Samstag, 30. März 2019

Demokratie in Deutschland ....


Man fühlt sich an Zeiten erinnert, die man selbst nur vom Hörensagen kennt. Aber es macht Angst, denn man weiß nicht wohin es führen soll. Man ahnt es, wird ja in der Zwischenzeit alles getan, die Meinungsfreiheit im Keim zu ersticken.

Alle Altparteien führen einen Kampf gegen die demokratisch gewählte AfD, wobei da sicher noch etwas Wahlbetrug dabei war. Soll mir nur jetzt keiner sagen, das würde in Deutschland nicht der Fall sein, denn da irrt Ihr Euch ganz gewaltig. So etwas beginnt schon in ganz kleinen Dörfern, die massig viele Wahlzettel haben. Mehr als es überhaupt Einwohner gibt, wobei nicht alle wahlberechtigt sind, Kinder zum Beispiel.

Trotz allem, es darf einfach nicht sein, dass mit Gewalt gegen Parteimitglieder der AfD oder auch nur Sympathisanten dieser Partei vorgegangen wird. Das ist auf keinen Fall demokratisch!

Man kann ja verstehen, dass Leute in den Altparteien, die nichts gelernt haben und anderswo keine Arbeit finden würden, dies verteidigen wollen. Aber doch nicht mit solchen Mitteln!

Sagen sie doch selbst Leuten, die keine Arbeit haben, sie sollen sich weiter bilden. Unlängst hat eine Abgeordnete der SPD, die selber sagte, sie habe nichts gelernt und als Putzfrau gearbeitet, einem Professor vorgeworfen, er würde den Migrationspakt nicht verstehen. Ja, von solchen Leuten werden wir regiert und wir zahlen ihnen auch noch 20.000 € im Monat plus kostenfreie Pension im Alter.
Es ist tragisch, dass Parteien sich unseren Staat gekapert haben. Allen voran die Altparteien, die nicht mit einer neuen Partei rechnete. Sie hatten sich doch schon so gut eingerichtet. Dann kommt eine neue Partei, die sehr viel aufdeckt. Das tut natürlich weh!

Wir leben in einer Parteiendiktatur! Die Parteifunktionäre setzen sich an die Spitze ihrer Liste und gleich danach kommen die Leute, die man auf deutsch Arschkriecher nennt. Verzeiht mir bitte den Ausdruck aber es ist tatsächlich so. Bedenkt, der Schäuble, er wurde noch nie von jemandem gewählt. Da er aber in der CDU ist und das schon viele Jahre, schmarotzt er auf unsere Kosten schon mehr als 40 Jahre.

Bei Wahlen werden die Nichtwählerstimmen auf die Parteien verteilt. Die Nichtwähler sind eigentlich die größte Partei in unserem Land. Ist das nicht schizophren?

Wir zahlen für viele Kinder, die im Ausland Leben und deren Eltern keine Deutschen sind, Kindergeld in Millionenhöhe. Wir zahlen hohe Beiträge in die Krankenkassen, mit ganz niedriger Leistung. Dafür profitieren viele Türken und deren Angehörige in der Türkei davon, denn die sind kostenlos in der Türkei versichert. Die Beiträge dafür zahlen die Deutschen!

Im Anschluss findet Ihr ein Video über die Gewalt der von den Altparteien finanzierten Antifa mit unseren Steuergeldern gegen die neue Partei AfD. Ich bewundere die Leute dieser Partei, die trotz der Angriffe auf Leib und Leben immer noch dabei sind. Meinen Respekt für diese Leute, die für unser Land kämpfen.

Der Artikel dazu von der Jungen Freiheit hier! 



42 Minuten - Dokumentation

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen