Montag, 19. Juni 2017

Ein sommerlicher Tag ....

liegt hinter uns.

Wir verbrachten ihn im Freien auf unserem nicht einsehbaren, hinteren Grundstück, umgeben von duftendem Jasmin. Unsere Tierchen, Chihuahuadame Cleo und unsere Katze Cäsar leisteten uns Gesellschaft. Cäsar ist kein Kater aber das wußten wir nicht als wir die Katze bekamen. Wir versuchten ihr einen anderen Namen zu geben aber keiner gefiel ihr. Sie hört nur auf den Namen Cäsar.

Unser duftender Jasin

Zuerst das Frühstück, später dann Mittagessen und danach Kaffee mit Kuchen. Ich hatte wieder Tiramisu ohne Ei zubereitet, das uns köstlich mundete. Ein Nickerchen auf der Sonnenliege war auch nicht zu verachten. Es war rundum ein gelungener Tag! Bis 23 Uhr hielten wir es draußen aus, dann ging es wieder ins Haus. Zum Glück hatte ich schon recht früh alle Fenster geöffnet im oberen Stockwerk, damit es nicht so warm unter dem Dach ist.

Der meteorologische Sommer hat bereits am 1. Juni begonnen aber der kalendarische Sommer beginnt erst am 21.Juni um 6.24 Uhr. Da steht die Sonne an ihrem nördlichsten Punkt, dem nördlichen Wendekreis, im Zenit. Dann wandert die Sonne wieder zurück zum Äquator, den sie zum kalendarischen Herbstanfang erreicht. Wendekreis und Äquator sind etwa 2610 Km entfernt.

Aber noch liegt die Sommersonnenwende vor uns, die wir festlich begehen werden. Bei gutem Wetter wird es auch hier bei uns nicht richtig dunkel. Die hellste Nacht liegt noch vor uns.

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne und sonnige Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen