Dienstag, 3. Dezember 2013

Der nächste Sturm ist angesagt ....

hier im Norden, er soll am Donnerstag eintreffen. Da werde ich wohl vorher noch einmal einkaufen, denn er soll sich über mehrere Tage hinziehen. In der Nacht von Freitag auf Samstag soll es dann auch schneien. Da wird es dann im Haus gemütlich werden.

Heute nun wurde endlich das Paket mit dem Katzenfutter von Dinner for Dogs durch die Post abgeholt. Ich habe das Paket nur zugeklebt und der Postbote hat es dann mit einem Zettel überklebt. Zum Glück hat das wenigstens geklappt.


Cäsar hat mich heute gekratzt, ich weiß aber auch warum. Wir haben ihm ein neues Körbchen gekauft, das schön weich und kuschelig ist. Das will er aber nicht haben. Er möchte seinen Karton behalten, den wir ihm mit Campingstuhlkissen schön hergerichtet hatten. Mir gefiel es nicht so gut und darum holten wir das neue Körbchen, das nicht billig war. Wie oft habe ich es schon versucht, er hat keines dieser gekauften Körbchen angenommen und so bekam es dann immer Cleo, die alle neuen Körbchen sofort ausprobiert hat. Cäsar hat einen großen Bogen um das neue Körbchen gemacht. Als ich dann den Karton weg nahm und das neue Körbchen auf seinen Platz stellte, lief er zuerst wie verrückt durch das Haus. Dann kam er zu mir und wischte mir eine mit seiner Pfote. Es ist nicht schlimm, nur ein kleiner Kratzer aber ich wusste dann Bescheid. Fred brachte dann den Karton wieder und stellte ihn an seinen Platz. Das Körbchen habe ich woanders hingestellt aber nicht für Cleo genommen. Cäsar verachtet es und war nicht ein einziges mal da drin. Sein Karton, den nahm er sofort wieder in Beschlag und ist lange nicht mehr rausgekommen. Da fühlt er sich halt wohl und so soll er es behalten. Tiere sind eben nicht wie wir Menschen und wenn er glücklich ist, darf es natürlich behalten. Als Entschuldigung bekam er dann ein Putenschnitzel und alles ist wieder gut.


Cäsar
Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen