Sonntag, 9. Oktober 2016

Regen, den ganzen Tag ....

und die Nacht dazu. So war der Samstag für uns. Ich war nicht einmal mit meiner kleinen Cleo draußen, weil es so geschüttet hat.


Am Mittag kam Hermes und brachte unser Sideboard. Das heißt, es kam eigentlich nur ein Paket mit Brettern und Schrauben. Wenn ich das sehe, dann werde ich immer wütend, denn dafür ist es eigentlich viel zu teuer. Manchmal gibt es auch einen Aufbauservice, der oftmals extra bezahlt werden muss. Für 150 € wäre mir der Aufbau aber auch zu teuer, dann baue ich lieber selbst auf. Das heißt, ich baue das zusammen, was ich kann, den Rest macht dann Fred. Ich habe viel gelernt und auch schon viel ganz alleine aufgebaut. Große Schränke, das macht Fred und ich helfe ihm dabei. Das Sideboard werde ich am Montag aufbauen.
In der kommenden Woche wird auch unsere Eckbank geliefert und die andere, die falsch war, die wird abgeholt. Da muss ich auch noch Hermes anrufen, denn wir haben ja keine Verpackung dafür. Mal sehen, was daraus wird. Ich denke doch, sie sind auf so etwas vorbereitet. Ich habe es ja bei der Reklamation schon angesagt und hoffe, das klappt alles.
Mit Hermes bin ich in den letzten Jahren sehr zufrieden, was früher nicht der Fall war. Sicher liegt es an den Leuten die für Hermes arbeiten. Man sagte mir, es wären manchmal Aushilfsfahrer, die nur mal für einen Tag einspringen. Solche hatte ich früher wohl immer. 
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!