Donnerstag, 14. Februar 2019

Einen schönen Valentinstag ....


wünsche ich allen meinen Lesern, Freunden, Verwandten und Bekannten!

Seid nett zueinander!


Heute am Saint Valentinstag,

möchte ich dir zeigen,
wie sehr ich dich mag.
Möchte dich mit allem Schönen,
Glücklich machen und verwöhnen.
Heute sollst du kein Finger rühren,
Und einfach nur meine Zuneigung spüren.
Alle Wünsche will ich dir erfüllen,
Und dich in sanfte Glückseligkeit hüllen.

Rote Rosen schenke ich dir,
Um dir zu beweisen,
ich bin immer hier.
Verzaubern werde ich all deine Sorgen,
Das du dich nur noch fühlst geborgen.
Heut möchte ich dir beweisen,
ich liebe dich sehr
Und gebe dich auch nie wieder her.

Autor unbekannt



Ich liebe Dich, weil ich dich lieben muß;
ich liebe dich, weil ich nicht anders kann
ich liebe dich nach einem Himmelsschluß:
ich liebe dich durch einen Zauberbann.

Dich lieb' ich wie die Rose ihren Strauch;
dich lieb' ich, wie die Sonne ihren Schein;
dich lieb' ich, weil du bist mein Lebenshauch;
dich lieb' ich, weil dich lieben ist mein Sein.

Friedrich Rückert



Die Liebe

Liebe kennt
keine Abgründe und Hindernisse,
keine Stops und keine Sackgassen.

Liebe kennt
keine Neins und keine Verbote,
keine Angst und Gefahr.

Liebe kennt
keine Enden und Limits,
keinen Boden und keine Trennung.

Liebe kennt
keine Vernunft und keine Zeit,
kein Heute und kein Morgen.

Unbekannt



Liebe

Was die Liebe kann begehren,
Liebe darf es frei gewähren.

Was von Liebe ward verschuldet,
Gern von Liebe wird's geduldet.

Alles Fehlen, alles Irren,
Liebe weiß es zu entwirren.

Trägt mit seliger Gebärde
Alle Not und Schuld der Erde;

Am Geliebten jeden Flecken
Weiß sie sorgsam zu verdecken;

Ja, ihn völlig freizusprechen,
Lächelnd teilt sie sein Verbrechen.

Robert Eduard Prutz



Morgens kann ich nichts essen,
weil ich dich liebe.
Mittags kann ich nichts essen,
weil ich dich liebe.
Abends kann ich nichts essen,
weil ich dich liebe.
Nachts kann ich nicht schlafen,
weil ich Hunger habe.

Unbekannt 


1 Kommentar: