Dienstag, 14. November 2017

Es wird nun endlich Zeit ....

die frostempfindlichen Pflanzen ins Haus zu bringen. Meine Bougainvillea habe ich bereits in einem hellen, kühlen Flur untergebracht. Auch Zitronen- Mandarinen- und Orangenbäumchen stehen bereits im Haus. Von dem kleinen Zitronenbäumchen, das ich dieses Jahr gekauft habe, konnte ich tatsächlich ein paar Zitronen ernten. Es waren fünf Stück, die recht groß geworden sind.

Die Geranien kommen morgen ins Haus. Ich werde sie innen an Fenstern unterbringen und sie nur ganz wenig gießen. Sie sind noch voller Blüten aber eine Ruhephase wird ihnen gut tun. Schon seit Jahren habe ich keine Geranien mehr gekauft. Ich ziehe mir sie selbst aus Ablegern, das ist ganz einfach. Ein abgebrochener oder abgeschnittener Zweig kommt einfach in einen kleinen Blumentopf. Er wird direkt in die Erde gesteckt und regelmäßig gegossen. Das mache ich meist schon sehr früh im Jahr, um dann schöne Pflanzen für die Blumenkästen zu haben.

Unser Korkflügelbäumchen

Den Oleander lasse ich noch draußen und bringe ihn erst ins Haus, wenn es kälter als -5° C wird. Er kommt dann auch wieder sehr früh ins Freie, dadurch blüht er früher und bekommt auch keine Krankheiten. Auch hier kann man selbst Stecklinge ziehen. Ich habe aber nun genug, um im Sommer eine Terasse mit viel blühendem Oleander zu haben.

Den winterharten Baum Oleander Chitalpa Summer bells habe ich in einen Kübel gepflanzt. Es ist schon ein kleiner Busch geworden, der nun allerdings alle Blätter verloren hat, was ganz normal ist. Ich werde ihn wie den anderen Oleander auch ins Haus bringen. Junge Pflanzen sind doch noch recht empfindlich und darum wird er erst eingepflanzt, wenn es ein größerer Busch geworden ist.

Dahlien und andere empfindliche Zwiebelgewächse lasse ich im Kübel und bringe sie in einem kühlen Raum unter. Sie werden im Frühjahr neu treiben und uns mit ihrer Blütenpracht erfreuen.

Unsere neuen Pflanzen haben nun alle einen schönen Platz gefunden. Ich hoffe, sie werden noch gut anwachsen. Wir haben alles so gemacht, wie es uns von der Baumschule empfohlen wurde. Bisher ist keine einzige wurzelnackte Pflanze eingegangen. Darum wohl gibt die Baumschule auch eine Anwachsgarantie.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!



2:27 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen