Sonntag, 13. September 2015

Ein positiver Samstag ....

nachdem es bei uns am Freitag richtig kalt und regnerisch war, bat ich Fred die Heizung einzuschalten. Das tat er dann auch aber leider wurden die Heizkörper nicht warm. Fred verbrachte den Freitagabend mit dem studieren der Heizungspläne. Am Samstag wollte er dann noch einmal schauen, ob er es selbst richten kann oder ob wir den Kundendienst rufen müssen, was vermutlich sehr teuer wird.
Während ich am Samstag in meinem Zimmer die Gardinen zurecht zog und vor die Terrassentüre hing, kümmerte sich Fred um die Heizung. Es dauerte auch nicht lange und die Heizung lief. Da hat mein Super Diplom Ingenieur mal wieder gute Arbeit geleistet. Danke mein lieber Schatz!
Mein Zimmer ist nun mit Teppichboden ausgelegt. Die Fenster habe ich schon am Freitag geputzt und die Folie von den Fensterrahmen abgezogen, was mir viel Arbeit ersparte. Die Gardinenstange hat Fred schon vor ein paar Tagen angebracht und auch einen Kabelkanal für eine indirekte Beleuchtung. Die Zimmertüre ist geputzt und mit einer alten Messingklinke ausgestattet, die wir irgendwann austauschen wollen. Nun wäre es an der Zeit die ersten Möbel aufzustellen. Dazu brauchen wir aber Hilfe, denn das schaffen wir einfach nicht zu zweit. Ich denke, nächste Woche wird ein Bekannter von Fred uns dabei helfen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen. Vor zwei oder drei Jahren hätten wir das alles alleine geschafft aber wir haben beide sehr viel Kraft eingebüßt. Man wird eben nicht jünger!   
In unserem Vorraum macht das abhängen der Decke Fortschritte und auch bei der großen Eingangstüre hat Fred nun alles prima hinbekommen und eine Granitplatte außen verlegt, was sehr gut aussieht. Eine Menge Müll ist wieder entstanden und wir werden uns einen Container kommen lassen, der nach Gewicht bezahlt werden muss. Da warten wir aber bis genug Müll da ist, damit es sich lohnt. Das wird auch ein teurer Spaß! Wir hatten schon mehrere Container, die jedesmal 450 Euro kosteten. Das Müllgeschäft blüht aber was will man machen?
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen