Donnerstag, 22. Juni 2017

Das Merkel Regime ....

schlägt erbarmungslos zu.

Meine Rose

Zensurminister Heiko Maas und sein Wahrheitsministerim ließ diese Woche in 14 Bundesländern Hausdurchsuchungen durchführen. Anlass Sind sogenannte Hass Postings, was immer das auch ist. Wer nicht für das Regime ist, der ist automatisch dagegen. Kritiker werden nicht geduldet.

So ungefähr müssen sich die Menschen in der Hitler Diktatur gefühlt haben. Wer ist eigentlich Heiko Maas? Er ist für die SPD angetreten im Saarland, um dort Ministerpräsident zu werden. Dies Wahl hat er verloren aber das besagt nichts, denn er wurde nun Justitzminister. Das ist doch ein Aufstieg für einen Verlierer!

Tatsächlich kann jeder Kritiker so einen Besuch bekommen. Immerhin kritisieren viele dieses System, das sich selbst alles nimmt, dem Volk aber nur noch Almosen lässt. Während wir bis zu 70 % Steuer zahlen und im Alter in Armut leben müssen. Deutschlands Rentner bekommen die niedrigsten Renten in der EU. Dafür finanzieren unsere Politiker Banken und andere Länder.

Während die Deutschen als Volk verhetzt werden dürfen, darf man Ausländer überhaupt nicht kritisieren. Die Meinungsfreiheit hat der Heiko Mass schon stark beschnitten. Aber sicher nimmt er sich ein Beispiel an Merkel, die sich selbst über Gesetze stellt. Das Parlament ist mittlerweile zu einem Abnickverein verkommen. Wäre es nicht so traurig, könnte man diesen Kasperlverein lachen aber nein, es ist bitterer Ernst. Sollten diese Altparteien noch einmal vier Jahre unser Land regieren, dann wird es hier zappenduster werden.

Nach der Wahl wird die große Enteignungswelle kommen. Dann haben aber die, die nichts haben auch nichts mehr zu lachen. Merkels Gäste werden dann wohl übernehmen! Wollen wir das? Nein, niemals, denn es das Land, das unsere Vorfahren nach Krieg wieder für uns aufgebaut haben.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!



9:12 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen