Mittwoch, 14. Juni 2017

Verflixt noch einmal ....

ist eigentlich nicht meine Ausdrucksweise aber momentan ist bei uns der Wurm drin.

Unsere Gänsblümchen
Zuerst hatte ich Probleme mit meinem PC. Dann hatte ich das gleiche auf meinem Laptop. Zum Glück habe ich Fred, der komischerweise die gleichen Probleme an seinem PC hatte. Mittlerweile wurde das behoben aber so ganz zufrieden bin ich noch nicht. Zumindest kann ich damit arbeiten. Leider habe ich auch viel Zeit damit verbracht und was noch schlimmer ist, es nervt kolossal.

Gestern haben wir dann Möbel umgeräumt und Fred hat sich eine Zerrung dabei geholt. Er ist eben auch nicht mehr der Jüngste. Nun legt er einen Schontag ein. Er wird Bürokram erledigen, Dinge, die das Bauamt von und verlangt. Und das alles nur wegen dem Carport, der eigentlich genehmigungsfrei ist. Ich halte das für Willkür aber das darf man ja nicht sagen, sonst kommt es noch schlimmer. Einen Batzen Geld hat uns das auch schon gekostet. Aufgeregt habe ich mich über eine Rechnung, da stand doch tatsächlich: "Sie haben zu zahlen: 50 Euro."

Ich hoffe, in ein paar Wochen haben wir das hinter uns. Immerhin läuft das schon seit Januar und eine Menge Rennereien hatte Fred auch damit. Ich musste zum Glück nur einmal mit, um eine Unterschrift zu leisten.

Draußen kann man momentan nicht viel machen, denn es regnet fast täglich, Mir soll es recht sein, das erspart mir erst einmal Arbeit. Im Garten gedeiht alles gut, auch das Unkraut wächst vorzüglich. Sobald er wieder trocken ist, werde ich mich an die Arbeit machen.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!



3:27 Minuten - Historische Stücke aus der Hitlerzeit entdeckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen