Freitag, 8. Juli 2016

Bankenrettungen ....

wohin man schaut und es nimmt kein Ende!
Endlich hat mal ein EU Mitgliedsland Ermittlungen gegen einen EZB Banker aufgenommen. Die EZB hat sich selbst Immunität zugesichert aber wenn man will, kann man es einfach umgehen. Wer so eine Konstruktion demokratisch nennt, der ist nicht mehr zu retten. 
Die Völker der EU werden betrogen mit diesen Bankenrettungen. Hier werden Gelder umverteilt und das unter dem Deckmantel des Rechts. Die nationalen Regierungen, die der EZB zugestimmt haben, gehören alle abgesetzt. Wann endlich wachen wir auf?
Wie Junker schon sagte: 
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“
Alle Verträge wurden gebrochen, Referenden passen denen nicht und außerdem verschlingt die EU viel zuviel Geld, indem sie den unfähigen Leuten dort traumhafte Gehälter bezahlt von unser aller Steuergelder. 
Lasst Euch nichts vormachen, die EU wurde erfunden, um uns alle zu versklaven und in eine Diktatur zu zwingen. Wählt EU kritische Parteien und keine Kriegstreiber Parteien wie die CDU. Deutschland macht sich mitschuldig, wenn es zum III. Weltkrieg kommt. Ursula von der Leyen rasselt an Russlands Grenzen mit den Säbeln. Und das alles, obwohl das Volk dies gar nicht will. Deutschland wird als erstes Land vernichtet werden. Wobei die Kriegstreiber dann in ihren Bunkern sitzen und abwarten.
Es muss sich etwas ändern in unserem Land. Wir dürfen die Politiker nicht machen lassen, was sie wollen. Es sind unsere Diener und nicht unsere Herrscher!
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!