Freitag, 7. Oktober 2016

Propaganda ....

wo man hinschaut, am schlimmsten sind politische Talkshows und die überregionalen Zeitungen. Man erfährt nichts, hört aber gebetsmühlenartig immer wieder das Gleiche. Politiker der Altparteien sind so überheblich und arrogant , dass sie andere Leute nicht zu Wort kommen lassen. 
Am Mittwoch habe ich Maischberger und am Donnerstag Maybritt Illner gesehen. Das Strickmuster ist immer das gleiche, vier gegen einen. Diese eine Person wird dann regelrecht in die Enge getrieben. Es dabei immer wieder um Merkels Flüchtlingspolitik, die in Wirklichkeit aus Asylanten besteht, viele sind nicht registriert und manche verbergen sich in unserem Land bis heute. Merkel hat sich da einfach über das Gesetz gestellt. 
Dabei hat diese Politik nur das Fass zum überlaufen gebracht. erst der Euro, dann die Eurorettung, die Bankenrettung, die Griechenlandrettung, die EZB, die Zinspolitik und nicht zuletzt das aussetzen der Maastricht Verträge. Auch die Überstülpung des Lissabonner Vertrages durch Merkel und Sakozy, die wieder die Todesstrafe eingeführt haben. Von der wachsenden Kriminalität ganz zu schweigen.
Merkels Flüchtlingspolitik wird Milliarden verschlingen, die hauptsächlich der deutsche Steuerzahler einbringt. Dafür dürfen wir uns weiter über unsere marode Infrastruktur ärgern. Ich persönlich halte diese Altparteien nicht mehr für demokratisch. Sie haben sich unser Land zur Beute gemacht und saugen uns aus. Ein Arbeitnehmer zahlt bereits 75% Steuern, wenn er auch nicht gleich soviel abgenommen bekommt. Die versteckten Steuern sind es, die sich summieren. Dazu kommen die hohen Sozialabgaben bei immer weniger Leistung. 
Deutschland geht es gut, wie nie zuvor. Das sind Sprüche der Politiker, die sich selbst nehmen und ihre Gehälter laufend aufstocken. Doppelte Hartz IV Sätze sind das mindeste, was sie sich genehmigen. Das ist kein Staat mehr, das ist eine Räuberbande!
Hier noch etwas, das Euch interessieren könnte.
Trotzdem, einen schönen Freitag!