Donnerstag, 18. Juni 2015

EU Visionen ....

Es gab einmal eine Zeit, da taten sich europäische Länder zusammen, um miteinander zu handeln und in Frieden zu leben. Alle waren glücklich und zufrieden bis dann eine eine neue Generation Politiker ihre Visionen verwirklichen wollten. Sie erfanden die EU und wollten möglichst viele Länder in der EU vereinigen. Dann erfanden sie eine Struktur, die einen Zentralstaat EU als etwas besonderes, friedvolles und gemeinsames für alle Europäer als erstrebenswertes Ziel deklarierte. Viele Menschen waren von dieser Idee begeistert und man träumte schon von den Vereinigten Staaten von Europa.
Was geschah bisher, um dieses Traumziel zu verwirklichen? Ich meine, da ist sehr viel passiert! Mittlerweile sitzen in Brüssel, dem Sitz der EU etwa 55.000 Menschen, die von den Steuergeldern der Europäer sehr gut leben. Da bekommt schon ein Bote 2.900 € ohne die üblichen Zuschläge und die ganz oben sind, die kosten Millionen, die wir Europäer bezahlen. Bei 500.000.000 Europäern sitzen alleine in Brüssel mehr als genug, die uns alle eigentlich nur gängeln wollen und an ihren eigenen Vorteil denken. Denen ist es egal, wie wir sie finanzieren. Wenn sie mehr brauchen, dann werden einfach die Länder zu mehr Zahlungen aufgefordert.
Wobei es in den nationalen Ländern auch nicht weniger wurden, im Gegenteil. In Deutschland haben sich die Parlamentsabgeordnete, die mittlerweile Parteienhörig sind unter Merkel auch stark erhöht. Überhaupt, Merkel hat die höchsten Schulden aller Zeiten den Deutschen Bürgern aufgebürdet. Allein deswegen wird sie schon in die Geschichte eingehen.
Was einmal ein schöner Traum war, der ist nun tatsächlich ausgeträumt und ich hoffe, die EU ist bald Geschichte. Verträge wurden gebrochen, ohne Volksabstimmungen also lasst uns dann auch Verträge brechen und alle Pensionen dieser Volksverkäufer auflösen. Man kann doch sehr gut von Hartz IV leben, so rechnen sie das doch den Menschen vor. Lasst sie einfach mal die Praxis von Hartz IV kennen lernen. Sie haben es sich verdient!
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen