Freitag, 12. Mai 2017

Es wird wärmer ....

die Eisheiligen meinen es in diesem Jahr recht gut mit uns.


Schon gestern hatten wir Sonnenschein und Temperaturen um die 16°C im Schatten. Auf der Terrasse an einem windgeschützten Plätzchen war es angenehm warm. Zum Abend genehmigten wir uns ein kühles Pils und genossen die Sonne. Es war dann auch schon 19.30 Uhr als wir endlich ins Haus gingen.

Noch habe ich die Heizung an aber die wird heute dann abgeschaltet und hoffentlich erst wieder im Herbst benötigt. Das war eine lange Heizperiode, obwohl wir ja schon im März die Heizung mal abgeschaltet hatten.

Meine Geranien werde ich heute auch ins Freie bringen. Die Bougainvillea, die schon voller Blätter ist bekommt wieder einen sonnigen Platz an der Hauswand, wobei ich da aufpassen muss, dass sie in den ersten Tagen nicht zuviel Sonne abbekommt, sonst verbrennen die zarten Blätter. Man muss sie langsam an die Sonne gewöhnen.

Die Christrosen stehen immer noch in voller Blüte.

Ja und dann kann es im Garten weiter gehen. Da gibt es genug zu tun, wobei ich als erstes die Kartoffeln anpflanzen will und natürlich die vorgezogenen Pflanzen im Freiland einsetzen will. In den nächsten Tagen werde ich damit beschäftigt sein. Es ist eine Arbeit, die mir Freude bereitet und wenn dann später die Pflanzen gedeihen, kann man sich schon auf eine gute Ernte freuen.

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

Nicht vergessen, am Sonntag ist Muttertag!

1:06 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen