Donnerstag, 25. Juni 2015

Heizung im Sommer ....

normal ist das wirklich nicht! Ich bin eigentlich nicht so verfroren aber gestern war mir kalt. Keine Sonne, trübes Wetter und immer wieder Regen ließen mich an ein warmes Wannenbad denken. Da aber keine Sonne schien, erzeugt die Solaranlage auch nicht genügend heißes Wasser und so bat ich Fred, die Heizung einzuschalten. Nach dem Bad war es mir wohlig warm und ich hatte auch schon vorher die Heizung in unserem kleinen Wohnzimmer aufgedreht. Nicht lange, denn es war schnell eine angenehme Wärme entstanden. Seit wir hier leben ist es erst der zweite Sommer, wo wir mal die Heizung einschalten mussten. Ein Tag, dann ist auch alles wieder gut aufgeheizt. Ab morgen soll es ja endlich etwas wärmer werden und die 20° C Marke überschreiten. Hoffen wir mal das Beste!
Mir scheint, statt Klimaerwärmung schreiten wir auf eine neue Eiszeit zu. Die Wetterpropheten können das Wetter nicht einmal für drei Tage voraussagen, viel weniger werden sie das für Jahre können. Aber man kann mit der Klimaerwärmung viel Geld verdienen und in Umlauf bringen. Haben wir eigentlich schon eine Steuer dafür?
Da fällt mir jetzt ein, wir haben gestern einen Brief bekommen vom Amt Anklam Land. Schon wieder hat der Bürgermeister die Grundsteuer erhöht, schon das dritte mal. Zusätzlich zahlen wir jetzt auch für das Rohr, das über unser halbes Grundstück verlegt wurde und unser ganzes Land verschandelt hat und das angeblich mit EU Geldern gebaut wurde. Da stimmt doch etwas nicht! Ich werde das verfolgen und nachfragen, wie sich das verhält.
Mir ist es überhaupt unverständlich, wie man eine Steuer auf gekauftes Eigentum erheben kann. Haben wir doch schon beim Kauf eine Grunderwerbssteuer bezahlen müssen und jetzt wollen sie jährlich noch einmal viel Geld. Der Hebesatz beträgt 365%, allein das ist ein Hammer! Dabei wollten die uns 0,41 €uro pro Quadratmeter als Entschädigung bezahlen. Die Steuer zahlen wir für Bauland, die Entschädigung wollen sie bezahlen nach, ja nach was? Selbst Ackerland kostet wesentlich mehr! Das kann alles noch recht lustig werden.
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Meine rankende Rose die wieder blüht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen