Montag, 4. Dezember 2017

Deutschland, ein kaputtes Land ....

mit einer Bundeskanzlerin, die all das verursacht hat. Rechtsbrüche ohne Ende aber niemand, wirklich niemand stoppt diese Frau. Man fragt sich, ist die BRD nun eine Firma oder ein Staat? Wäre sie ein Staat, dann gäbe es doch hoffentlich jemand, der diese ganzen Rechtsbrüche sieht und Merkel Einhalt gebietet.

Aber nein, es gibt niemand, der etwas unternimmt! Weder ein Bundesgeneralstaatsanwalt noch ein Bundesverfassungsgericht. Selbst der Bundespräsident tanzt nach Merkels Pfeife. Der SPD Bundespräsident, der von einer kleinen Elite, statt vom Volk gewählt wurde, will nun seiner Partei vorschreiben mit Merkel zu regieren. Was ist das nur für eine verkommene Prozedur?
Nachdem Merkel nun 2.000.000 Asylanten in unser Land gelassen hat und immer noch weitere einfliegen lässt, kommt nun dies. Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Maizière möchte nun die illegalen Asylanten zur Heimkehr bewegen und ihnen bis zu 6.000 Euro dafür zahlen.

Quelle: News.de und Focus


Bislang erhalten Flüchtlinge seit mehr als zwölf Jahren, die sich bereits vor Abschluss des Asylverfahrens für eine Rückreise entscheiden und den Asylantrag zurücknehmen, 1200 Euro, Kinder 600 Euro. Eine Familie mit einem Kind konnte also 3000 Euro erhalten, bei Inanspruchnahme des neuen Programms nun das Doppelte.

Sicherlich wird es einige geben, die dies in Anspruch nehmen. Sie werden das Geld nehmen, ausreisen und danach gleich wieder einreisen und sich neu Asyl erzwingen. Solange unsere Grenzen nicht geschlossen werden ist dies nur eine Illusion.

Halten die das deutsche Volk für unterbelichtet? Das ist Steuerverschwendung und zudem war diese Aktion Merkels gegen das Grundgesetz. Diese Frau darf keine Regierung mehr bilden, denn es wäre gegen die Mehrheit des deutschen Volkes. Im Gegenteil, die gehört vor ein Gericht, wobei natürlich ihre Immunität aufgehoben werden solle. Überhaupt, die Immunität ist das Übel, warum Politiker so handeln, nämlich zum Nachteil des Volkes.

Wir brauchen Volksabstimmungen und Politiker, die dafür haften, was sie tun. Niemand braucht Merkel, die unser schwer verdientes Steuergeld in alle Welt trägt, für das deutsche Volk aber nichts übrig hat. Dieses ganze Parteiensystem ist zu einer Diktatur der Parteien verkommen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine stimmungsvolle Adventswoche!



53 Sekunden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen