Freitag, 8. April 2016

Endlich Freitag ....

für mich war es eine harte Woche aber ich habe auch viel erledigt. Man wird eben nicht jünger und heute weiß ich gar nicht mehr, wie ich früher alles geschafft habe. 
Eine unserer Forsythien
Gestern war das Bad dran. Schon früh am Morgen habe ich die Hälfte meiner flauschigen Läufer in der Waschmaschine gewaschen. Zum Glück kann ich da die Schleuderumdrehungen einstellen, denn sonst wäre die Maschine schon lange kaputt. Gerade bei großen Stücken ist das immer schwierig. Gleich danach kam die andere Hälfte dran und nachdem sie getrocknet waren, habe ich sie auch gleich wieder ins Bad gelegt. Natürlich habe ich das Bad in der Zwischenzeit geputzt, den Boden gewischt und nun sieht es wieder aus wie neu.
Auch Cleos und Cäsars Läufer habe ich gewaschen. Cleo liebt flauschige Läufer und Cäsar liebt Decken. Er hat jetzt ein neues Plätzchen gefunden, nämlich unseren Vorraum. Da steht jetzt noch ein alter runder Tisch mit zwei Campingstühlen, die recht hart sind. Ich habe auf jeden Stuhl eine Decke gelegt und wenn ich Cäsar suche, dann liegt er auf einem der Stühle.
Momentan bin ich dabei den großen Raum neben unserer Küche auszuräumen. Das soll einmal unser großes Wohnzimmer werden. Wir haben drei große Terrassentüren wovon jede 2,30 Meter breit ist. Fred hat sie selbst eingebaut, zu der Zeit wo ich noch gar nicht hier war. Dann gibt es noch zwei große Fenster in dem Raum und wir haben auch schon Vorstellungen, wie wir ihn einrichten wollen. Wenn das alles hinter uns liegt, dann haben wir es geschafft!
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!