Sonntag, 12. November 2017

In 6 Wochen ist Weihnachten ....

da kann man jetzt getrost anfangen Weihnachtsplätzchen zu backen. Denn zum 1. Advent möchte ich schon ein paar Plätzchen haben. Der 1. Advent ist am 3. Dezember und der 4. Advent fällt auf Heiligabend. Da Heiligabend aber kein Feiertag ist haben wir in diesem Jahr eine recht kurze Adventszeit.


Ich mag die Vorweihnachtszeit und habe auch das ganze Haus weihnachtlich geschmückt. Dies lasse ich mir auch nicht vermiesen, wenn sie den Nikolaus umbenennen wollen in Zipfelmützenmann. Was werden die erst aus dem Nikolaustag machen?

Weihnachtsmärkte wollen sie umbenennen in Wintermärkte. Sie sollen jetzt durch Betonböller sicherer werden. Dabei ist es die Pflicht eines Staates seine Grenzen zu schützen. Aber ist die BRD überhaupt ein Staat oder ist es eine Firma?

Kein Land der Welt lässt sich so etwas diktieren außer eben Deutschland. Aber es sind ja nicht die Menschen hier, es sind die Politiker, die so etwas zustande bringen und die Firmen. Das alles auf Rücksicht der Muslime, die sich nicht anpassen wollen.

Merkel hat unserem Land mehr geschadet als alle Politiker zuvor. Die Frau wollte vor Jahren schon die Demokratie abschaffen und der Verfassungsschutz hat nichts dagegen unternommen. Nun haben wir den Salat! Merkel macht genau so weiter wie zuvor.

Man darf es nicht vergessen, schon im Jahr 2014 wurden in 16 verschiedenen Ländern in deren Sprache geworden, dass sie nach Deutschland kommen sollen. Die UNO, die EU und auch Merkel arbeiten am Untergang des deutschen Volkes. Sie haben es frei gegeben für Mord, Totschlag und Vergewaltigung. Der deutsche Michel wird erst aufstehen, wenn es zu spät ist.

Weihnachten ist das Fest der Liebe, ich lasse es mir nicht nehmen!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!



4:34 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen