Samstag, 22. Oktober 2016

Die Welt braucht Frieden ....


und kein Neu Aleppo in Vorpommern. Vorpommern soll Vorpommern bleiben!
Der Islamismus Experte Kurt Edler hat den Vorschlag gemacht in Vorpommern ein Neu Aleppo zu gründen. Weiß er denn nicht, dass gerade in Vorpommern die AfD teilweise in manchen Orten bis zu 48 % Wähler hat? Das werden sich die Leute nicht gefallen lassen. Auch wenn immer gesagt wird in Dunkeldeutschland (Aussage von Bundespräsident Gauck) leben doch kaum Flüchtlinge beziehungsweise Asylanten, so hat man hier aber auch schon ein buntes Bild bemerkt. Wenn man zu bestimmten Zeiten in den Supermarkt geht, meint man irgendwo im Ausland zu sein.
Merkels Flüchtlinge, die aus Kriegsgebieten kommen machen Urlaub in diesen Kriegsgebieten. Mal ganz ehrlich, die Menschen, die wirklich in so einem Kriegsgebiet leben, die kommen dort doch gar nicht heraus. Es sind die Ärmsten, die sich keine Schlepper kaufen können.
Vermutlich leben hier in Deutschland mehr Deserteure als Flüchtlinge. Auch Menschen mit guter Ausbildung werden eigentlich in Syrien gebraucht um dort ihr Land wieder aufzubauen. Machen wir uns doch nichts vor, Merkel hat der UNO Gelder verweigert für Syrien und nur darum haben sich viele auf den Weg gemacht. Die Afrikaner haben sich dann angeschlossen, wie auch Afghanen, Pakistaner, Albaner und so mancher mehr. Merkel hat sie eingeladen!
Es ist eine unverantwortliche Politik die Merkel betreibt und niemand stellt sich ihr in den Weg. Sie selbst hat sich über das Gesetz gestellt und handelt gegen das Grundgesetz.
Warum haben wir bis heute noch keine von Volk genehmigte Verfassung? Fragt doch einmal die Politiker, die antworten nicht einmal darauf. Selbst heute zahlen wir noch die Besatzungskosten. Das hat man wohl bei dem 2 plus 4 Vertrag vergessen zu regeln.
Wir brauchen eine andere Politik und vor allen Dingen auch direkte Demokratie, denn die Politiker haben versagt.
Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!