Montag, 10. Oktober 2016

Wir wollen Frieden ....

In Berlin gab es am Samstag Demonstrationen für den Frieden und gegen Krieg. Nur wenige Medien berichteten darüber, obwohl Tausende Menschen vor Ort waren.
Quelle: MAZ online
dpa
Kein Mensch will Krieg, wir wollen alle in Frieden leben. Warum nur treiben Politiker immer wieder ganze Völker in den Krieg? Bis 1990 war es unvorstellbar, dass deutsche Soldaten sich in fremden Ländern an einem Krieg beteiligen. Die Bundeswehr sollte weiterhin eine Verteidungsarmee bleiben.  Kriegstreiberparteien darf man nicht wählen.
Deutschland sollte aus der NATO austreten. Der Amerikaner sollte endlich Deutschland verlassen und Ramstein muss geschlossen werden. Es kann nicht sein, dass von deutschem Boden Drohnen in alle Welt zur Vernichtung unschuldiger Menschen abgeschickt werden. Ohne Ramstein wäre dies nicht möglich.
Neutrale Länder wie die Schweiz und Österreich werden auch in der NATO landen. Österreich hat seine Souveränität mit dem Beitritt zur EU schon abgegeben. Die Völker der Welt werden nicht gefragt, die Politiker entscheiden und führen die Völker in die Sklaverei.
Ich kann es nur noch einmal betonen, wählt solche Parteien nicht! Unter Merkel sind deutsche Soldaten schon wieder an der Grenze zu Russland. Merkel ist US hörig und lässt nichts anderes gelten. Diese Frau muss weg, wenn wir weiter in Frieden leben wollen.
Ich wünsche Euch einen guten Start in eine angenehme Woche!

Erst ab 18 Jahren freigegeben! Nichts für zarte Gemüter!