Montag, 9. November 2015

In eigener Sache ....

mein Facebook Account ist gesperrt und wird wohl nie wieder frei geschaltet. Schon einmal wurde mein Account gesperrt, weil mich da einer dieser "Gutmenschen" mal wieder angeschissen hat. Man hat mir die Möglichkeit gegeben, den Account wieder freizuschalten, wenn ich ihnen eine Kopie meines Ausweises schicke. Das werde ich selbstverständlich nicht tun. 
Wie ich festgestellt habe, erging es sehr vielen anderen Menschen ebenso. Sie haben sich dann einfach wieder mit einer neuen e-mail Adresse und dem gleichen Namen angemeldet. Das ist auch ein Grund, dass so viele Leichen bei facebook liegen. Ich bin dort nun auch nur noch eine Leiche.
Das kopieren des Ausweises ist verboten. Einzige Ausnahme ist das eröffnen eines Bankkontos. Das einzige, was ich vermisse sind meine Freunde mit denen ich gute Kontakte hatte. Wer meinen Namen eingibt bei der Googlesuche, der wird mein Blog finden und kann Kontakt zu mir aufnehmen. Eine ganz liebe Freundin, die Brigitte hat das gestern getan und ich habe mich sehr darüber gefreut.
Wahrscheinlich werde ich mich bei vk.com in deutscher Sprache anmelden. Das ist ähnlich wie facebook aber von den Russen. Denen vertraue ich auch mehr als den Amerikanern, die uns alle überwachen und ausspionieren.
Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne Woche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen