Freitag, 23. Juni 2017

Der Zitronenbaum ....

den ich bei Netto gesehen habe, der schrie förmlich mitgenommen zu werden.

Zitronenbaum, eingepfercht in ein Rankgitter

Er war eingepfercht in ein Rankgitter, das tat sogar mir weh. Ich habe ihn mit nach Hause genommen und dann habe ich ihn befreit. Zuerst entfernte ich den Draht vom Rankgitter, dann setzte ich ihn in einen Eimer voll Regenwasser.

In der Zwischenzeit bereitete ich einen Topf mit Blumenerde vor und da kam er dann hinein. Von oben bekam er noch eine Dusche mit der Gießkanne, damit er sich entfalten konnte. Ein paar Blätter wird er verlieren aber er sieht befreit aus und dankt es mir mit gutem Wuchs.

Wer glaubt, Pflanzen haben keine Gefühle, der irrt gewaltig.

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

Mein Zitronenbaum, befreit und entfaltet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen