Samstag, 2. Februar 2019

Noch ist es Winter ....


und da ist es ganz normal, wenn es schneit. Bei uns hat es heute den ganzen Tag immer wieder mal geschneit. Nun liegen etwa 5 cm Schnee und wir haben eine geschlossene Schneedecke.

Unsere Kätzchen lieben den Schnee und spielen damit. So haben wir schon am Vormittag eine kleine Schneeballschlacht veranstaltet. Auch Cleo, unsere Chihuahuadame war dabei. Sie flitzte heute wie ein junges Mädel über unsere Wiese, so dass ich kaum nachkam. Die Kätzchen sprangen in die Luft und freuten sich. Es war lustig, das mit anzusehen.

Während unsere Kätzchen meist erst um 17 Uhr ins Haus kommen, waren sie heute recht früh dran. Kurz nach 16 Uhr liefen mir alle hinterher ins Haus. Es ist schon anstrengend, so ein Tag im Schnee. Da darf man dann schon mal ein Nickerchen abhalten.


Hier habe ich noch ein kleines Gedicht für Euch!

Winternacht

Verschneit liegt rings die ganze Welt,
Ich hab nichts, was mich freuet,
Verlassen steht der Baum im Feld,
Hat längst sein Laub verstreuet.

Der Wind nur geht bei stiller Nacht
Und rüttelt an dem Baume,
Da rührt er seine Wipfel sacht
Und redet wie im Traume.

Er träumt von künft'ger Frühlingszeit,
Von Grün und Quellenrauschen,
Wo er im neuen Blütenkleid
Zu Gottes Lob wird rauschen.

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen