Samstag, 4. Juli 2015

Ein lauer Abend ....

wurde uns gestern beschert, was hier im Norden doch eher selten ist. Manche verfluchen die lauen Nächte aber ich liebe sie. Na ja, früher habe ich auch etwas anders darüber gedacht aber da lebte ich ja auch in südlicheren Gefilden.
Heute bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Wetter in unserer Gegend. Wir haben uns das schon ganz gut ausgesucht oder einfach nur Glück gehabt. Wenn ich so daran denke, wo wir uns überall Häuser angeschaut haben, da haben wir wettermäßig und auch mit der Lage einen ganz guten Griff getan. Die Ostsee ist nicht weit und im Sommer ist es wie am Mittelmeer, nur nicht ganz so heiß. Wir hatten auch schon ein Jahr, wo hier das beste Sommerwetter in ganz Deutschland war. Ja, so etwas gibt es auch!
Fred war heute mit mir einkaufen, denn momentan geht es mir gesundheitlich nicht so gut. Nichts schlimmes aber mir war das doch eine große Hilfe und außerdem haben wir sehr viel mehr in seinen Kofferraum gebracht als in meinen. Und zu zweit geht alles viel schneller als alleine.
Am Abend haben wir es uns auf der Terrasse gemütlich gemacht. Zuvor haben wir noch unsere Pflanzen gegossen. Die Engelstrompeten haben schon nach Wasser geschrien, sie ließen schon die Blätter hängen. Nach ca. fünf Liter je Kübel erholten sie sich zusehends. Sie brauchen sehr viel Wasser, danken es dann aber mit einer üppigen Blüte.
Wir werden hoffentlich noch ein paar dieser lauen Abende haben, ich wünsche es mir. Der Mond hat uns zugeschaut, zuerst groß und fast rot, später wurde immer kleiner und hell.
Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen