Samstag, 18. April 2015

Makuladegeneration ....

ist eine Krankheit, die bis vor wenigen Jahren selten war. Sie befindet sich auf dem Vormarsch und mittlerweile sind immer mehr Menschen davon betroffen. Sogar Kinder leiden heute schon darunter, was nicht normal ist.
Ich persönlich vermute da einen Zusammenhang mit der Industrie, hauptsächlich aber mit Monsanto. Überall wird das Gift versprüht auf unseren Äckern und auch privat. Die meisten Menschen wissen gar nicht, was sie sich antun!
Die Bauern versprühen das Gift ein paar Tage vor der Ernte des Getreides und wir alle bekommen es dann auf den Tisch. Das ist einfach unverantwortlich und Politiker, die dieses zulassen, das sind Verbrecher! Gen veränderte Lebensmittel befinden sich schon lange im Umlauf in der EU und es wird nirgends darauf hingewiesen. 
Allein schon die Fütterung der Tiere mit Gen verändertem Futter ist katastrophal! Dadurch nehmen wir alle diesen Mist auf, ob wir wollen oder nicht! Wir können dem nicht mehr entkommen! Die Erde ist damit verseucht und unser Grundwasser auch schon lange.
Als ein großes Dilemma wirkt das Verbot der Glühbirne. Erfinder war Sigmar Gabriel, der heute ungewählt als Vizekanzler unser Land vernichtet. Durch das Verbot der Glühbirne und den giftigen Ersatz der Energiesparlampen hat das Folgen für alle, die sich daran halten.
Es gibt allerdings Mittel und Wege, diese Krankheit, die mittlerweile wie ein Virus um sich greift, einzudämmen. Eine Umstellung der Ernährung kann positive Folgen haben und den Zustand der Krankheit sogar verbessern.
Krankenkassen scheuen die Kosten und lassen ihre Patienten oft im Stich. Entscheiden tun das oftmals kleine Sachbearbeiter, die keinerlei Qualifikation haben aber der Kasse Geld sparen. Hier sollte man unbedingt etwas tun und die Verantwortlichen der Krankenkasse zur Rechenschaft ziehen! 
Weitere Informationen bekommt Ihr hier unter dieser Quelle!
Kopp Verlag

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen