Montag, 22. April 2019

Ostermontag ....


und immer noch strahlender Sonnenschein und Wärme. Mitte der Woche soll es noch wärmer werden, darum haben wir uns entschlossen, ein paar freie Tage einzulegen. Man gönnt sich ja sonst nichts!

Wir haben in der Karwoche geschuftet und für heute hat sich Besuch angesagt. Darum habe ich gestern noch schnell einen Kuchen gebacken da unsere Tiramisutorte schon gut zur Hälfte weg ist.

Genießt den Ostermontag, die Sonne und die Wärme.


Osterlied

Die Glocken läuten das Ostern ein
In allen Enden und Landen,
Und fromme Herzen jubeln darein:
Der Lenz ist wieder erstanden!

Es atmet der Wald, die Erde treibt
Und kleidet sich lachend in Moose,
Und aus den schönen Augen reibt
Den Schlaf sich erwachend die Rose.

Das schaffende Licht, es flammt und kreist
Und sprengt die fesselnde Hülle;
Und über den Wassern schwebt der Geist
Unendlicher Liebesfülle.

Adolf Böttger (1815 - 1870), deutscher Lyriker und Dramatiker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen