Montag, 25. Mai 2015

Einen schönen Pfingstmontag ....

wünsche ich Euch mit diesem Gedicht.

Im Frühling, wenn sich Baum und Strauch
Hat bräutlich angezogen,
Da kommen mir die Wünsche auch
Gleich Lerchen angeflogen.

Ich möchte sein ein stolzer Baum,
Hoch in den Himmel ragen,
Ich möcht des Waldes grünen Raum
Als flinkes Reh durchjagen.

Ein starker Adler möcht ich sein,
Aufwärts zur Sonne streben,
Ich möcht der Blumen bunte Reih'n
Als Schmetterling durchschweben.

Ich möcht als Sturm durch Meere hin
Wild tanzen meinen Reigen –
Doch – nein – ich bliebe, wer ich bin,
Wenn du nur wärst mein eigen.


Ludwig Heinrich Christoph Hölty 1748 - 1776


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen