Dienstag, 1. Januar 2019

Frohes und gesundes Neue Jahr 2019


wünsche ich allen Menschen auf unserer Welt! Frieden, Glück, Gesundheit, Erfolg und alles, was Ihr Euch selbst so wünscht, möge in Erfüllung gehen!

Wir werden heute den Jahreswechsel zu Hause verbringen, allein schon deshalb, um unseren Tierchen die Angst vor der Knallerei zu nehmen. Schon am Nachmittag hatte ich große Mühe unsere jungen Kätzchen wieder ins Haus zu bekommen, so verängstigt waren sie. Wir wohnen direkt am Wald, wie sehr mögen die Tiere sich da draußen geängstigt haben? Warum denkt keiner daran?


Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
So haben wir uns was zu sagen,
Was feierlich und hoffnungsvoll
Die ernste Stunde weihen soll.

Zuerst ein Prosit in der Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
Wir leben doch, und das ist viel.

Noch einen Blick dem alten Jahre,
Dann legt es auf die Totenbahre!
Ein neues grünt im vollen Saft!
Ihm gelte unsre ganze Kraft!

Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
Viel lieber wollen wir es zwingen,
Daß es mit uns nach vorne treibt,
Nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.

Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
Die Zeit zu lenken, laßt uns wagen!
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
In diesem Sinne: Prost Neujahr!

Ludwig Thoma


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen