der Ukraine. Die Konrad Adenauer Stiftung unterstützte den Boxer Vitali Klitscho mit viel Geld. Merkel hat eine vasallenliebe zur USA!

SPD - das ist die Partei, die uns unter Schröder Hartz IV brachte und viele Menschen verarmen lies. Unter der SPD wurde beschlossen, die Renten auf 40% zu senken. Die Renten lagen einmal bei 60% der Bruttolöhne und nun werden sie abgesenkt auf 40% der Nettolöhne. Auch das Rentenalter wurde auf 67 Jahre erhöht. Müntefering hat dafür gekämpft. Er selbst lebt von einer stattlichen Pension und seine junge Frau schlägt auch den Weg auf Kosten der Steuerzahler ein, um später einmal so eine stattliche Pension zu bekommen. In der SPD gibt es Leute, die nie in ihrem Leben gearbeitet haben wie Gabriel und Nahles. Aus der ehemaligen Arbeiterpartei wurde eine Schmarotzerpartei, die kurz nach ihrer letzten Regierungszugehörigkeit sich die Diäten um 830€ erhöht hat, natürlich mit Zustimmung der CDU. Nicht zu vergessen, der Doppelpass, der durch die SPD in Deutschland geborene Ausländer mit zwei Staatsangehörigkeiten ausstattet. Das ist Irrsinn! Nun klaut Nahles den Rentnern auch noch ihre Beiträge, indem sie Mütterrenten aus der Rentenkasse finanziert. Ich habe nichts gegen Mütterrenten aber die müssen aus Sreuergeldern finanziert werden und nicht aus den Beiträgen der Rentenkasse. 

Die GRÜNEN haben sich ja zum Glück selbst ins Abseits geschossen. Diese Partei gehört zu den Deutschlandhassern und sie sagen es auch laut. Trittin ist in der Versenkung verschwunden und Roth lebt weiter sehr gut auf unsere Kosten. Die GRÜNEN stehen für Ausländer, Phädophile, hohe Steuern und würden die Deutschen am liebsten aus dem eigenen Land jagen. Ich hoffe, die GRÜNEN gehen den Weg der FDP und verschwinden für immer in der Versenkung!

Die FDP hat wohl für immer nichts mehr zu melden! Dieser Partei haben wir den Pfarrer Gauck als Bundespräsident zu verdanken, der mit seiner Geliebten durch die Welt zieht und uns Deutsche lächerlich macht. Die FDP hat uns die Deckelung bei 7% der Krankenkassenbeiträge bei Arbeitgeber und Rentenversicherung beschert. Und sie hat als erste Amtshandlung ihrer Regierungszugehörigkeit die Mehrwertsteuer für Hotels gesenkt. Darum nennt man sie auch die Möwenpick Partei, die viel Geld für die FDP gespendet hat. Unter der FDP hatten wir den ersten schwulen Vizekanzler und Außenminister, ganz nach Vorbild der USA. Später wurde dann Rössler, ein Clown Vizekanzler! Vergessen wir die FDP!

Die LINKE hat sich hervorgehoben, dass sie GEGEN den ESM gestimmt hat, der jederzeit auf unsere Konten zugreifen darf und deren Kommissare im Geheimen wirken dürfen. Das ist übrigens ein Vertrag, der sittenwidrig ist! Die Linke hat unter Gysi als erste Partei unsere Souveränität angesprochen. Sie ist eigentlich die beste Partei unter den etablierten Parteien, allerdings ist die LINKE auch gegen den Mittelstand. Der müsste soviel Steuern zahlen, dass er bald nicht mehr funktionsfähig wäre.

Dann kommt hier die erste Partei, die nicht etabliert ist, die AfD. Anfangs war ich begeistert aber ich wurde sehr schnell wieder wach. Zuerst wurde die AfD von den etablierten Parteien als rechtsextrem eingeordnet. Mittlerweile denkt die CDU sogar darüber nach, mit der AfD zu koalieren. Genau das, habe ich vermutet. Ich halte die AfD für eine Auffangpartei, die später zu den Wurzeln der CDU zurück kehrt. Professor Lucke war jahrelang CDU Mitglied! Das Programm der AfD klingt erst einmal gut aber ich traue dieser Partei nicht. Mir fehlt hier, endlich unser Land wieder souverän werden zu lassen. Dann hätte die AfD auch bei mir eine Chance.

Letztendlich werde ich an dieser EU Wahl nicht teilnehmen. Ich wurde nie gefragt, ob ich so eine EU und den Euro will. Jetzt, wo das alles ohne Zustimmung der Bürger geschah, wollen sie unsere Stimme. Wobei das europäische Parlament überhaupt nichts zu sagen hat! Die EU ist eine Diktatur, die nur so tut als wäre sie demokratisch! Da helfen Wahlen auch nichts! 

Wer dennoch gerne wählen geht, dem empfehle ich die Tierschutzpartei. Die EU zahlt für jeden Hund, der in Rumänien getötet wird 250 €. Ich bin Tierfreund und finde das unglaublich dreist und pervers. Wenn ich wählen würde, dann nur die Tierschutzpartei! Da ich aber weiß, dass meine Stimme hier vernichtet oder verändert wird, darum gehe ich nicht wählen!

Überlegt Euch, welcher Partei Ihr Eure Stimme gibt!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Mein Rhododendron

Freitag, 23. Mai 2014

Es gewittert ....

draußen mit Blitz und Donner!

Nach einem sonnigen Tag mit hohen Temperaturen kühlte es am Abend etwas ab. Wir hatten Besuch und eine paar schöne Stunden verbracht.

Heute hatten wir einen Zettel im Briefkasten, wo sich eine Firma anmeldet, die unser Haus von innen und von außen fotografieren möchte. Diese Firma bezieht sich auf das Hochwasserprojekt in unserem Dorf, das eigentlich gar kein Hochwasser hat. Das heißt, die Baustelle wird jetzt spruchreif!
Bisher war noch kein Gutachter bei uns, der uns eine Aufstellung über die Schäden gemacht hat. Ohne so ein Gutachtachten wird mir keine Baufirma auf mein Grundstück kommen und mir hier alles verschandeln. Ich kenne hier schon meine Pappenheimer, die versprechen viel, halten aber wenig. 
Einem Nachbarn wurden schon Rohre angeliefert, die im Umfang nicht größer sind als die bisherigen. Was soll das bringen? Außerdem habe ich gehört, die wollen die Betroffenen auch noch an den Kosten beteiligen durch eine erhöhte Grundsteuer. Das ist schon schizophren!

Mir scheint, die machen hier in Mecklenburg Vorpommern ihren eigenen Gesetze oder wissen nicht, dass sie zu Deutschland gehören. Da wollen wir doch mal schauen, wie das gesetzlich vertretbar ist. Allein das Hochwasserprojekt ist gesetzlich nicht vertretbar, denn hier gibt es kein Hochwasser und die Gelder werden Orten entzogen, die es bitter nötig haben.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag und ein wundervolles Wochenende!

Meine Pfingstrosen

Donnerstag, 22. Mai 2014

Sommer auf dem Land ....

es ist einfach herrlich! Wir hatten heute 30° C im Schatten und es wehte immer ein laues Lüftchen.

Heute erwarteten wir ein Päckchen und zwei Lieferungen per Spedition. Fred hat sich zwei Maschinen gekauft, weil er unseren Wellnessbereich mit Holz verkleiden will. Die erste Maschine kam gegen 12 Uhr und die zweite dann gegen 16 Uhr. Er war total glücklich über die Maschinen, weil sie sehr gut verarbeitet sind. Sie sind ihr Geld wert! Ich freue mich, dass er sich freut und auch dass es kein Fehlkauf war. 

Ich habe im Garten gearbeitet, natürlich nur im Schatten. In der Sonne war es unmöglich und das muss auch nicht sein. Irgendwo gibt es immer ein schattiges Plätzchen, wo etwas zu tun ist. Momentan sieht es draußen fantastisch aus. Der Rhododendron blüht, die Pfingstrosen blühen in verschiedenen Farben und sogar der Holunder zeigt schon seine ersten Blüten. Als ich letztens in Anklam war, sah ich einen Rhododendron, den ich mitnehmen musste. Ich konnte einfach nicht widerstehen!

Mein Rhododendron
Fred hatte gestern noch die Wiese gemäht. Er lässt immer etwas stehen für die Bienen und Hummeln. Mir gefällt es und dazwischen sind meist noch kleine Blümchen zu sehen. Wir haben einmal ausgerechnet, wieviel Rasen und Wiese wir hier haben. Wir kamen auf 8.000 m², die natürlich auch gepflegt werden wollen. Ohne unsere zwei Rasentrecker und den Handrasenmäher ginge das gar nicht.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Freitag!

Unsere Wiese

Mittwoch, 21. Mai 2014

Die EU Wahl ....

steht vor der Tür! Nur noch ein paar Tage und alle Europäer der EU dürfen wählen. 
Was bringt diese Wahl? Meiner Ansicht nach bringt das überhaupt nichts, denn die EU ist ein undemokratischer Moloch, der auf Kosten der Steuerzahler ein feudalistisches Dasein mit vielen Privilegien seiner Obersten lebt.

Ich kann mich nicht erinnern, das WIR einmal gefragt wurden, viel weniger darüber abstimmen durften, ob wie so eine EU überhaupt wollen! WIR wurden nie gefragt, ob wir unsere DM aufgeben wollen, zu Gunsten eines Euro! Und jetzt sollen WIR auch noch einen dieser Verbrecher wählen? Nein, ich werde nicht wählen, denn ich will diese EU nicht!

Außerdem werden Wahlen in Deutschland seit langem gefälscht. Ohne Wahlbeobachter wird das nicht anders ausgehen als bisher. Ich bin der Ansicht, wer wählen geht, der hat schon verloren. Denn dann gibt es einen Beleg dafür, dass man bei der Wahl war. Was man gewählt hat, das kann man nicht mehr kontrollieren also können die Wahlzettel auch durch andere ausgetauscht werden. Oder glaubt Ihr, dass die nicht genügend Wahlzettel haben?

Achtet mal darauf, wer als Wahlhelfer im Wahllokal ist. Es sind immer die gleichen Leute. Sie bekommen einen Stundenlohn von 20 € und irgendwo in einem Nebenraum sind schon die Köstlichkeiten zur Feier danach aufgebaut. Das finanzieren natürlich die Parteien! Je nachdem, wer in dieser Stadt oder Gemeinde das sagen hat, dessen Partei finanziert die Party. Da ist man dann doch sicher gerne bereit auch etwas für diese Partei zu tun.

Ich kann nichts beweisen, bin aber überzeugt, Wahlbetrug ist an der Tagesordnung! Zu oft hat man schon nach einer Wahl, Stimmzettel im Müllcontainer gefunden.

Das EU Parlament hat sowieso nichts zu sagen, wozu braucht man dann überhaupt jemanden wählen? Die EU lebt von Geheimzimmern und Kungelei, demokratisch ist dort wirklich nichts. Die EU Hansel beschäftigen 6.000 Mitarbeiter, die deren Arbeit machen weil sie zu faul sind. Auch die leben von unseren Steuergeldern! Und stellt Euch vor, alle EU Beamte genießen Immunität, sogar der kleinste Beamte.
Allein Schulz kassierte mehr als 100.000 € Anwesenheitsgelder, auch wenn er gar nicht anwesend war. Natürlich zusätzlich zu seinem Gehalt, das weit höher als 300.000 € beträgt. 

Wenn man mal etwas über die EU liest, dann ist meistens ein Bild dabei, wo gefeiert wird. Sie unterhalten ja auch einen eigenen Weinkeller, der auch von Steuerzahlern gesponsert wird. Ja, die gönnen sich schon was auf unsere Kosten!

Ohne EU hätten alle Länder sehr viel mehr Geld zur Verfügung. Die EU ist überflüssig, sie ist ein Haufen auf den geschissen werden kann! Gesetze werden von den Nationalstaaten gemacht. 
Mir scheint, die EU wurde gegründet, damit alle ihre ausrangierten Politiker sehr luxuriös unterbringen können! Mehr ist das nicht!

Hier ein paar Informationen über die EU.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Iris aus meinem Garten

Dienstag, 20. Mai 2014

Massenpanik ....

heute in unserem Dorf!

Die Kühe unseres Biobauern, die weit hinter unserem Haus am Waldrand auf einer Weide gehalten werden, nahmen heute reißaus. Sie wurden durch irgend etwas erschreckt und rannten den Waldweg entlang auf die Bundesstraße. Dort war gerade ein Vermessungstrupp in orangefarbenen Westen unterwegs, die für noch mehr Panik sorgten. Anstatt den Waldweg frei zu halten, haben sie ihn mit Autos abgesperrt und gehupt. Die Kühe wollten zurück zu ihrer Weide. Da der Weg aber versperrt war, sind sie durch unseren Maschendrahtzaun über unsere Wiese, am Haus vorbei und durch die Hecke und den hinteren Maschendrahtzaun wieder auf ihre Weide gelaufen. Nicht alle, nur ein paar, die anderen sind durch das Dorf und in verschiedene Richtungen gelaufen. Angetrieben von hupenden Autofahrern. 

Wir bekamen das gar nicht mit, erst als der Biobauer kam und uns davon erzählte. Der Schaden hält sich in Grenzen und der Biobauer wollte sofort anfangen, den Schaden zu reparieren. Fred sagte, er soll sich lieber um seine Kühe kümmern und den Zaun repariert er selbst. Er meldet sich bei ihm, wenn er Hilfe braucht. Der Bauer war fix und fertig und die Polizei unterwegs, um alle Schäden aufzunehmen.

Wir haben an der Südseite unseres Hauses ein Gerüst stehen, an dem die Kühe vorbei gelaufen sind. Nicht auszudenken was passiert wäre, hätten sie es in der Panik umgeworfen. Da hatten wir mal wieder Glück im Unglück!

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!


Montag, 19. Mai 2014

Ein neuer Trend ....

macht Schule!

Auf der ganzen Welt wird die Armut immer größer, während die Reichen immer reicher werden. Die Politiker dieser Welt dienen dem Mammon, statt den Völkern die sie vertreten sollen. Ohne Scham nehmen sie von den Ärmsten, um angeblich Banken zu retten!

Viele Menschen arbeiten, können von dem Verdienst aber nicht leben. Es reicht einfach nicht! Dann verlieren sie ihre Unterkunft und leben auf der Straße. Es werden immer mehr auf der ganzen Welt.
Die Rothschilds und Rockefellers dieser Welt sind voller Gier und scheffeln Billionen! Das können sie und nimmer in ihrem Leben verbrauchen. Davon können Generationen sorgenfrei leben. Was sind das für Menschen, die andere um ihres Profits Willen Leute verhungern lassen? Und was sind das für Politiker, die sich von denen kaufen lassen?

Wenn diese Billionäre schon die Menschen verarmen und verhungern lassen, dann müssen wir etwas dagegen tun!

Schaut her, wie das funktionieren könnte!



Auch in unserem Land und in Europa gibt es viele Menschen, die kein Zuhause mehr haben und auf der Straße leben. Lasst uns diesen Menschen helfen! Beschämt die Politiker, die sich nur selbst bereichern! Eure Spende verschwindet nicht in irgendeiner Verwaltungskasse, sie kommt direkt dort an, wo Ihr sie hin bringt!
Und Ihr habt eine gute Tat vollbracht und Menschen ein kleines bisschen glücklicher gemacht!
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Mein Stiefmütterchen

Sonntag, 18. Mai 2014

Ein verregneter Sonntag ....

liegt hinter uns und so war es nichts mit Frühstück auf der Terrasse aber das hat mir den Tag nicht verdorben. Ich habe mich einfach im Haus erholt! Es war allerdings so kühl, dass wir die Heizung wieder angeworfen haben. Das hätten wir sowieso machen müssen, da es keine Sonne gab, die unseren Wasserkessel aufgeheizt hat. Ein zwei Tage, dann wird es wieder warm. Das hoffe ich zumindest!

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne und stressfreie Woche!

Pfingstrosenknospe

Leipzig for PEACE ....

dem ist nichts hinzu zu fügen! 

Schaut Euch das Video an und verbreitet es! WIR müssen zusammen halten gegen eine selbst ernannte Elite, die uns in den Krieg führen will! Alle Achtung vor den Menschen, die dieses Video zu dem machen, was es ist. Eine Friedensbewegung!

Samstag, 17. Mai 2014

GEZ, Zwangsabgabe ....

Vetternwirtschaft und mehr! Das ist Wegelagerei und Verfassungsgerichtshöfe, die das als legal bezeichnen, sind damit überflüssig! 
Die Verfassungsgerichtshöfe von Bayer und Rheinland Pfalz haben entschieden, die Zwangsabgabe ist keine Steuer und verfassungskonform. Wo bleibt da der Rechtsstaat? Unternehmen mit Filialen, zahlen nun zusätzlich für ihre Mitarbeiter die Zwangsabgabe, die diese sowieso schon privat selbst entrichten müssen. 

Da hat doch der alte Beck von der SPD den Vogel abgeschossen. Dieser Mann hat sich seine Geburtstagsfeier vom ZDF bezahlen lassen, er hat dem Nürburgring ein weiteres Desaster hingelegt und dem Steuerzahler Millionen Schulden aufgebürdet. Dieser Mann lebt weiterhin von einer Pension, die so manchem Rentner die Tränen in die Augen steigen lässt. Man muss solche Leute endlich zur Rechenschaft ziehen.
ARD und ZDF ist ein System, das sich Politiker geschaffen haben, um sich selbst zu versorgen, auf Kosten des Steuerzahlers. Zusätzlich natürlich! Dazu wird die Propaganda der Parteien verbreitet und das Volk verblödet!


Ein gutes Beispiel bietet da Wolfgang Schäuble, der schon mal einen Koffer mit 100.000 DM vergisst und den Merkel zum Finanzminister unseres Landes gemacht hat. Das ist als hätte man den Bock zum Gärtner gemacht! Nicht genug damit, er versorgt auch seine Familie mit Macht und Geld.
Bisher war seine Frau Ingeborg Schäuble die Geschäftsführerin der ARD Tochter DEGETO und als Nachfolgerin tritt die Tochter von Schäuble, deren Stelle an. Das ist Vetternwirtschaft vom Feinsten!
Selbstverständlich hat Schäuble Preise und Auszeichnungen, wie manch anderer Politiker und deren Ehepartner. Sie behängen sich mit Orden gegenseitig und fühlen sich wie die Götter. Dabei sind sie nur gierige Schmarotzer, die von unseren Steuergeldern leben!  

Quelle: Bunte - Schäubles mächtige Tochter

Trotzdem, einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch!