Samstag, 17. Mai 2014

GEZ, Zwangsabgabe ....

Vetternwirtschaft und mehr! Das ist Wegelagerei und Verfassungsgerichtshöfe, die das als legal bezeichnen, sind damit überflüssig! 
Die Verfassungsgerichtshöfe von Bayer und Rheinland Pfalz haben entschieden, die Zwangsabgabe ist keine Steuer und verfassungskonform. Wo bleibt da der Rechtsstaat? Unternehmen mit Filialen, zahlen nun zusätzlich für ihre Mitarbeiter die Zwangsabgabe, die diese sowieso schon privat selbst entrichten müssen. 

Da hat doch der alte Beck von der SPD den Vogel abgeschossen. Dieser Mann hat sich seine Geburtstagsfeier vom ZDF bezahlen lassen, er hat dem Nürburgring ein weiteres Desaster hingelegt und dem Steuerzahler Millionen Schulden aufgebürdet. Dieser Mann lebt weiterhin von einer Pension, die so manchem Rentner die Tränen in die Augen steigen lässt. Man muss solche Leute endlich zur Rechenschaft ziehen.
ARD und ZDF ist ein System, das sich Politiker geschaffen haben, um sich selbst zu versorgen, auf Kosten des Steuerzahlers. Zusätzlich natürlich! Dazu wird die Propaganda der Parteien verbreitet und das Volk verblödet!


Ein gutes Beispiel bietet da Wolfgang Schäuble, der schon mal einen Koffer mit 100.000 DM vergisst und den Merkel zum Finanzminister unseres Landes gemacht hat. Das ist als hätte man den Bock zum Gärtner gemacht! Nicht genug damit, er versorgt auch seine Familie mit Macht und Geld.
Bisher war seine Frau Ingeborg Schäuble die Geschäftsführerin der ARD Tochter DEGETO und als Nachfolgerin tritt die Tochter von Schäuble, deren Stelle an. Das ist Vetternwirtschaft vom Feinsten!
Selbstverständlich hat Schäuble Preise und Auszeichnungen, wie manch anderer Politiker und deren Ehepartner. Sie behängen sich mit Orden gegenseitig und fühlen sich wie die Götter. Dabei sind sie nur gierige Schmarotzer, die von unseren Steuergeldern leben!  

Quelle: Bunte - Schäubles mächtige Tochter

Trotzdem, einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen