Samstag, 18. März 2017

Der Selbstbedienungsladen ....


der Politiker wird immer dreister mit ungerechtfertigten Forderungen, die sie sich selbst genehmigen. Wer sich in drei Jahren 17,8% Erhöhung genehmigt, der ist für die Politik nicht mehr tragbar. Solche Parteien sollte man abwählen.

Entweder ist das nur noch schnelles Absahnen, bevor sie weg von den Trögen sind oder es ist ein ungeheurer Betrug und man sollte sie gerichtlich wieder auf den Teppich holen. Denn das, was sie uns bieten ist das einfach nicht wert.

Sie haben die Kriminalität nach Deutschland geholt, Millionen Fremde unkontrolliert ins Land gelassen. Mord und Terror ist an der Tagesordnung und dafür erhöhen sie sich selber Gelder? Das ist eine Unverschämtheit!

Die Verschwendung unserer Steuergelder sollte endlich mal Folgen haben und unter Strafe gestellt werden. Dann würden sich die Herrschaften, die eigentlich unsere Diener sein sollten, an die Regeln halten.

Wozu brauchen wir eigentlich diese Politiker? Wir sollten unser Land selbst verwalten, dann würden auch 15% Steuern ausreichend sein. Es sollte eine Ehre sein, etwas für unser Land zu tun, ohne es auszubeuten.

Im Grunde wird die Arbeit von den Beamten erledigt, nur steht an der Spitze eine Person, die man nicht einmal abwählen kann, wenn es einem nicht passt. Merkel und Schäuble sind schon viel zu lange im Amt. Höchstens 8 Jahre sollte man sie regieren lassen. Die Merkel haben wir nun schon 12 Jahre ertragen müssen und den Schäuble schon über 40 Jahre. Das geht gar nicht!

Übrigens, auch Bürgermeister sollten nicht einfach für 8 Jahre gewählt werden, sondern nur für 4 Jahre. Seit der Erhöhung, dem wohl niemand aus dem Volk zugestimmt hat, werden die nämlich auch immer dreister.

Es muss sich dringend etwas ändern in unserem Land!

Asyl ist kein Recht, sondern ein Privileg!

Trotz allem, einen schönen Sonnabend!

In 1:19 Minuten ist alles gesagt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen