Donnerstag, 17. Dezember 2015

Noch eine Woche ....

dann ist Heiligabend. 
Ich liege ganz gut in der Zeit und mache mir keinen Stress. Meine Steuerunterlagen sind alle beim Steuerberater. Eine fehlende Überweisung habe ich nachgereicht und so ist das für mich erledigt.
Einmal werde ich noch frische Vanillekipferl backen und zu Weihnachten eine Torte. Für die Festtage habe ich alles zu Hause und so kann ich es langsam angehen lassen. 
Unsere Baustelle ist nun auch fast fertig, zumindest haben wir die fehlenden Platten bekommen und sie sind auch schon verlegt. Den Rest macht Fred alleine, damit es dann auch so ist, wie er es haben möchte. Danach wird das alles geputzt und dann Bilder gemacht. Die Tapeten fehlen halt noch aber die wollen wir uns auch erst aussuchen. Im neuen Jahr in der zweiten Woche geht es dann weiter. Bis dahin werde mir auch neue Gardinen aussuchen, die den Raum wohnlich machen. Passende Möbel kaufen wir erst, wenn wir das gefunden haben, was wir uns vorstellen. Bis dahin behelfen wir uns mir den alten Möbeln.
Gestern war ich mit Cleo in Anklam zum Krallen schneiden. Ich war angenehm überrascht, da ich jetzt direkt vor der Tür parken kann. Die Baustelle ist weg und dafür gibt es dort einen neuen Kreisel, so kann ich dann auch prima wenden. Dafür gibt es aber weitere Baustellen in Anklam, die wohl noch Monate beanspruchen. So werde ich weiter in Friedland einkaufen und Anklam meiden.
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen