Dienstag, 13. November 2018

Schon gewusst?

Die Rundfunkkommission verhandelt einen neuen Medienstaatsvertrag. Künftig sollen Webseiten mit mehr als 5.000 Zuschauern gesetzlich dazu verpflichtet werden, eine Rundfunklizenz zu beantragen. Dies könnte jedoch verheerende Folgen für die Meinungsfreiheit und „freien Medien“ haben.

Hier weiterlesen
 
oder unten das Video anschauen.

Die Zensur schlägt überall zu! Es soll noch schlimmer werden als in China oder Nordkorea. Freie Meinungsäußerung wird ja schon eine Weile zensiert obwohl wir laut Grundgesetz Artikel 5 Meinungsfreiheit haben.

Vor allem sieht man es auch an dem Migrationspakt, der unterschrieben werden soll für Deutschland in unserem Namen. Obwohl es viele Petitionen dagegen gibt, werden die einfach weg zensiert. Übrigens, mit der Unterschrift soll der Vertrag gleichzeitig voll anerkannt und umgesetzt werden. Na vielen Dank!

Manchmal schreibe ich Kommentare bei der Welt. Am Sonntag habe ich dann meine erste Verwarnung bekommen. Die sah so aus!

In meinem Berufsleben haben ich viele Karrierefrauen kennengelernt. Das ist ein Grund, warum ich nie eine Frau in so eine Position wie z. B. Bundeskanzlerin wählen würde. Man hat die Erste ja kennengelernt, das wird mir eine Lehre fürs Leben sein. Obwohl ich immer CDU gewählt habe, Merkel habe ich nie gewählt. Ich habe eine gute Menschenkenntnis, auf die ich mich verlassen kann.

Wobei es selbstverständlich auch Ausnahmen gibt!



3:06 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen