Freitag, 19. September 2014

Mal wieder allein zu Hause ....

Fred hatte heute wieder einen Termin in der Uniklinik in Greifswald. Schon früh am morgen musste er los, da man ja auch eine Fahrtzeit von ca. einer Stunde um diese Zeit einrechnen muss. Erst gegen 13 Uhr rief er mich an und sagte, er hat es nun hinter sich und wird erst einmal etwas essen gehen. Dann wollte er auch noch etwas in Greifswald besorgen, sozusagen eine Belohnung für ausgehaltene Schmerzen. Er kaufte sich einen kleinen, handlichen Fotoaparat von Lumix. Mir brachte er ein hübsches mouspad mit, da mein altes nichts mehr taugt. Ich habe zwar noch ein paar als Ersatz aber so hübsch sind die alle nicht, wie mein Neues.

Den Fotoaparat wird er morgen ausprobieren aber ich denke, er ist sehr gut. Mit Lumix haben wir nur die beste Erfahrungen gemacht. Ich selbst werde mir nie mehr einen anderen kaufen.

Momentan sieht es bei Fred ganz gut aus mit seiner Krankheit aber er bekommt auch eine erstklassige Behandlung. Heute wurde er gelasert und erst am Abend bekam er Schmerzen. Er hat sich jetzt hingelegt und vielleicht kann er etwas schlafen. Letzte Nacht kam er nämlich nicht zur Ruhe, was verständlich ist. Seine Sehkraft liegt momentan bei 100% aber das kann sich natürlich schnell wieder ändern. Ich habe irgendwie ein ganz gutes Gefühl und hoffe, das Wunder an das ich glaube wird wahr. Er muss jetzt alle zwei Wochen nach Greifswald und wie es weiter geht, das hängt vom Verlauf der Krankheit ab. Er darf nicht schwer arbeiten und sich nicht aufregen. Darum werde ich alle Verhandlungen wegen unserem Grundstück alleine führen. Ich rege mich nicht auf, ich schaffe Fakten!

Ansonsten bin ich von den Schotten schwer enttäuscht. Sie hatten die einmalige Chance ein selbstständiges Land zu werden und der EU zu entwischen. Aber man drohte den Menschen mit weniger Rente und wie der Mensch so ist, nimmt er lieber ein Übel in Kauf als sich für etwas Neues zu entscheiden. Das Ergebnis war zumindest knapp und wer weiß, ob da nicht nachgeholfen wurde. Ich traue keiner Wahl mehr, die nicht von unabhängigen Leuten beobachtet wird. 

Jetzt werden wir aber erst einmal das Wochenende genießen und hoffen, das Wetter bleibt weiter so schön. Wir hatten heute 25°C und herrlichen Sonnenschein.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen