Samstag, 30. Mai 2015

Das Wochenende ....

steht vor der Tür und am Sonntag ist der 31.05.2015. Bis dahin sollte unser Grundstück den letzten Schliff erhalten und die Schäden vom Bau erledigt sein. Nichts ist passiert, gar nichts! Unser Grundstück verkommt mit dem ganzen Mist, den sie uns da angesät haben. Hätten sie uns das machen lassen, dann wäre schon alles erledigt aber die Kosten wollten sie auch nicht tragen. Nun wird es mit jedem Tag teurer!
Ich habe mir schon überlegt, denen eine Rechnung zu stellen über die Entschädigung der ganzen Schäden und einen Termin dafür zu setzen. Dann müssten sie zumindest einmal reagieren oder wir bekämen recht. Was ist das nur für eine Bande, die auf unsere Kosten lebt und uns das Leben auch noch erschwert?
Überlegt mal, seit Mitte Dezember hat sich der Bürgermeister zu unserem Widerspruch nicht einmal geäußert. Der will das wohl aussitzen wie Merkel aber dazu dürfte er dann doch etwas zu klein sein. Er ist zwar Amtstierarzt und mittlerweile auch Amtsleiter über etliche Gemeinden aber nur, weil sich kein anderer dafür zur Verfügung gestellt hat. Das ist etwa so als würde sich die CDU alleine wählen und alle anderen nicht zur Wahl gehen. Bis heute weiß ich nicht, wieviel Stimmen dieser Mann bei der Bürgermeisterwahl bekommen hat. Alle Gemeinden haben im Internet eine Liste, wo man das ersehen kann, nur unsere nicht. Aber dafür hat er wohl selbst gesorgt, da er ja mittlerweile Amtsvorsteher ist.
Uns wurde auch mündlich zugesagt, unseren Weg wieder zu richten, der durch die Baufahrzeuge schwere Schlaglöcher erhalten hat. Nichts, rein gar nichts ist geschehen!
Na ja, dafür hat unser Dorf jetzt geleaste Laternen, die schon im Hellen leuchten bis es lange schon wieder hell ist. Und ich Depp zahle auch noch eine Menge Steuern dafür! Auch die Grundstückssteuer hat dieser Mann ganz schön erhöht. Wir zahlen in unserem Dorf die höchsten Grundstückssteuern, andere nur einen Bruchteil davon.
Bei der nächsten Bürgermeisterwahl werde ich für einen Gegenkandidaten sorgen aber leider dauert das noch sieben Jahre. Sie machen sich die die Gesetze, wie sie wollen die Bananenrepublik!
Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!

Eine meiner Pfingstrosen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen