Mittwoch, 15. November 2017

Die Zensur in Deutschland ....

ist mittlerweile schon stark fortgeschritten. Nachrichten haben fast schon alle den gleichen Text. Wer sich informieren will, was in unserem Land und der Welt geschieht, der sollte auf alternative Medien zurückgreifen aber auch die ausländische Presse konsumieren. Der Browser Google Chrome hat auch gleich ein Übersetzungsprogramm dabei, so das jeder die Nachrichten verstehen kann. Auch wenn die Übersetzungen meist nicht perfekt sind, so versteht man doch um was es geht.


YouTube hat auch sehr nachgelassen. Man findet fort kaum noch gute Informationen und viele kritische Kanäle wurden und werden gesperrt. Auch Google+ ist nicht mehr das, was es mal war. Viele Nachrichten werden in Deutschland gar nicht mehr angezeigt, sie verschwinden einfach im Nirwana.

Ich habe mir bei vk.com einen Account eingerichtet und muss sagen, dort wird fast nicht zensiert. Außerdem habe ich da auch so manchen meiner alten Freunde aus Facebook wieder gefunden. Es ist zumindest eine Alternative und Videos kann man dort auch hochladen.

Könnt Ihr Euch noch an der Terroranschalg in Frankreich Bataclan erinnern? Mehr als 130 Menschen fielen dort dem islamischen Terror zum Opfer. Jetzt, zwei Jahre danach wird deutlich, was sich dort abgespielt hat. Aber die deutsche Presse schweigt dazu.

Quelle: Journalistenwatch

Hier dann noch das neuste von Benjamin Fulford, da es ja keine deutsch übersetzte Videos mehr von ihm gibt.

Quelle: Freigeist Forum Tübingen

Ach so, ich war gestern bei ALDI und habe gesehen, dort heißen sie noch Weihnachtsmänner und nicht Zipfelmützenmänner. Ich habe keine gekauft, da mir diese Schokolade nicht schmeckt. Da ziehe ich Lindt dann doch vor.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!



2:32 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen