Dienstag, 5. Juni 2018

Unsere Besucherkatze ....

Seit Wochen kommt diese Katze immer zu uns. Es fing damit an, dass ich einem abgemagerten Kätzchen jeden Abend einen Napf mit Dosenfutter bereit stellte. Dieses Kätzchen ist grau, hat auf der Brust ein weißes Herz und braue Augen. Zwischendurch war es dann mal ein paar Tage nicht da aber der Napf war trotzdem leer. Ich dachte, vielleicht kommt es jetzt immer etwas später, wusste es aber nicht genau.


Eines Tages dann, ich füllte gerade den Napf, da kam diese schwarze Katze. Damals war sie gut genährt und ich dachte, es ist ein Katze aus unserem Dorf. Mittlerweile ist dieses Kätzchen nicht mehr so dick aber auch nicht so abgemagert wie das andere Kätzchen.

Seit drei Tagen beobachte ich nun dieses schwarze Kätzchen ganz genau. Es scheint bei uns auf dem Grundstück zu leben, denn ich habe es schon Vormittags aber auch Nachmittags bei uns gesehen. Unser Cäsar sah das Kätzchen auch. Während er alle anderen Katzen vertreibt, blieb er ganz ruhig sitzen und beobachtete das schwarze Kätzchen. Nur Cleo bellte wie immer, wenn sie eine fremde Katze bei uns sieht.


Diese schwarze Katze ist mittlerweile ganz zutraulich. Wenn ich mit dem Dosenfutter komme, dann stellt sich das Kätzchen daneben und schaut mir zu wie ich den Napf befülle. Noch während ich da bin, beginnt es das Futter zu verzehren. So gelang es mir nun auch ein Bild von ihr zu machen.
Ich vermute, das Kätzchen ist von zu Hause weg gelaufen, warum auch immer. Wenn es noch zutraulicher wird, dann versuchen wir das Kätzchen bei uns aufzunehmen. Cäsar scheint nichts dagegen zu haben. Warten wir mal ab, wie sich das entwickelt.

Das graue Kätzchen kommt aber auch noch. Seine Zeit ist zwischen 22 und 22.30 Uhr. Gerade eben habe ich ihr noch Futter gebracht. Es lief nicht weg, sondern sah mir beim befüllen des Napfs zu. Allerdings mit Abstand!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen