Samstag, 14. Februar 2015

Ein sonniger Valentinstag ....

ist fast vorbei. Fred war gestern noch in Anklam und er hat mir tatsächlich Blumen mitgebracht. Eine wunderschöne Orchidee in zartlila mit durchzogenen dunklen Streifen. Und dazu hat er mir noch zehn Primeln mitgebracht, die ich heute in Kübeln gepflanzt habe, gemischt mit Tulpen, die aber noch unter der Erde versteckt sind. Es ist ein zauberhafter Anblick, den ich von meiner Terrassentüre sehen kann.
Es war heute den ganzen Tag sonnig aber trotzdem sehr kalt. Meinen Tierchen hat das nichts ausgemacht, sie haben sich auf das Gras gelegt und die Sonne genossen. Ich dagegen habe mich beeilt, die Pflanzen schnell in die Kübel zu bringen, denn in der Küche war es sehr viel angenehmer.
Fred ging es heute leider nicht so gut. Aber gegen Abend war das vorbei und so konnte er seine geliebten Buletten mit Genuss verspeisen. Nein, bei uns gab es nichts besonderes, da es ein Tag wie jeder andere auch ist. Wir haben uns das Jahr lieb und sagen uns das auch. Zoff gibt es auch manchmal aber das ist meist ganz schnell wieder vorbei. Das Leben ist viel zu kurz, um zu streiten.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen