Samstag, 31. Januar 2015

20 cm Neuschnee ....

und es sieht toll aus! Eigentlich wollten wir heute mal nach Greifswald fahren und dort bummeln aber bei dem Wetter haben wir es dann bleiben lassen. 
Unser Vogelhaus ist gut besucht. Ich habe schon mehr als 40 Kilo verfüttert. Spatzen und Kohlmeisen sind in der Überzahl. Einige Blaumeisen und dazwischen auch mal eine Elster oder eine Amsel. Als wir noch unsere Weide hatten, da war ein Elsterpärchen unser Gast und hat dort sein Nest gebaut.
Die Kohlmeisen sind schon recht zutraulich geworden. Sie schauen mir zu, knapp einen Meter entfernt, wenn ich das Häuschen mit Futter befülle. Ich spreche auch ganz leise mit ihnen und manchmal bekomme ich eine Antwort.
Cäsar geht schon lange nicht mehr auf Vögeljagd. Er weiß, ich füttere sie und darum gehören sie zu uns. Er hat es auch gar nicht nötig, da er seine regelmäßige Fleischration von mir bekommt. Cäsar würde uns niemals verlassen!
Mit Cleo war ich heute nur immer ganz kurz draußen. Der Schnee war für die kleine Chihuahuadame viel zu hoch. Sie lag fast den ganzen Tag auf ihrem Sofa an der Terrassentüre und hat das Leben draußen beobachtet. Manchmal kommt eine fremde Katze vorbei und das ist natürlich ein Erlebnis für Cleo.  
Ich liebe meine Tierchen über alles, genau so wie meine Fred, der sie auch abgöttisch liebt. Sie sind treu, anhänglich und lieben uns wahrscheinlich genau so, wie wir sie.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 
Blick vom Dachfenster

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen