Dienstag, 3. November 2015

Nebel ohne Ende ....

hatten wir gestern, es war die reinste Waschküche. 
Gestern sollte ja noch einmal unsere Treppe neu vermessen werden, wobei auch Schablonen angefertigt wurden. Wahrscheinlich deswegen, weil die Treppe in L-Form nach oben geht. Das ist wohl sicherer und es war auch recht aufwendig. Besser so als das nachher dann die Maße nicht richtig passen. Es wird wohl ein paar Tage dauern bis die Granitplatten geliefert werden. Da lassen wir uns mal überraschen.
Das Fenster wird auch in den nächsten Tagen angeliefert, so das wir es vielleicht doch noch in diesem Jahr schaffen das Gröbste fertig zu stellen. Ach wäre das schön!
Ich habe heute schon etwas für Weihnachten bestellt. Was es ist, darf ich hier leider nicht schreiben, sonst wäre es keine Überraschung mehr. Für mich habe ich dann noch Kerzendochte bestellt. Ich möchte aus den vielen Wachsresten neue Kerzen herstellen. Einmal habe ich es schon versucht und eine Haushaltskerze in dem weichen Wachs versenkt aber das war für den Durchmesser der Kerze einfach zu wenig. Mal sehen, was dabei heraus kommt.
Auf die Idee kam ich als ich mal bei REPO im Sommer Duftkerzen für einen Euro in großen ein Liter Einmachgläsern gekauft habe. Damals habe ich alle mitgenommen, die ich bekommen konnte. Mittlerweile habe ich nur noch vier Stück davon. Die Gläser habe ich gesäubert und anschließend zum Einwecken verwendet. Das war doch ein Schnäppchen, oder?
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen