Mittwoch, 31. Oktober 2018

Wirklich ganz zufrieden?


Ein Quäker stellte auf ein Stück unbebautes Landes neben seinem Haus folgendes Schild auf:

Dieses Land soll dem gehören, der wirklich zufrieden ist.

Ein reicher Farmer ritt vorbei und hielt an, las das Schild und sagte sich: "Da unser Freund, der Quäker, offensichtlich bereit ist, sich von dem Stück Land zu trennen, könnte ich mich darum bemühen, ehe es jemand anderer tut. Ich bin ein reicher Mann und habe alles, was ich brauche, deshalb gehöre ich durchaus zu den in Frage kommenden Bewerbern."

Also ging er hin und erklärte, was er wollte.

"Und Ihr seid wirklich ganz zufrieden?" fragte der Quäker.
"Ja, denn ich habe alles, was ich brauche."
"Freund", erwiderte der Quäker, wenn Ihr so zufrieden seid, warum wollt Ihr dann das Land?"

Aus dem Buch "Zeiten des Glücks" von Anthony de Mello



1:59 Minuten

Dienstag, 30. Oktober 2018

Ein goldener Oktobertag ....

liegt hinter uns. Wir hatten heute 21° C und einen strahlend blauen Himmel, wie ich ihn lange nicht mehr gesehen habe. Keine Chemtrails und nur vereinzelt ein paar Wolken. Wie friedlich doch die Natur aussehen kann, wenn man sie einfach Natur bleiben lässt.


Irgendwo habe ich einmal gelesen, wenn der Himmel wieder blau ist, dann haben wir Frieden. Es wäre zu schön, um wahr zu sein.

Merkel hat ja nun ihren Rückzug als Parteivorsitzende angekündigt, dabei wäre es besser, als Kanzlerin zurückzutreten. So kann sie unserem Land noch sehr viel Schaden zufügen. Ich hoffe, sie wird diese drei Jahre abkürzen und noch in diesem Jahr gehen. Ungeschoren wird sie auf keinen Fall davon kommen, das ist sicher!

Friedrich Merz, der jahrelang abgetaucht war bewirbt sich nun für den Parteivorsitz. Außerdem kandidieren Annegret Kramp-Karrenbauer, Armin Laschet, und Jens Spahn, die ich alle für ungeeignet halte.

Quelle: Welt

Überhaupt, wir brauchen ein anderes System, eine vom Volk genehmigte Verfassung für die Regierung und natürlich auch Volksabstimmungen. Wir sollten uns endlich um Friedensverträge bemühen, die von Trump und Putin schon zugesagt sind. Das Grundgesetz wurde nicht vom deutschen Volk verfasst, sondern von den Besatzungsmächten für die Verwalter der BRD.

US Präsident Donald Trump bietet Friedensvertrag mit Deutschland an.

Erst dann hätte das deutsche Volk die Macht, zu entscheiden, wie es in Zukunft leben will und wer in unserem Land willkommen ist.



1:09 Minuten

Montag, 29. Oktober 2018

Benjamin Fulford - deutsch



Von  Benjamin Fulford

 

Nachricht an die Bankenelite: Süßes oder Saures


Es wird ein besonders eindringliches Halloween für die kazistische Mafia-Bankelite sein, weil ihnen eine Frist bis 31. Oktober eingeräumt wurde, um das gestohlene Gold zurückzugeben oder systematisch zu jagen und auszurotten, sagen die asiatische Geheimgesellschaft, CIA und White Dragon Gesellschaftsquellen. Nach dieser Frist werden Goldgelder an hochrangige Banker vergeben, beginnend mit den Leitern der EU-Zentralbank, der Bank von Japan, dem Federal Reserve Board und der BIZ, so die Quellen.

Die White Dragon Society (WDS) hat der Khazarianischen Mafia einen Ausweg aus dieser Situation geboten. Alles, was sie tun müssen, ist, auf konstruktive und realitätsbezogene Weise 1934 Henry Morgenthau Bonds im Wert von 40 Billionen Dollar zu monetarisieren, um die Errichtung einer meritokratischen Agentur für die zukünftige Planung zu finanzieren. Dies würde ausreichen, um die Armut zu beenden, die Umweltzerstörung zu stoppen und die menschliche Expansion in das Universum zu finanzieren. Die Alternative ist der Tod aller Khazari-Gangster, die an Zentralbankbetrug und babylonischer Schuldensklaverei beteiligt sind.

In den USA berichten Pentagon-Quellen, dass US-Präsident Donald "Trump am 23. Oktober im Weißen Haus eine Unterrichtung und ein Abendessen mit hochrangigen Militärs gegeben habe, in einer stumpfen Botschaft an Israel, die Demokraten, den tiefen Staat und seine eindringende Armee aus Mexiko die Zwischenwahlen nicht zu stehlen. "Das Foto unten zeigt deutlich, wo das US-Militär steht.


Es gibt auch einen großen Vorstoß, das Schurkenregime des saudischen Israel zu stürzen, stimmen mehrere Quellen zu. Der Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi ist trotz der Versuche der Khazarianer, uns mit falschen Fahnen usw. abzulenken, was sich als fataler Fehler herausgestellt hat.

Die Staatsoberhäupter Russlands, Deutschlands und Frankreichs waren letzte Woche in Istanbul, um sich mit dem türkischen Präsidenten Recep Erdogan zu treffen, um diesen Mord und die Zukunft des schurkischen zionistischen saudischen israelischen Regimes nach russischen Quellen zu diskutieren.

CIA-Quellen versuchten, diesen Schreiber davon zu überzeugen, dass der Mord nie stattgefunden habe, als er die folgende Erklärung über den Gipfel, zu der die USA, Israel und China nicht eingeladen worden waren, sandte:

"Sie sind da, um die Khashoggi-Angelegenheit zu diskutieren. Sie versuchen herauszufinden, wie sie die Wahrheit über Khashoggi veröffentlichen können. Er ist NICHT tot. Er ist auch nicht für jeden zugänglich. Die Leiter der Sondermächte USA, Russland, China, Türkei, Frankreich, Deutschland, Saudi-Arabien und Israel wissen genau, wo er ist. Lass uns einfach sagen, dass Khashoggi sie alle gefickt hat. Er drehte ihre eigene unbestätigte Spezialanwendungs-Programmwaffe gegen sie. Er hatte die Zugangscodes. "

Die Russen reagierten, indem sie die entsetzlichen Fotos von Khashoggis zerstückeltem Körper mit abgeschältem Gesicht abschickten.

Es scheint, dass die Satan-verehrenden Khasaren eine Schwäche dafür haben, Gesichter von Menschen zu schälen, während sie noch am Leben sind.  Es ist anscheinend beabsichtigt, das Maximum an Schmerz vom Opfer für Ba'al zu ernten, sagen jüdische WDS-Quellen.

Jedoch bestand die CIA-Quelle, als sie mit den Fotos konfrontiert wurde, darauf, dass seine Informationen korrekt waren und sagte, dass die Fotos gefälscht werden könnten.  Er sagte, dass DNA-Tests und der Vergleich von Zahnunterlagen erforderlich seien.

Auf jeden Fall sagen Quellen des Pentagons, dass dieser schreckliche Akt zu einem "globalen saudischen Boykott" geführt hat, der nicht nur EU-Industriekapitäne wie Airbus, Siemens, ABB und EDF, sondern auch die asiatischen Riesen Samsung, Hyundai und Sumitomo umfassen könnte, und er könnte zu einem EU-Waffenembargo führen, bei dem sogar der kanadische Premierminister Justin Trudeau unter Druck steht, einen von seinem Vorgänger Stephen Harper genehmigten 15 Mrd. Dollar Waffenhandel zu annullieren".

Auch "wenn das EU-Parlament mit 325-1 für ein EU-Waffenembargo stimmt und [die deutsche Bundeskanzlerin Angela] Merkel führt, könnte Trump gezwungen sein, das EU-Waffenembargo gegen Saudi-Arabien zu nutzen, um auf ein UN-Waffenembargo zu drängen", sagen die Quellen.
Khashoggi wurde ermordet, weil er im Begriff war, den Einsatz chemischer Waffen durch Saudi-Israeli's im Jemen zu enthüllen, so die Zeitung Express in England.

https://www.express.co.uk/news/world/1037378/Khashoggi-murder-news-saudi-arabia-chemical-weapons-use

Es gibt jetzt einen großen Druck der Khazaren, Khashoggi aus dem Nachrichtenzyklus zu bekommen, sagen die Quellen des Pentagons.  Sie fügen hinzu, dass der angebliche Mord an 11 Juden in einer Synagoge in Pittsburgh letzte Woche "eine falsche Flaggen-Operation war, um Trump dazu zu bringen, jüdischen Wahlbetrug oder die Migrantenkarawane zu ignorieren, die Waffenkontrolle zu unterstützen und den jüdischen Gemeindezentren das Geld der Steuerzahler für Sicherheit zu geben und die jüdische Opferrolle vor der Wahrheit vom 11. September und einer Gaza-Invasion zu etablieren".

Mein Studienfreund Christopher North lebt jedoch zufällig ein paar Blocks von der Schießerei entfernt, und er glaubt, dass es wirklich passiert ist und kennt die Familien einiger der Opfer.  Er rief die örtliche Blutbank an und konnte bestätigen, dass es nach der Schießerei ein großer Bedarf an Blut aus örtlichen Krankenhäusern gab.  Seine Tochter Sophia filmte die Ereignisse und veröffentlichte sie unter dem untenstehenden Link.

https://www.youtube.com/watch?v=wJk0viHcEGw

Nichtsdestotrotz stellt der ehemalige CIA-Agent Robert David Steele fest: "Wie wir jetzt aus einer Überprüfung aller früheren falschen Flaggen Operationen wissen, sind die Zionisten mehr als glücklich, sowohl ihre eigenen (Argentinien, jüdisches Gemeindezentrum) als auch Amerikaner (USS Cole, USS Liberty, 9/11) zu töten. Ihr Ziel: die Zensur bei #GoogleGestapo zu legalisieren, wo jeder, der etwas in Frage stellt, als antisemitisch gilt."

https://phibetaiota.net/2018/10/robert-steele-active-shooter-at-synagogue-bullshit-programmed-drill-fema-show-me-the-bodies/

Hoffentlich wird das jüdische Volk bald von mehr als 3.000 Jahren babylonischer Gefangenschaft befreit und muss nicht mehr von seinen geheimen Meistern aus Propagandagründen ermordet werden.

Unterdessen hatte ein Mitglied einer asiatischen Geheimgesellschaft folgenden Ratschlag für Westländer, die kämpfen, um sich von den Khazaren zu befreien.  "Sie präsentieren dir immer eine Dualität - entweder Faschismus oder Kommunismus - und es gibt keine andere Wahl.  Entweder lassen wir die chinesischen Kommunisten übernehmen, oder wir werden Sklaven des faschistischen Europas sein", sagt er.  "Es ist 2018, zweihundert Jahre nach dem Waterloo-Stunt, und ich hoffe sehr, dass die gute Seite inzwischen etwas Nützliches gelernt hat", fügte er hinzu.

Die Quelle sagte: "Sobald die USA anfangen, solche wie Hillary Clinton und Barack Obama als Zeichen des guten Willens seitens der USA zu verhaften", werden die Asiaten unter Eskorte der US-Marine Tonnen von Gold schicken, "um auf dem vorderen Rasen des Weißen Hauses gestapelt zu werden, damit die Welt es sehen kann".  Trump kann eine neue Währung aus dem Gold ausgeben, verspricht er.

Ihm wurde geraten, einen Blick auf Guantanamo Bay in Kuba zu werfen, um sich selbst davon zu überzeugen, dass Einrichtungen für eine große Anzahl von Gefangenen gebaut wurden.  Wir hören jetzt, dass die Verhaftungen nach den Zwischenwahlen vom 6. November beginnen werden..
Dies wird wahrscheinlich mit einem russischen Schritt zur Schließung des khazarischen Regimes in der Ukraine koordiniert, aber alles, was wir sagen können, ist, dass es sowohl in den USA als auch in Russland definitiv ein operatives Schweigen gibt, was darauf hindeutet, dass eine große, koordinierte Operation stattfindet.

Die oben erwähnte CIA-Quelle sagte jedoch, dass viele der Kriminellen, die verhaftet werden sollen, bereits tot sind und alles, was sie verhaften können, "Computergrafiken oder Klone" sein werden.
Vielleicht, aber ein Verbrecher, der verhaftet werden kann, ist der Satan-anbetende israelische Premierminister Benjamin Netanyahu.  Netanyahu ging letzte Woche nach Oman in der Hoffnung, dass der Sultan ihn vor drohender Verhaftung schützen würde, sagen Mossad-Quellen.  Rothschild und P2 Freimaurer Agnelli Familienquellen sagen, dass sie hoffen, wie der japanische Ausdruck sagt, "den Schwanz der Eidechse abzuschneiden, um entkommen zu können", indem sie Netanyahu und den gefälschten Mohammed bin Salman opfern, um sich zu schützen.

Das bedeutet, dass Spezialeinheiten die kalifornischen Technologieunternehmen wie Google, Facebook, Paypal und die großen Pharmakonzerne sowie die Zentralbanken überfallen müssen, wenn wir das beenden wollen.

Es würde auch helfen, wenn wir die Inhaftierung wegen falscher Anschuldigungen von Freiheitskämpfern wie Winston Shrout beenden könnten.  Weitere Informationen finden Sie unter diesem YouTube-Link:

https://youtu.be/WAO7xkl3On4

Eine weitere Sache, die man beachten sollte, ist, dass nach CIA-Quellen viele der Eliten ihren eigenen Tod vortäuschen, in der Hoffnung, Gerechtigkeit oder Rache zu umgehen.  Die Quelle sagt, dass der berichtete Tod des thailändischen Milliardärs Vichai Srivaddhanaprabha bei einem Hubschrauberabsturz ein Beispiel ist.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-10-27/helicopter-crashes-outside-king-power-stadium-in-leicester-sky

"Vichai war NICHT im Hubschrauber.  Lesen Sie den Artikel sorgfältig durch.  Eine der Familie nahe stehende Person meldete die Informationen an die BBC.  Er ist nun ein weiterer Elitetyp geworden, der von der Bildfläche verschwindet.  Er wird von vielen von Thailands altem Geldclan in Bangkok nicht gemocht.  Ein guter Weg, um für immer vom Radar abzukommen."

Sonntag, 28. Oktober 2018

Beinahe hätte ich es vergessen ....


die Zeitumstellung. Aber wir haben ja Uhren, die sich selbst umstellen. Sicher ist mir das nicht alleine passiert und bei mir ist es auch nicht tragisch.

Quelle: Focus

Die Wahlen in Hessen sind genau so ausgegangen, wie man vorhergesagt hat. Vermutlich braucht man gar nicht wählen, denn es wird passend gemacht.

Quelle: Welt

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine angenehme Woche!



1:59 Minuten

Samstag, 27. Oktober 2018

Ein grüner Kanzler?

Gott bewahre uns davor!


Die GRÜNEN standen bei ihrer Gründung für Natur aber das ist schon sehr lange her. Spätestens beim überlaufen der Kommunisten, war die Natur im Eimer. Der GRÜNE ehemalige EU Abgeordnete Daniel Cohn-Bendit sieht Robert Habeck schon als neuen Bundeskanzler.

Quelle: Welt online

Dazu fand ich dann folgenden Kommentar!

Wo ist das Problem? Deutschland hat jetzt eine links grüne Kanzlerin, mit einem links grünen Kanzler ändert sich nichts: Die Grenze bleibt offen für jeden, der das Wort Asyl sagen kann, die Steuern bleiben hoch, der Strom wird weiter teurer und die letzten Wälder werden mit Windrädern vollgestellt. Autos werden abgeschafft und Blähungen wg. der CO 2 Klimaziele extra besteuert. Türkisch wird zweite Amtssprache und Fleischessen ist verboten. Wer gegen Multikulti ist, wird automatisch als Rechtsradikaler verurteilt. Im Kindergarten werden Lieder von Feine Sahne Fischfilet gesungen. Der Verfassungsschutz wird aufgelöst, dessen Aufgabe übernimmt Veggipolizei, Präsidentin wird Renate Künast. Das Ministerium für Information und korrekte Gesinnung übernimmt Claudia Roth. 

Oder diesen Kommentar:

Eine Strohfeuerpartei wie die Grünen bauscht sich nochmals zum letzten Flammenrausch auf, bevor die herannahende Regenfront den Stecker zieht.

Die GRÜNEN lassen den Reinhardswald abholzen!

Quelle: Freie Presse

Noch haben wir Humor, fragt sich nur wie lange noch?

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!



2:44 Minuten

Freitag, 26. Oktober 2018

Hessen wählt am Sonntag ....


Ich habe ein Video gefunden, das sich jeder einmal anschauen sollte. Hier wird uns gezeigt, wie gut es uns in Deutschland geht und wer das alles vollbracht hat.

Anhören, nachdenken und erst dann sein Kreuz an die richtige Stelle setzen.

Schönes Wochenende!



13:27 Minuten

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Hoppla, das ging ja schnell ....

mit dem fällen der morschen Bäume!


Heute morgen gegen 10 Uhr waren sie gefällt. Es dauerte fast den ganzen Tag, die Stämme in Stücke zu schneiden und auf einen Wagen zu laden. Die Bäume sind ja mehr als 30 Meter hoch. Wir sind nun beruhigt, denn die anderen Bäume sind stabil und gesund.

Ein Baumstamm liegt noch quer im Wald aber der wird uns nicht mehr gefährlich. So sollten Ämter immer funktionieren!

Das sieht nicht schön aus, schadet uns aber nicht. Vielleicht wird der ja auch noch zersägt und abgefahren?

Kiefern sind schön aber bei einem Brand sehr gefährlich

Blick aus meinem Schlafzimmerfenster



1:26 Minuten

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Eine stürmische Nacht ....

im wahrsten Sinne des Wortes, liegt hinter uns.


Wir wohnen direkt an einem Wald, nur durch einen Waldweg getrennt. Dieser Wald ist recht verkommen, da sich niemand um ihn kümmert. Viel Unterholz liegt vertrocknet herum und so mancher Baum ist morsch und auch schon mal auf den Waldweg gekippt. Zum Glück ist niemandem etwas passiert.

Letzte Nacht hat es wieder zwei Bäume erwischt, die bedenklich in Richtung unserer Garagen gekippt sind. Der Stamm ist morsch und beim nächsten Sturm könnten wir einen gewaltigen Schaden bekommen. Wir sind zwar gut versichert aber der ganze Ärger nach so einem Schaden, nein der muss nicht sein.


So haben wir einfach das Ordnungsamt von Anklam Land angerufen und tatsächlich hat sich jemand unserer erbarmt. Ein Förster hat dann auch bei uns vorbei geschaut und sich den Schaden betrachtet. Er wird veranlassen, dass die Bäume entfernt werden. Allerdings ist die Maschine gerade anderweitig im Einsatz aber er bemüht sich, das schnell zu erledigen.

Er wunderte sich, dass sich kein Verantwortlicher der Gemeinde darum gekümmert hat. Wir dagegen, wir sind es gewohnt, Hauptsache die Grundsteuer wird pünktlich entrichtet.

Bei diesem Gespräch erfuhren wir auch, das Straßenbauamt Stralsund ist nicht mehr für unsere Straßen verantwortlich. Alles wurde privatisiert, nur die Autobahn untersteht noch dem Straßenbauamt.

Das heißt, sie haben schon wieder unser Volksvermögen verscherbelt, darum wahrscheinlich auch die kommende Maut und die Erhöhung der Kfz. Steuer. Dieses Land wurde unter dem Merkelregime total ausverkauft. Aber am Ende wird die Gerechtigkeit siegen.



Dienstag, 23. Oktober 2018

Herbststürme ....

fegen über das Land.


Endlich regnet es bei uns. Der Boden saugt den Regen wie ein Schwamm auf. Das bunte Laub fällt von den Bäumen und der Wind bläst es in alle Richtungen. Es war richtig ungemütlich heute, man mochte die warme Stube nicht verlassen. Selbst unsere Katzen waren heute nur ganz kurz draußen. Sie kamen mit nassem Fell wieder ins Haus. Ich frottierte sie ab, dann wärmten sie sich an der Heizung auf.

Picasso hat am Abend an der Terassentüre mit seinen kleinen Pfötchen geklopft. Mir schien, er wollte auch ins Haus, also ging ich nach draußen und versuchte ihn ins Haus zu bekommen. Er wollte einfach nicht durch die Türe kommen. Einmal hatte ich ihn im Zimmer von Mona und Tiger. Er lief wie verrückt durch das Zimmer und übersah leider den Fressnapf. Er ging die Gardinen hoch und ich befreite ihn. Sofort sprang er herunter und ließ sich nicht halten.

Wenn ich draußen bin, streicht er mir um die Beine und ich muss aufpassen, wo ich hintrete. Er lässt sich gerne streicheln aber ins Haus bekomme ich ihn einfach nicht. Momentan schläft er in der Garage, wo Fred einen kleinen Schlitz offen lässt. Ich habe ihm einen Karton mit Decken und Kissen hingestellt aber er schläft lieber auf dem alten Malerflies, das Fred in der Garage liegen hat. Dort scheint er sich einzukuscheln.

Picasso tut mit leid aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Eines Tages wird er mit mir ins Haus kommen und bei Tiger und Mona bleiben. Sie kennen sich und spielen miteinander, nur nachts ist Picasso ganz allein da draußen.

Picasso

Montag, 22. Oktober 2018

Benjamin Fulford - deutsch


Von Benjamin Fulford



Die saudisch-israelische "Achse des Bösen" wird vom internationalen Bündnis niedergeschlagen


Der Kampf, der auf den höchsten Ebenen der Weltmacht tobt, erreicht einen Höhepunkt, mit einer laufenden Operation, um die Regierungen Israels und Saudi-Arabiens auszuschalten und ihre Kontrolle über das Petrodollar-System zu beenden, stimmen mehrere Quellen zu. Die sogenannte Ermordung des Agenten der Nazi-Muslimbruderschaft und des Washington Post- Kolumnisten Jamal Khashoggi im saudi-arabischen Konsulat in der Türkei wurde inszeniert, um für diese laufende Operation Deckung zu bieten, fügten die Quellen hinzu.

"Hier geht es um das finanzielle Überleben bestimmter Länder (Israel, Saudi-Arabien und die bankrotte US-Corporation)", erklärte eine CIA-Quelle.

Die Geschichte der CIA, des Mossad, des japanischen Geheimdienstes und des Pentagons lautet wie folgt: Der saudische Kronprinz und de facto Staatschef Mohammad bin Salman (MBS) wurde im April erschossen und durch ein Körperdoppel ersetzt. Die Leute, die den Körper kontrollierten, hatten ihre Gelder als Vergeltung eingefroren, mit dem Khashoggi-Vorfall als Deckung. Jetzt kämpfen die satanischen Khazari-Regierungen Israels und Saudi-Arabiens um ihr Leben.

Der wahre Grund, warum alle großen Unternehmen und Regierungsminister ihre geplanten Besuche des Investitionsforums "Saudi Arabian Davos" in dieser Woche abgesagt haben, liegt darin, dass der Geldfluss, den sie sich erhofften, in ihre Richtung geflossen wäre.

"Der globale Boykott Saudi-Arabiens eskaliert, als Goldman Sachs aufhören muss, Dina Powell und die Deutsche Bank zu schicken, und die japanischen Banken MUFG und Mizuho der Partei beitreten", schilderten Pentagon-Quellen die Situation.

"Dies scheint ein Plan zu sein, um den Petrodollar, die israelisch-saudische Achse des Bösen und die Quelle des Terrorismus zu beenden, da viele Dinge zusammenlaufen, um das alte Finanzsystem zusammen zu brechen, so dass das neue Quantum Financial System und Global Currency Reset eingeführt werden kann." Die Quellen fügen hinzu.

Die Bestätigung dafür findet sich in Berichten, wonach US-Finanzminister Steven Mnuchin seinen geplanten Besuch des saudischen Investitionsforums abgesagt hat und nun Saudi-Arabien besuchen wird, um an einem Treffen zur "Terrorismusfinanzierung" teilzunehmen.


CIA-Quellen sagen auch, dass "Khazarian Kriegsverbrecher Netanjahu im Begriff ist, den Fall für etwas großes zu nehmen, mit dem er beschäftigt ist. Die USA ziehen den Stecker. Trump und andere, die ihm sehr nahe stehen, werden zu sehr unter Druck gesetzt. "Wir gehen davon aus, dass Netanjahu sich an den Terroranschlägen vom 11. September und Fukushima beteiligen wird."

Wir werden später in diesem Bericht auf die saudischen Probleme zurückkommen, aber zuerst müssen wir erklären, warum die Situation in Japan, Nordkorea und China der ultimative Grund für das Chaos im Nahen Osten ist. Mitglieder des Kabinetts des japanischen Premierministers Shinzo Abe und Mandschu Royals haben sich letzte Woche mit der White Dragon Society (WDS) in Verbindung gesetzt, um zu erklären, was wirklich vor sich ging. Im Wesentlichen wurde die Bank of International Settlements (BIZ), die Zentralbank der Zentralbanken, scharf gewarnt, die zionistische / satanische Rothschild-Familie abzuschneiden "oder sonst", so die Quellen.

Infolgedessen hat die Kontrolle des bestehenden globalen Finanzsystems den Besitzer gewechselt. Die Manchu Royals sagen, dass die Rothschilds nie mehr als 8% des weltweiten Goldes kontrolliert haben. Jetzt haben die asiatischen Geheimgesellschaften und der US-Militär-Industrie-Komplex zugestimmt, die Kontrolle der Zionisten über das Finanzsystem abgeschnitten haben. Der Westen wird dafür im Gegenzug rund 40 Billionen US-Dollar an Gold gedeckten Anleihen erhalten, um unter anderem Großprojekte zur Säuberung des Planeten und zur Schaffung neuer Ökosysteme in Wüsten, arktischen und ozeanischen Totzonen zu finanzieren. Das US-Militär wird in eine planetare Schutztruppe verwandelt werden, eine große Verbesserung gegenüber seinem derzeitigen Status als Vollstrecker für große zionistisch kontrollierte Unternehmen, sagen sie.

Ein erster Schritt in diesem Prozess wird eine Ankündigung des japanischen Abe-Präsidenten und chinesischen Präsidenten Xi Jinping sein, dass die beiden Nationen einen großen gemeinsamen Fond einrichten, so eine Abbe-Quelle. Dieser Fond wird sich der Säuberung der Umwelt und dem Umgang mit alternden Gesellschaften und niedrigen Geburtenraten widmen, so die Quelle. Die US-Militärregierung habe zugestimmt, sich nicht in diese Aktivitäten einzumischen, fügt er hinzu. Es bleibt jedoch noch viel zu tun, bevor der Westen ernsthaft mit dieser Art von Arbeit beginnen kann.

Kommen wir also zur gegenwärtigen chaotischen Situation im Westen zurück. Hier könnte "Deutschland, das Waffenverkäufe aussetzt, Trump Deckung geben, um das Gleiche zu tun, und möglicherweise sogar zu einem Waffenembargo der Vereinten Nationen von Saudi-Arabien und dann Israel führen", sagen Quellen aus dem Pentagon. Der US-Militär-Industrie-Komplex wird die Verluste, die sich aus einem solchen Embargo ergeben, mehr als ausgleichen, so WDS-Quellen. Natürlich nehmen die Khazarianer das nicht hin, wie in einem gewaltigen Stoß gegen den gesamten Khashoggi-Psy-Op zu sehen ist.

Zum Beispiel sagte Russland heute : "Riad weiß nicht, wie Khashoggi getötet wurde oder wo seine Leiche ist, sagte Außenminister Adel al-Jubeir Fox News , nur einen Tag nachdem sein Land behauptete, der Journalist sei in einem" Faustkampf "getötet worden. im Konsulat in Istanbul. "

https://www.rt.com/news/441878-saudi-killed-journalist-mistake/

Auch die von Khazari kontrollierten Medien verbreiten die Geschichte, dass ihr Mann MBS immer noch die Situation dort unter Kontrolle hat. Ein Mitglied von Abes Kabinett rief den langjährigen Anwalt und ständigen Begleiter von MBS an, um zu bestätigen, dass er im April zweimal in den Kopf geschossen wurde und sofort starb. CIA-Quellen stimmten zu und sagten:
"Ja, Bin Salman wurde ausgeschaltet. An seiner Stelle wurde ein von den khazarischen Zionisten kontrollierter Doppelgänger eingesetzt. Der echte Bin Salman verursachte zu viel Aufruhr für die Machthaber. Die echte MBS, die das Leonardo da Vinci-Gemälde Salvator Mundi für 450 Millionen Dollar kaufte, kam bei der zionistischen Kabale nicht gut an, da der Kauf direkt nach dem Shakedown des Riyadh Ritz Carlton Hotels der korrupten saudischen Milliardäre erfolgte, die direkt mit/für die khazarischen Zionisten arbeiteten. Mit dem Kauf des Gemäldes setzte die MBS ein sehr direktes Signal - eine wahre Bedeutung, die nur die Zionisten verstehen würden."


Unterdessen warnten US-Militärgeheimdienst und kanadische Geheimdienste davor, dass die Khazarianer ("Eidechsen") eine versteckte Technologie hervorbringen würden, um mit Hologrammen und "Stimmen" die öffentliche Meinung zu manipulieren. Hier die kanadische Quelle:
"Ja, die Echsen wollen die Fed nicht verlieren", und ja, sie haben die Technologie, um Jesus oder wen auch immer sie wollen in deinem Kopf zu sprechen. Nicht nur das - Jesus oder wer auch immer vor Ihnen erscheint, um Ihnen eine persönliche Nachricht zu geben. Das einzige Problem mit dieser Technologie ist, dass der ältere "echte Topf", natürlich gewachsen, verhindert hat, dass diese Technologie funktioniert. Dies ist der Grund, warum es vor vielen Jahren verboten wurde und wer weiß, was Monsanto und Bayer jetzt mit den Topfpflanzen machen. Erinnere dich daran, dass die Erde sich in einem "Lockdown" befindet, also können sie (die Echsen) nicht vom Planeten verschwinden und niemand kann hineingehen, um sie "aufzuheben". Kein Land will der USA-Corp Geld leihen. China hält so viel Land als Sicherheit in ganz Amerika, es ist unwirklich. Wenn die Leute nur wüssten. Lass das Schachspiel weitergehen."

Wir können von einem Topfbauern-Neffen in Kanada bestätigen, dass ja tatsächlich, obwohl Kanada einen Topf legalisiert hat, sie sich sehr bemühen, sicherzustellen, dass nur die Sorten verfügbar sind, die Sie dümmer machen. Auf jeden Fall sagte ein pensionierter US-Militäroffizier, dass es weitverbreitete Übereinstimmung unter den Rängen gebe, dass es Zeit sei, einfach alle Khazarian-Gangster zu jagen und zu töten und sagte: "Die Kabale benutzt seit vielen Jahren nationale Sicherheitsbefunde (NSFs) Alle ihre Feinde, so vielleicht sollte die Behandlung nun von der USN gegen sie gerichtet werden. Es ist Zeit für die USN, ihren Fuß zu setzen und zu beginnen, Cabal Kingpins zu sanktionieren, die pädophile kleine Kinder lieben, sie dann foltern und sie Baal für satanische Macht opfern. " Abgesehen von Israel, Saudi-Arabien und Teilen der USA ist die Ukraine die wichtigste weitere niederländische Khazari-Hochburg. Der Versuch, die Kontrolle über die 12.000 Ukrainisch-Orthodoxen Kirchen von der Russisch-Orthodoxen Kirche abzuwenden, ist der letzte Strohhalm, der Russland dazu bringen wird, die Kontrolle dort wiederherzustellen, wie mehrere Quellen bestätigen. Hier ist, was eine CIA-Quelle in Bezug auf die Schießerei letzte Woche durch einen "MKUltra-kontrollierten" 18-jährigen Schüler am Kertsch Polytech College, Krim, zu tun hatte:
1) "Er hatte einen Komplizen. Putin und der FSB wissen, wer es ist.
2) Dies wurde vom [ukrainischen Präsidenten] Porky (Poroschenko) mit dem von [dem ehemaligen US-Vizepräsidenten Joe] Biden gegebenen grünen Licht inszeniert. Putin hat sich bereits entschieden. Die Ukraine wird zu Mutter Russland zurückkehren, und die Neonazis werden neutralisiert werden. Vielleicht nicht in dieser Reihenfolge."

Wir versuchten über verschiedene Wege mit russischen Quellen über den gemeldeten Putschversuch gegen Wladimir Putin und die Situation in der Ukraine usw. in Kontakt zu treten, stießen aber auf eine komplette Mauer des Schweigens. Diese Art von Kommunikationsabbruch bedeutet höchstwahrscheinlich, dass eine Art militärischer Aktion unmittelbar bevorsteht. In einer möglicherweise damit verbundenen Entwicklung sagen japanische Geheimdienstquellen, dass viele Satelliten der Japaner, Chinesen und anderer Nationen verstummt sind und anscheinend von "den Briten und den Amerikanern" entführt worden sind.

Sonntag, 21. Oktober 2018

Was kostet die Freiheit?

Zu den Zeiten der großen Weltwirtschaftskrise lebte ein reicher und mächtiger Unternehmer. Sein Imperium war endlos. Es reichte weiter, als das Auge sehen konnte: über jedes der Weltmeere und jeden Kontinent dieser Erde.

Von seiner weitläufigen, luxuriösen Villa aus kontrollierte er eine Unzahl erfolgreicher Unternehmen, die alle für einander produzierten und von einander profitierten. Hunderttausende Menschen arbeiteten für ihn, er bestimmte über sie und ihr Leben. Er war ein wahrer Meister des Lebens, der Macht und der Manipulation.

Er war ein scheuer und zurückgezogener Mann, der sich nur mit dem Feinsten vom Feinen umgab. Er bewohnte die eleganteste Villa, umgab sich mit kostbaren Kunstwerken und Antiquitäten, verwöhnte sich mit der besten Küche und exquisitestem Wein aus seinen eigenen Anbaugebieten. Eine große Dienerschaft kümmerte sich um jeden seiner Wünsche. Alles, was er sah, berührte oder hörte war von aller höchster Qualität.

Sein größter Schatz war sein Privatzoo. Es war der größte und vollständigste Privatzoo auf der ganzen Welt. Obwohl er niemals Besucher empfing, wurde er von Zoologen auf der ganzen Welt beneidet.

Eines Tages berichtete ihm ein Diener von einem versteckten und abgeschiedenen Tal auf dem asiatischen Kontinent, in dem scheue, auf dieser Welt einmalige, Tiere lebten. Von einem hohen Turm aus beobachtete er die Tiere auf den offenen Feldern seines Zoos. Und er dachte sich: „Diese seltenen Tiere im Tal wären die passende Krönung meiner Sammlung.“



Also rief er seine Diener zusammen und organisierte eine Expedition zu den abgelegenen Bergen, dorthin, wo diese seltenen Tiere den Erzählungen nach lebten.

Nach langer Zeit erreichte er ein isoliertes Dorf tief in den Himalajas. Die Jäger dieses abgelegenen Gebietes lachten ihn aus, als sie von seinem Vorhaben hörten. Sie erzählten ihm, kein Mensch, nicht einmal diejenigen, die seit Generationen hier lebten und jagten, könnte je hoffen, diese wilden und scheuen Tiere zu fangen.

„In einem Monat werde ich zurückkehren“, sagte er den Dorfbewohnern „Ich werde alle diese Tiere fangen. Ich bitte nur um einen Begleiter, der mir zeigt, wo sie leben“.

Nach einem Monat kehrte er mit leeren Händen zurück. Die Dorfbewohner lachten ihn aus und verspotteten ihn. Er aber sagte nur: „Kommt mit mir.“

Er führte sie hinauf zu einer Wiese hoch in den Bergen. Die Dorfbewohner standen und starrten auf eine unglaubliche Szene. Dort, vor ihnen, grasten hunderte dieser seltenen Tiere, sicher eingezäunt in einem Hohen Korral. Der Mann erklärte, wie er vorgegangen war.

Am ersten Morgen stellte er Futter und Heu in die Mitte der Wiese. Am nächsten Tag tat er das gleiche, am nächsten wieder und am nächsten wieder, jeden Tag legte er frisches Futter und Heu aus. Bald kamen die Tiere und fraßen. Am Anfang nur wenige, aber jeden Tag kamen einige mehr als am Vortag. Zum Schluss graste die ganze Herde auf der Wiese.

Abends grub er Löcher für die Zaunpfosten aus und stellte zwei oder drei Pfosten pro Nacht auf. Als alle Pfosten im Kreis aufgestellt waren, begann er, die Zaunlatten daran zu befestigen. Zunächst befestigte er die bodennahen Latten, damit die Tiere darüber springen und zum Futter und Heu gelangen konnten. Jeden Abend befestigte er neue Latten und die Wände des Korrals wurden höher und höher. Bald konnten die Tiere nur noch durch eine kleine Öffnung im Zaum auf die Wiese gelangen.

Am Abend des 29. Tages baute er ein Tor. Am letzten Tag des Monats, nachdem alle Tiere durch die schmale Öffnung hindurch geschlüpft waren, schloss er das Tor. Er hatte die Tiere eingefangen, bevor sie überhaupt begriffen, was geschah.

Den erstaunten Dorfbewohnern sagte er: „Ich kann jedes Tier einfangen, indem ich es von mir und meinem Futter abhängig mache. Mit den Menschen ist es dasselbe. Es ist ein fairer Tausch. Ich gebe ihnen Nahrung, sie geben mir dafür ihre Schönheit und Freiheit. Darin liegt die Quelle meines Reichtums und meiner Macht.“

Autor John Kalench



3:26 Minuten

Samstag, 20. Oktober 2018

Herbsttage ....

mit zum Teil schon empfindlichen Temperaturen in der Nacht, lassen uns den heißen und trockenen Sommer vergessen. Regen fehlt nach wie vor, allerdings ist für die kommende Woche Regen angesagt, zumindest hier bei uns in Vorpommern Greifswald.


Hier habe ich ein schönes Herbstgedicht für Euch!

Im Herbst

Der schöne Sommer ging von hinnen,
Der Herbst, der reiche, zog ins Land.
Nun weben all die guten Spinnen
So manches feine Festgewand.

Sie weben zu des Tages Feier
Mit kunstgeübtem Hinterbein
Ganz allerliebste Elfenschleier
Als Schmuck für Wiese, Flur und Hain.

Ja, tausend Silberfäden geben
Dem Winde sie zum leichten Spiel,
Die ziehen sanft dahin und schweben
Ans unbewußt bestimmte Ziel.

Sie ziehen in das Wunderländchen,
Wo Liebe scheu im Anbeginn,
Und leis verknüpft ein zartes Bändchen
Den Schäfer mit der Schäferin.

Wilhelm Busch (1832 - 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller



3:35 Minuten

Freitag, 19. Oktober 2018

Eine kleine Geschichte ....

zum Wochenende!


Der Flugzeug‐Absturz

Einige Jäger charterten ein Flugzeug, das sie in ein Waldgebiet bringen sollte. Nach zwei Wochen kam der Pilot, um sie wieder abzuholen. Er warf einen Blick auf die erlegten Tiere und sagte: „Diese Maschine kann nicht mehr als einen Büffel transporHeren. Die anderen müssen Sie zurücklassen.“

„Aber im letzten Jahr erlaubte uns der Pilot, zwei Tiere in einer Maschine dieser Größe mitzunehmen“, protestierten die Jäger.

Der Pilot war skeptisch, sagte aber schließlich: „Wenn Sie es voriges Jahr so gemacht haben, können wir es vermutlich wieder tun.“

Also hob die Maschine mit den drei Männern und zwei Büffeln an Bord ab. Doch sie konnte keine Höhe gewinnen und machte mitten in der Einöde eine Bruchlandung. Die Männer, von denen keiner ernsthaft verletzt war,  kletterten heraus und blickten sich um.

Ein Jäger fragte: „Wo sind wir?“. Ein anderer Jäger sah sich prüfend um und erwiderte: „Ich glaube, wir befinden uns ungefähr zwei Meilen links von der Stelle, an der wir im letzten Jahr abgestürzt sind.“

Anthony de Mello aus „Warum der Schäfer jedes Wetter liebt“



1:37 Minuten

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Ein Tag in Stralsund ....

Am Dienstag hatten wir beide in Stralsund einen Termin und so verbanden wir das mit einem Besuch bei der Mutti von Fred. Da es ein herrlicher Sommertag war, unternahmen wir dann auch noch einen Stadtbummel.


Mittagessen und am Nachmittag einen Eisbecher, das musste einfach sein. Die Altstadt, der Hafen und natürlich die Nikolaikirche sind ein muss. Ich schaue mir gerne Kirchen an und wenn es möglich ist, dann zünde ich dort auch immer eine Kerze an, im Gedenken an liebe Menschen.


Fred ist ja in Stralsund geboren und darum kennt er sich dort sehr gut aus. Mir hat er allerdings seine Heimatstadt schon vor Jahren gezeigt und mich mit der Geschichte vertraut gemacht.
In der Zwischenzeit hat sich Stralsund aber, dank Merkel, sehr verändert. Fred war einigermaßen entsetzt, ich kannte es allerdings schon von meinem letzten Besuch in der Stralsunder Innenstadt.
Eigentlich hatten wir dort in der Nähe ein Haus gesucht oder auf Rügen. Leider fanden wir nicht das Passende oder es war zu teuer.


So sind wir dann in der Nähe von Anklam gelandet, was ich bis heute nicht bereut habe. Hier leben wir mitten in der Natur in einem kleinen Dorf, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Ich will hier auch gar nicht mehr weg.


Am späten Abend waren wir dann wieder zu Hause. Ich war müde, denn wir waren mit meinem Wagen unterwegs und da fahre selbstverständlich ich.


Meine Blogbeiträge hatte ich schon vorgeschrieben, darum waren es meist auch nur Videos.
Mein Fazit von dem Ausflug, es war recht schön aber am schönsten ist es für mich zu Hause. 





Mittwoch, 17. Oktober 2018

Wacht auf ....


und fangt endlich an, selber zu denken. Schaut Euch um, was in der Welt passiert. Noch immer gibt es solche Leute in bedeutenden Positionen, die meinen über dem Recht zu stehen.

Das Gute wird siegen!

Schaut Euch das Video an und urteilt selbst!



13:08 Minuten

Montag, 15. Oktober 2018

Benjamin Fulford - deutsch


Von Benjamin Fulford



Der Sturz des zionistischen Hauses Saud plus möglicher Putschversuch in Russland


Die Weltereignisse nehmen schnell ihren Höhepunkt, mit einem großen Schritt gegen das Haus Saud und einem möglichen Putschversuch an diesem Wochenende gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin, sagen Pentagon, CIA und FSB-Quellen.

Zuerst ist der Mord (oder Psy-Ops inszenierter Mord) an dem Washington Post Kolumnisten Jamal Khashoggi Teil eines Vorhabens, das zionistisch-satanische Haus Saud von der Kontrolle über Saudi-Arabien und das Öl des Mittleren Ostens zu entfernen, so die Quellen des Pentagons und der CIA.  Die Operation zielt auch darauf ab, Gelder zu beschaffen, um die bankrotten USA über Wasser zu halten, sagen CIA-Quellen.

So hat die CIA die Situation zusammengefasst:

"Das US-Finanzministerium hält zwischen 3-5 Billionen Dollar an saudiarabischen Petrodollars, die sich seit den 70er Jahren ansammeln, als diese ganze Petrodollar-Schlittenfahrt begann (etwa zur gleichen Zeit, als Nixon das Goldfenster schloss).  Diese Billionen wurden beschlagnahmt und werden nicht zurückgegeben. Gleiches gilt für die Tausenden von Tonnen Gold, die bei der Credit Suisse und den UBS-Banken in der Schweiz gelagert wurden, die sich im Besitz von Saudi-Arabien (House of Saud) befanden. Es wurde ebenfalls beschlagnahmt. Es ist ein finanzielles Spiel für das zionistische chasarische Haus von Saud. Das ist wirklich ein Spiel-Set-Match."

Es ist auch kein Zufall, dass sich der Vorfall in Chashoggi ereignet hat, als der Leiter der CIA in der Türkei, "Pastor" Andrew Brunson, aus dem türkischen Gefängnis entlassen wurde. Längerfristig wird die Türkei die Kontrolle über ihre ehemaligen Besitztümer in Saudi-Arabien und den Golfstaaten wieder übernehmen, während Israel zu einer jüdischen autonomen Zone unter türkischem Schutz wird, sagen die Quellen.

Als Vorstufe kann "Saudischer Clownprinz Mohammad bin Salman (MBS) bereinigt werden, da Saudi-Arabien mit westlichen Sanktionen und Boykotten in einem Trockenlauf für einen Angriff auf Israel konfrontiert ist, wenn 9/11 Dokumente freigegeben werden", fügen Quellen des Pentagons hinzu.

Wir werden das im Folgenden weiter diskutieren, aber da dieser Newsletter kurz vor der Veröffentlichung stand, erhielten wir dringende Mitteilungen von FSB-Quellen über einen Putschversuch gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin an diesem Wochenende. Den Quellen zufolge führte ein großer Zug gegen die autonome Donbass-Region der Ukraine durch "Rothschild-Kräfte" zu einem "großen Streit innerhalb des russischen Generalstabs mit Verteidigungsminister Sergej Shoigu den ehemaligen FSB-Chef und Sekretär des Sicherheitsrates Russlands, Nikolai
Patruschew, als neuen russischen Führer unterstützen", heißt es in den Quellen. Putin
wurde jedoch, unterstützt von "drei patriotischen Generälen", aus Moskau evakuiert, und der Putsch wurde mit Hilfe russischer Spezialeinheiten abgewendet, heißt es in den Quellen.
Diese vorläufige Nachricht könnte mit dem folgenden Bericht aus CIA-Quellen in Verbindung gebracht werden, in dem behauptet wird, dass "verschiedene Politiker der Welt zu einem Treffen mit Putin nach Russland gerufen wurden, aber niemand aus den USA kam. Sie durften keinerlei Vertretung haben. Was plant Putin mit den anderen Führern der Welt?"
Der gemeldete Putschversuch fällt mit einem plötzlichen Anstieg der Kämpfe in der
Ostukraine zusammen, wie mehrere regionale Nachrichtensender berichten.

Die russischen Quellen berichten, dass eine Landung von 5.000 Soldaten entlang der
Grenze zwischen der Ostukraine und Russland abgestoßen wurde. Die Kämpfe in
der Ukraine waren Teil eines Versuchs, einen NATO-Angriff auf Russland zu provozieren,
um die Aufmerksamkeit Russlands vom Putschversuch abzulenken. Wir haben die FSB-Quellen der White Dragon Society zur weiteren Bestätigung kontaktiert, aber keine wurde erhalten, als dieser Newsletter öffentlich wurde. Wir werden bei Bedarf Notfall Aktualisierungen bereitstellen. Auf jeden Fall haben die Rothschilds möglicherweise versucht, Putin wegen der schrecklichen Situation zu stürzen, vor der ihre Sklaven-Kolonie Israel steht. Hier wird der satanistische Premierminister Benjamin Netanjahu an mehreren Fronten angegriffen. Seine Frau, Sara Netanyahu, begann am Sonntag ihr Strafverfahren wegen Betrugs. Benyamin Netanyahu wurde von der Polizei zwölf Mal wegen verschiedener Betrugsuntersuchungen befragt und soll bald verhaftet werden, heißt es in Quellen des Mossad.

Darüber hinaus "trat die US-Botschafterin bei der UNO, Nikki Haley, wegen der Korruptionsvorwürfe zurück, die ihr selbst in den Betrugsfällen von Benjamin und Sara Netanyahu vorgeworfen werden", heißt es aus Quellen der CIA.

"Es sieht so aus, als würde sie sehr bald wegen Korruption angeklagt werden, weil sie 20 Millionen US-Dollar Hilfsgelder abgezweigt hat, die dafür vorgesehen waren, dem palästinensischen Volk zu helfen. Wir wissen beide, dass US Aid eine CIA-Frontorganisation ist ", heißt es.

So fassten Pentagon-Quellen die Situation zusammen: "Die Säuberungsaktion beginnt damit, dass die israelische Handlangerin Nikki Haley vor den Vereinten Nationen abgeschossen wird, deren Abreise längst überfällig ist, während ihre bevorzugte globalisierende Ersatzgoldmanin Dina Powell abgelehnt wird."

Die russischen Truppen, die die elektronische Kriegsführung in Syrien einsetzen, haben auch alle Aktivitäten der israelischen Luftwaffe eingestellt, wie die von Mossad geleitete Seite Debka berichtet. Dies könnte etwas mit der Gründung der gesamten US-Flotte von F-35-Kampfflugzeugen weltweit zu tun haben.
Dies könnte auch der Grund sein, warum der gemeldete Putschversuch gegen Russland in einem letzten Versuch unternommen wurde, die satanische Regierung Israels zu retten. Doch dieser letzte Versuch der Zionisten / Satanisten, den 3. Weltkrieg zu beginnen, wird nicht gelingen, sagen russische, US- und chinesische Militärquellen.
Zurück zur Situation in Saudi-Arabien, wissen wir aus unseren CIA-Quellen, dass MBS von israelischen Spezialeinheiten an die Macht gebracht wurde. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass er im vergangenen April getötet wurde, als in seinem Palast Schüsse gemeldet wurden. Letzte Woche veröffentlichte Bloomberg News zum Beispiel ein Exklusivinterview mit ihm, aber die Person, die als MBS gezeigt wird, hat wenig Ähnlichkeit mit der, die vor April in der Öffentlichkeit zu sehen war.

Wir stellen außerdem fest, dass der möglicherweise ermordete Journalist Jamal Khashoggi ein Neffe oder Cousin war, abhängig von der Quelle (vielleicht beide, angesichts saudischer Verwandtschaftsbeziehungen) des Waffenhändlers Iran Contra. Adnan Khashoggi schickte einmal eine Honigfalle an diesen Schriftsteller (um ihm zu danken, es war die schönste Honigfalle, die mir jemals in den Weg gelegt wurde). Während ich den Honig und damit die Falle mied, gab sie mir ein Buch in Französisch von Khashoggi, das behauptete, dass Juden tatsächlich in Ägypten entstanden seien. Mit anderen Worten, er schien zu versuchen, mich zu warnen, dass sie niemand anderes als der Set (Satan, Baal, Moloch) waren, der Hyksos anbetete. Japanische Quellen informierten die USA letzte Woche darüber, dass ihre Forschungen gezeigt hätten, dass Menschen, die sich selbst Juden nennen, in Satan verehrende und Yahweh (Gott) verehrende Fraktionen aufgeteilt wurden.
Dies bringt uns zurück zum Bericht der letzten Woche aus verschiedenen Quellen von Hillary Clinton und anderen Mitgliedern der US-Elite, die grausame satanische Opfer und Rituale durchführen. Bitte erinnern Sie sich daran, dass der Bogen von Ba'al in Washington DC ausgestellt war, als der Kampf um den Richter des Obersten Gerichtshofs, Brett Kavanaugh, seinen Höhepunkt erreichte.

"Jonathan Cahn, Autor des Buches The Paradigm , hat darauf hingewiesen, dass Baal ein Gott der Macht, Fruchtbarkeit und Kinderopfer war", so diese Website und viele andere Quellen. Derselbe Arch of Ba'al wurde vor verschiedenen Versammlungen von "Globalisten" ausgestellt, darunter ein "World Government Summit" in den VAE im Jahr 2017.

Es mag ein Zufall sein, aber letzte Woche, als die globalistische Weltbank und der Internationale Währungsfonds ihr jährliches Gipfeltreffen in Bali, Indonesien, abhielten, wurde die Insel von einem Erdbeben heimgesucht.

Eine CIA-Quelle kommentierte: "Es gibt keine Zufälle in meiner Welt."

Selbst wenn das Erdbeben nur ein Zufall war, wie der Blitz, der den Vatikan traf, als Papst Franziskus ausgewählt wurde, kann es keinen Zweifel geben, dass die Guten gewinnen. Vor diesem Hintergrund möchten unsere Pentagon-Quellen die folgenden zwei Bilder von Melania Trump mit unseren Lesern teilen: "Es mag Roter Oktober sein, aber Melania trägt weiße Hüte in Kenia und Ägypten. Sie trägt einen weißen Tropenhelm in Kenia, um China vor seinen kolonialen Ambitionen für Afrika zu warnen, und einen weißen Fedora vor einer Pyramide, um den Kabalen den Krieg zu erklären."

Wie immer gibt es eine Menge, die wir noch nicht berichten können, um unsere Operationen zu schützen, aber seien Sie versichert, dass das Böse systematisch von diesem Planeten entfernt wird.

Sonntag, 14. Oktober 2018

Was passiert da gerade?

Wenn es tatsächlich so ist, wie in dem Video beschrieben, dann haben alle EU Europäer verloren, außer denen, die ehrliche Regierungen haben, wie Ungarn, Italien und Polen. Bei Österreich bin ich mir nicht ganz sicher. Wir werden sehen!


Es scheint, Merkel spielt da die größte Rolle. Sie betrügt uns Deutsche schon mindestens seit September 2015. Die ganzen Altparteien scheinen Verbrecher zu sein. Lassen wir sie nicht davon kommen!

Nach den heutigen Wahlen in Bayern, wissen wir ob sie betrügen oder nicht. Sollten die GRÜNEN die zweitstärkste Partei sein, brauchen wir alle nicht mehr wählen. Merkel und ihre bezahlten Medien, von unserem Steuergeld, haben sich unser Land gekrallt.

Allein der Global Migration Compact, ist schon mehr als Betrug!

Schaut Euch das kurze Video an und urteilt selbst!



1:31 Minuten

Samstag, 13. Oktober 2018

Eine kleine, rührende Geschichte ....

zum Wochenende.


Ein Bauer fand einmal ein Adler-Ei und legte es einer seiner Hennen im Hühnerhof ins Nest.

Der Adler wurde zusammen mit den Küken ausgebrütet und wuchs mit ihnen auf.

Da er sich für ein Huhn hielt, gackerte er. Er schlug mit den Flügeln und flatterte immer nur höchstens einen oder anderthalb Meter in die Höhe. Wie ein anständiges Huhn. Und er scharrte in der Erde nach Würmern und Insekten.

So verging Jahr um Jahr und der Adler wurde alt. Eines Tages sah er einen prächtigen Vogel, der hoch oben am Himmel majestätisch seine Kreise zog. Bewundernd blickte der alte Adler nach oben.

"Wer ist das?" fragte er ein Huhn, dass gerade neben ihm stand. "Das ist der Adler, der König der Vögel", antwortete das Huhn. "Wäre es nicht herrlich, wenn wir auch so hoch am Himmel kreisen könnten?" "Vergiss es", sagte das Huhn. "Wir sind Hühner."

Da kam ein stolzer Hahn des Weges, der ungewollt das Gespräch mitgehört hatte. Der sah dem Adler, der sich für ein Huhn hielt, tief in die Adleraugen und meinte: "Lass Dir niemals von irgend jemandem einreden, dass Du etwas nicht kannst. Erkenne Dein wahres Wesen. Entdecke den Adler in Dir - und fliege!"

Und es erwachte etwas in dem alt gewordenen Adler. Mit aller Kraft gelang es ihm, auf den Giebel des Hühnerstalls zu kommen. Dort breitete er seine Flügel weit aus, fasste sich ein Herz, nahm Anlauf - und flog los.

Oben am Himmel begegnete er dem herrlichen Tier, das er von unten bewundert hatte. Die beiden sahen sich nur an und wussten, dass sie Brüder waren. Und sie wussten auch, dass es da unten noch viele ihrer Art gab, denen sie zeigen konnten, was wirklich in ihnen steckte.

Seit diesem Tag besuchten die zwei weisen Adler so manchen Hühnerstall. Und wer weiß, vielleicht kreisen sie gerade jetzt über Deinem Dach?

Verfasser unbekannt 

 

27 Sekunden

Freitag, 12. Oktober 2018

Picasso ....


Vor ein paar Wochen gesellte sich ein junges Kätzchen zu unseren dazu. Nun hatten wir schon drei Junge, die von Marie, zu uns genommen. Eigentlich war es mehr als genug! Aber das Kätzchen blieb und wurde immer zutraulicher.

Fred fiel auch sofort der Name "Picasso" ein, auf den es jetzt auch hört. Wir bemühten uns ein Heim für das Kätzchen zu finden aber leider vergebens.

Ich rief beim Tierschutzverein für Katzen an und war total enttäuscht. Die wollen keine Katzen schützen, die wollen Geld verdienen. Man kann Katzen dort abgeben, wenn sie sterilisiert, entwurmt und geimpft sind. Dann vermitteln sie den Katzen in ein neues Heim. Aber das ist auch nicht umsonst. Man konnte mir also nicht helfen. Ich hätte das Ordnungsamt anrufen müssen um es abholen zu lassen. Das wollte ich nicht, da man nicht weiß, was dann passiert.

Picasso lebt nun bei uns, allerdings nicht im Haus. Soweit ist er noch nicht aber in ein paar Tagen wird es soweit sein. Einen warmen Schlafplatz hat Picasso aber im Winter, muss er ins Haus. Picasso ist ein Kater, genau wie Tiger. Lilofee und Mona sind Katzen. Ich habe mit dem Tierarzt vereinbart, sie Ende November zu ihm zu bringen. Also werde ich sie nacheinander hinbringen und wieder mit nach Hause nehmen.

Dann könnten wir sie alle ins Tierheim bringen aber das wollen wir nicht. Sie bleiben bei uns. Hier fühlen sie sich wohl und sind glücklich.

Marie haben wir schon lange nicht mehr gesehen. Eigentlich wollten wir sie auch sterilisieren lassen aber sie ist einfach verschwunden. Hoffentlich ist ihr nichts passiert!

Picasso

Picasso im Baum

Picasso - das Leben ist schön

Picasso, Tiger und Mona

Lilofee

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Wo er recht hat, hat er recht ....


Dr. Gottfried Curio analysiert den Islam aber auch Merkel. Wieder eine brillante Rede von ihm, die man unbedingt hören sollte.



8:21 Minuten

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Eine Autobiographie ....

Nachdem man sich nicht immer mit Politik beschäftigen kann, heute einmal ganz etwas anderes. Man möchte ja keine Depressionen bekommen, oder?



1. Kapitel

Ich gehe die Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich falle hinein.
Ich bin verloren .... Ich bin ohne Hoffnung.
Es ist nicht meine Schuld.
Es dauert endlos, wieder herauszukommen.

2. Kapitel

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich tue so, als sähe ich es nicht.
Ich falle wieder hinein.
Ich kann nicht glauben, schon wieder am gleichen Ort zu sein.
Aber es ist nicht meine Schuld.
Immer noch dauert es sehr lange, herauszukommen.

3. Kapitel

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich sehe es.
Ich falle immer noch hinein .... aus Gewohnheit.
Meine Augen sind offen.
Ich weiß, wo ich bin.
Ich weiß, dass ich das selbst zu verantworten habe.
Ich komme sofort heraus.

4. Kapitel

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich gehe darum herum.

5. Kapitel

Ich gehe eine andere Straße.


Autorin: Portia Nelson 1920-2001



1:37 Stunde - Polizeirevier Davidswache 1964 - Ein Klassiker

Dienstag, 9. Oktober 2018

Nichts Neues ....

aber es wurde wenigstens einmal angesprochen, was es mit der EU auf sich hat.


Undemokratisch ist sie, die EU und wer aufmuckt soll mundtot gemacht werden. Die Länder verarmen und die Schulden wachsen überall.

Weg mit dieser EU und dem Moloch an Beamten, die wir alle finanzieren. Ausrangierte Politiker werden dort für viel Geld geparkt, um ihr Unwesen zu treiben. Zurück zur EWG und souveränen Nationen, die sich von Brüssel nichts mehr diktieren lassen.

Lieber ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende!



5:52 Minuten

Montag, 8. Oktober 2018

Benjamin Fulford - deutsch


Von Benjamin Fulford



Die Welt ist dabei, etwas über die Verbrechen der khasarischen Mafia zu erfahren, die jenseits aller Vorstellungskraft schrecklich sind.


Die Khazarianische Mafia hat Kinder in einem schrecklichen Ausmaß gefoltert, ermordet und kannibalisiert, und die Welt wird es bald herausfinden, wenn Militärtribunale beginnen. Einige sehr beunruhigende Bilder und Zeugenaussagen, die von der New Yorker Polizeibehörde und der CIA gesendet wurden, zeigen, wie bösartig die khazarische Mafia wirklich ist. Diese Menschen sind jenseits von Wahrheit und Versöhnung und verdienen nicht einmal einen schnellen Tod.

Beginnen wir mit den FBI-Statistiken über vermisste Kinder in den USA, damit Skeptiker verhindern können, dass das Schlechte dieser Taten ihnen den Kopf verschließt. 2015 wurden 442 032 Jugendliche vermisst; von diesen wurden 42.032 nicht gefunden.


Im Vergleich dazu verschwanden im selben Jahr in Japan 17 971 Kinder (das entspricht 44 927 in den USA, wenn man den Bevölkerungsunterschied bereinigt), und fast 99% dieser Kinder wurden gefunden.


Die folgenden Fotos, die von der CIA geschickt wurden, sind mit CNN Star und FRB Vanderbilt Erbe Anderson Cooper verbunden und könnten einen Hinweis geben, was mit einigen dieser Kinder passiert ist.



Noch schauerlicher ist der Videostand, der unten verlinkt ist und per Kurier vom NYPD an die CIA geschickt wurde. Es zeigt ein junges Mädchen, dessen Gesicht angeblich von Hillary Clinton in einem satanischen Ritual abgelöst wurde. Seien Sie gewarnt, es ist Grafik und ich hörte auf, kurz nach der 2-Minuten-Marke zu sehen.

https://youtu.be/zIbY6jyQpJ8

Jetzt beginne ich zu verstehen, wie Horror in George Soros 'Gesicht aussieht, als ich ihm auf einer Pressekonferenz eine Frage über die Familien stellte, die das Federal Reserve Board (FRB) besitzen. Er hatte wahrscheinlich einige dieser Dinge aus erster Hand gesehen.

Die Strafverfolgung dieser Kriminellen soll nun endlich beginnen, da die US-Militärregierung, die Präsident Donald Trump unterstützt, mit der Bestätigung von Justice Brett Kavanaugh eine Mehrheit am Obersten Gerichtshof erreicht hat. "Generalstaatsanwalt Jeff Sessions hat sich bereits in Utah mit dem echten Sonderstaatsanwalt, dem US-Staatsanwalt John Huber, getroffen, um die 57.000 Anklagen zu enthüllen", erklären die Quellen.

"Die Stellung von Kavanaugh am Obersten Gerichtshof sollte die Deklassierung von FISA und anderen Dokumenten sowie Militärtribunalen auslösen", heißt es in den Quellen. Des Weiteren fügen sie hinzu: "Der Senat hat einstimmig eine Resolution verabschiedet, die die Deklassierung von 9/11-Dokumenten fordert, so dass die Bühne bereit ist, die Zionisten und den tiefen Staat niederzureißen."

Ein weiterer Aspekt der Strafverfolgung dieser Verbrecher ist die andauernde militärische Aktion der USA und Russlands gegen den Schurkenstaat Israel, so die Quellen. Insbesondere "Russische elektronische Kriegsführung zielt auf nicht nur eine Flugverbotszone über Israel aufzuerlegen, sondern auch die Raketenabschussraketen und andere Raketen vom Start abzuhalten, die Samson-Option obsolet zu machen und die Raketenabwehr zur einzig gangbaren Option zu machen", erklären die Pentagon-Quellen. Mit anderen Worten: Israel kann die Erpressung der Satanisten in den USA nicht mehr mit nuklearer Erpressung betreiben. Außerdem bestätigen Quellen aus dem Vatikan P2, dass der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu ein satanistischer Massenmörder ist, der entweder so schnell wie möglich verhaftet oder getötet werden muss.

Die USA und Russland erwägen auch, Israel eine See- und Landblockade aufzuzwingen, um diesen Staat zu zwingen, seine kriminellen Aktivitäten zu stoppen.

Die Quellen schickten dieses Foto mit der Erklärung, dass "sogar das Weiße Haus den Roten Oktober erklärt hat".

Die Pentagon-Quellen sagten auch: "Es scheint, dass die Kabalen einen U-Boot- oder Unterwasserstützpunkt verloren haben und Rache an den Verteidigungsminister James Mattis und den Marinehauptmann John Richardson senden."

Die Quellen des Pentagon bezogen sich auf die Zerstörung eines "Clinton-Flüchtlingslagers mit Entourage, einschließlich eines unterirdischen Bunkers, in dem das Gold gelagert wurde", so die CIA-Quellen in Indonesien.

Diese Zerstörung erscheint in den Nachrichten als der jüngste Tsunami, der Indonesien traf, und sogar Experten, die von der Washington Post zitiert wurden, stellten fest: "es war kein einfaches Ereignis", sagte Adam Switzer, leitender Forscher am in Singapur ansässigen Earth Observatory. "Dieses Erdbeben war über die Grenzen der Warnsysteme hinaus" verfügbar.

Hier die wahre Erklärung, nach der CIA:

"Clinton kontrollierte das Gold aus der Grasberg Mine / Freeport. Die Clinton Foundation / Clinton Global Initiative, mit einem Büro in Papua, war das Mittel zur Geldwäsche aus dem Verkauf des nicht deklarierten Goldes. (Viel davon war Gold aus dem Hauptbuch).

"Clinton hat seit Jahren mit einer bestimmten Fraktion des indonesischen Militärs Geschäfte gemacht - diejenigen, die den Zugang dorthin kontrollieren.

"Die Chinesen hatten das alles bestätigt und wussten, dass der einzige Weg darin bestand, sie zu überschwemmen. Der Tsunami wurde von den Chinesen ausgelöst.

"Der Tsunami war nicht möglich - wissenschaftlich gesehen. Es wurde alles sorgfältig gemacht und dann auf fehlerhafte Technologie und einen "seltsamen" Fehler-Schräglauf-Winkel zurückgeführt. Aber dieser Fehler Rutsche Winkel war "komisch" (wenn Sie Geologen fragen), weil es nicht natürlich war.

"Kommunikationssysteme können manipuliert werden. Deshalb konnte der dritte Tsunami nicht gezeigt werden. Dieses Tsunami-Warnsystem hat funktioniert, seit es nach der Weihnachtskatastrophe von 2004 entwickelt wurde.

"Es gibt nicht sichtbare Laser, die im sichtbaren Spektrum keine Farbe haben. Dies geht über die DEW (Directed-Energy Weapons) hinaus. Jenseits von DEW ist nicht sichtbare Laser. Das chinesische Militär ist schlau - das kann nicht entdeckt werden. Sie nahmen DEW-Technologie und machten es besser.

"Dies war ein direkter Treffer von einer chinesischen unsichtbaren Lasersatellitenwaffe. Es nahm die Clinton-Fluchtwohnsitz, die Entourage, die dort lebt, und den unterirdischen Bunker. Leider gab es ernsthafte Kollateralschäden. "

Die CIA-Quellen sagen, dass knapp 500 Millionen Dollar in bar (nicht 270 Millionen Dollar, wie letzte Woche berichtet wurde) von Spezialeinheiten bei der Razzia in diesem Clinton Versteck beschlagnahmt wurden, bevor es zerstört wurde. Ein Google Earth-Screenshot des zerstörten Komplexes befindet sich darunter.

Das Geld wurde aufgeteilt "zwischen einer bestimmten Gruppe von hochrangigen indonesischen Regierungsbeamten mit weißer Kappe - einer von ihnen ist Vizepräsident Jusuf Kalla - und Trumps innerem Kreis, einschließlich des Militärs", heißt es in den Quellen. Jetzt wissen wir also, warum die Generäle an sie geschickt wurden.

Wir dürfen unseren Lesern auch mehr Informationen über eine unserer CIA-Quellen geben. Er war verantwortlich für die geheimen Dienste der Agentur in Jakarta, die von 1965 bis 1985 von der US-Botschaft aus tätig waren.

"Als er dort war, erzählte er mir, dass nur 20 amerikanische Bürger dauerhaft in Jakarta lebten. Sie alle arbeiteten unter diplomatischer Deckung in der Botschaft. Er sagte mir, und das ist ein Zitat: "Unser Team hat Bung Karno (Präsident Sukarno) aus der Macht gelockt und wir haben Soeharto an die Macht gebracht."

"Und ja, sein Team, sein Hauptquartier in Langley und andere Alphabet-Agenturen waren beteiligt an der Unterstützung von Soeharto bei der Tötung von bis zu 1 Million indonesischen Chinesen, die als PKI (Partai Komunis Indonesia) bezeichnet wurden. Dies war ein gut geplanter Angriff auf die so genannte Opposition von Soeharto. Es war auch mit der australischen Regierung geplant. Sie waren stark an diesem versuchten Völkermord beteiligt. Dies war auch ungefähr zu der Zeit, als Soeharto die Kontrolle über Freeport an die Agentur übergab. Es gibt so viel mehr, aber genug für jetzt."

Ich habe den Cowboy gefragt, warum er das getan hat, seine Antwort: "Es war mein Job. Ich arbeitete für die US-Regierung. Du hast damals keine Fragen gestellt. Wenn du es getan hast, bist du verschwunden." Er erzählte mir, dass er persönlich daran beteiligt war, zwei Frachtschiffe mit Reis nach Kalimantan zu schicken, da sie kein Essen hatten und die Dajak und Malayas während dieser Krise verhungerten, da alle Reislieferungen aus Jakarta eingestellt wurden. (Er tat dies mit privatem Personal.) Und um noch mehr hinzuzufügen, ja, er war damals dem Bush-Senior-Kartell nahe. Er war Teil der alten Garde. Nicht viele sind jetzt gegangen."

Zu guter Letzt kam unsere Quelle, die mit den geheimen Basen in der Antarktis verbunden ist (er ist ein Verwandter von Admiral Richard Byrd von der Antarktisforschung), zu uns zurück, um darauf zu bestehen, dass dort etwas wirklich Seltsames vor sich geht.

"Die Antarktis eröffnet ein Wurmloch. Ja, da unten gibt es eine Öffnung zu anderen Dimensionen. Aufgrund der extrem hohen magnetischen Verschiebungen in und in der Nähe der Antarktis "zerreißt" es buchstäblich einen neuen Stoff im dimensionalen Bereich. Dies ist der Grund, warum ALLE diese Regierungsführer dort hinunter gingen. Deshalb haben sie die Antarktis der Öffentlichkeit und so weiter abgesperrt. Die Öffentlichkeit erhält nur 5% der "Story". Und jetzt hast du die andere Seite. "

Diese Quelle merkte an, dass sogar seriöse Publikationen wie Scientific American berichteten: "Es gibt etwas Geheimnisvolles, das vom gefrorenen Boden in der Antarktis kommt, und es könnte die Physik brechen, wie wir sie kennen."

Wir werden versuchen, in diesem südlichen Sommer die Antarktis zu besuchen und unseren Lesern direkt zu berichten, was dort wirklich vor sich geht. Wenn es wirklich eine Anomalie wie ein Wurmloch gibt, das sich dort öffnet, sollte die gesamte Bevölkerung des Planeten belehrt und gezeigt werden, nicht nur ein paar Führer.

Vincenzo Mazzara, ein Kavalier der Kreuzritter und ein hochrangiges Mitglied der vatikanischen Freimaurerloge P2, sagt, dass Vorbereitungen getroffen werden, damit die Menschheit mit dem Bau einer Flotte von Archenschiffen beginnt und sich in das Universum ausdehnt.

Wie üblich ist meine Reaktion auf diese Art von Zeug, es zu glauben, wenn ich es sehe. Zurzeit arbeitet die White Dragon Society daran, Mittel in Höhe von mehreren Billionen Dollar für eine massive Massenkampagne zu erhalten, um die Armut zu beenden und die Umweltzerstörung zu stoppen.