Dienstag, 17. Dezember 2013

Die EU wird Militärmacht ....

und rüstet gigantisch auf. Eine schnelle Eingreiftruppe mit 60.000 Bodensoldaten soll schon in zwei Jahren zur Verfügung stehen. Sie wird unterstützt von Luft- und Seestreitkräften mit modernen Maschinen für einen Einsatzradius von 4.000 km rund um Brüssel.

Deutschland stellt den größten Anteil, nämlich 18.000 Soldaten, während Großbritannien und Frankreich jeweils 12.500 Soldaten dafür abstellen. Allein für Waffenkäufe will Deutschland 225 Milliarden Euro bis zum Jahr 2015 ausgeben. 

Kampfhubschrauber, Drohnen, Fregatten und U-Boote werden in großen Stückzahlen gekauft. Vorsitzender der EU Militärstabs wird der deutsche General Rainer Schuwirt.

Mir wird Angst und bange bei dem Vorhaben. Und wie es aussieht, haben die Nationen wieder ein Stück Souveränität an die EU abgegeben.

Kein Wunder, dass die Alten in Deutschland verarmen und nicht mehr genügend Rente zum Leben bekommen. Das Geld wird für Rüstung gebraucht!

Aber lest selbst!
Quelle: NGO - Internet Zeitung 

Eurofighter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen