Mittwoch, 3. Mai 2017

Die erste Maiwoche ....

bringt uns jeden Tag Regen, zumindest sagt das der Wetterbericht. Wenn der Regen erst gegen Abend kommt, dann passt es perfekt für unsere Pflanzen und entlastet uns.
Spätestens am Dienstag hätten wir alle Pflanzen gießen müssen. Ich hatte mir vorgenommen das zu tun, da Fred anderweitig beschäftigt war. Zum Glück kam mir der Regen dann zuvor und ich konnte mir die Arbeit sparen.


Die Zeit nutzte ich, um einen Kartoffeleintopf vorzubereiten, den es heute geben soll. Wir mögen beide gerne Eintopf und solange das Wetter noch so kühl ist, nutze ich es, denn ich bereite immer soviel zu, dass er noch einmal aufgewärmt werden kann.

Politisch sieht es leider düster aus. Wir leben in einer Zeit, in der man sich verstellen muss, wenn man nicht drangsaliert werden will. Wer sich zur AfD bekennt, dem drohen Verluste und eventuell Schäden an Haus, Auto oder gar am eigenen Leib. Ich empfinde das als Schande, denn die Altparteien waren es, die undemokratisch gegen diese Partei gehetzt hat. Für mich sind die alle unwählbar geworden! Aber auch die AfD hat es erkannt und Wahlspots produziert, die richtig pfiffig sind. Sie bittet auch um OSZE Wahlbeobachter und das zurecht.

Quelle: Junge Freiheit 

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!


Eine Minute AfD Wahlspot.

23:52 Minuten - Aufklärung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen