Donnerstag, 1. Januar 2015

Ich liebe mein Land ....

aber was da momentan für zwielichtige Gestalten an der Spitze sind, das ist unerträglich! Sie hetzen die Bürger gegeneinander auf und spalten das Land. Ja, schlimmer noch, sie wollen unsere Demokratie abschaffen.
Zuerst Gauck, ein Pfarrer in seiner Weihnachtsansprache und jetzt Merkel in ihrer Neujahrsrede. Noch nie wurde ich von unserem Spitzenpersonal so beleidigt. Sie haben es beide nicht kapiert, dass sie unser Personal sind und nicht die Herrscher. Wir sollten sie fristlos entlassen und das ohne Abfindung. Diese beiden Gestalten sind nicht mehr tragbar für unser Land. Nicht genug, dass sie unser Geld veruntreuen, nein sie beleidigen uns noch und wollen uns das Recht auf Demonstration absprechen. Dazu jubeln die anderen Altparteien denen noch zu! Was sagt uns das? Sie haben sich unmöglich gemacht und sind damit nicht mehr wählbar!
Merkel trägt Hass in ihrem eiskalten Herzen und hat keinen Funken Liebe für uns Deutsche. Ich wünsche mir Neuwahlen, sofort! Merkel muss zurück treten! Sie handelt nicht nach ihrem Eid, sondern wie ein ausländischer Herrscher, der dazu legitimiert wurde. Von wem? Das geht gar nicht!
Angeblich sind 39 % für PEGIDA aber das wären dann ja fast doppelt so viele als die, die Merkel gewählt haben. Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil!
Quelle: FAZ
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

Kommentare:

  1. Hallo Katharina,

    ich wollte gerade in deinem Overblog-Blog kommentieren, aber jedes Mal wenn ich die Kommentare öffne friert mein Browser ein, es geht nichts mehr und ich muß ihn schließen und neu starten.

    Ich bin per Zufall bei der Rede unserer Kaiserin gelandet und habe auch immer gedacht was redet die Frau denn da? Schämt die sich denn gar nicht? Eine Rede für die ganz dummen und eine Beleidigung für jeden der auch nur ein bißchen Verstand hat!

    L. G., Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hans,

      Du hast Dir aber gut zu helfen gewußt! Ich komme oft selbst nicht in over-blog und so bin ich froh, hier einen Spiegel zu haben. Wenn das so weiter geht, dann werde ich over-blog verlassen.

      Ich habe die Rede nicht gehört, sondern nur gelesen. Solche Leute lasse ich nicht in mein Haus, nicht einmal über das Fernsehen. Vermutlich ist der Kaiserin etwas zu Kopf gestiegen. Die ist ja total abgehoben! Mittlerweile glaube ich auch nicht mehr, dass sie Physikerin ist und ihre Doktorarbeit dürfte auch nicht aus ihrer Feder stammen. Es ist das Spezialgebiet ihres Mannes. Auf jeden Fall hat diese Rede auch etwas bewirkt, denn dadurch sind wieder ein paar Menschen mehr aufgewacht. Meine Kanzlerin ist sie jedenfalls nicht und ich habe sie auch noch nie gewählt. Das war mehr als beleidigend und eines Rücktritts würdig!

      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen