Donnerstag, 1. Juni 2017

Wir haben zugeschlagen ....

Da es gestern wieder ein recht stürmischer Tag war, rein wettermäßig, entschlossen wir uns einige Einkäufe zu tätigen.

Meine Pfingstrosen

Eigentlich wollten wir nur zwei Liegen und zwei große Sonnenschirme kaufen. Aber dann sahen wir eine Doppelliege, die im Normalzustand wie Doppelsessel aussehen und zwischen den Sitzen ein großes Ablagefach haben. Das Teil war nicht sehr viel teurer als die zwei Liegen, die wir eigentlich kaufen wollten. Aber da das Holz so schlecht verarbeitet war, entschlossen wir uns etwas anderes zu nehmen. Dann wollten wir noch vier Stühle und haben die teureren genommen, da wir beide viel besser darauf saßen. Nun waren diese Stühle aus einem Werbeangebot mit Tisch. Für 10 Euro mehr bekamen wir dann die ganze Serie, ein Tisch und vier Stühle. Dazu nahmen wir noch eine Auflagenbox für die Polster, die aus Holz ist mit einem stabilen Deckel, der auch als Tisch genutzt werden kann.

In einem anderen Geschäft erstanden wir die zwei großen Sonnenschirme und ein komplettes Schlafzimmer zu einem kleinen Preis. Da sind sogar die Lattenroste und zwei Matratzen dabei. Zusätzlich noch zwei Nachtkästchen und einen Schrank. Und wieder haben wir dann einen Raum mehr eingerichtet.

Da es Fred immer noch nicht so gut ging, sind wir ohne Anhänger aber mit zwei Wagen gefahren. Die Gartenmöbel und das Schlafzimmer werden in der nächsten Woche geliefert. Dann ging es noch in einen Getränkemarkt, wo wir beide Wagen mit Getränkekisten beluden.

Danach reichte es uns aber auch. Während ich noch in einen Supermarkt fuhr, besuchte Fred noch den Baumarkt. Danach trafen wir uns wieder zu Hause. Fred war zuerst da und ich sah ihn schon von weitem mit Cleo auf unserer Wiese. Die Kleine begrüßte mich stürmisch und dann ging es ans auspacken. So einen Einkauf empfinde ich als reinen Stress. Aber es liegt ja wieder ein langes Wochenende vor uns.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!


4:34 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen