Donnerstag, 2. Mai 2019

Berlin im Mai 2019 ....


Unbezahlbare Mieten, man spricht von Enteignungen der Vermieter aber man tut nichts!

Am 1. Mai fand ein Marsch der "Linken" durch Berlin Friedrichshain statt. Vielen wurden die Wohnungen gekündigt, da sie verkauft werden sollen. Die Mieten sind schon jetzt sehr hoch gestiegen. Aber wen wundert das alles? Seit 2015 wurden Millionen von Menschen, ohne Ausweispapiere in unser Land gelassen. Kein Staat kann das verkraften.

Mord und Totschlag sind gerade auch in Berlin gestiegen durch die Leute, die Merkel in unser Land gelassen hat. Nein, diese Bundeskanzlerin hat total versagt!

54% der Deutschen wollen diese Masseneinwanderung in unser Sozialsystem nicht. Aber das juckt die Volksvertreter überhaupt nicht. Die machen einfach was sie wollen!

Einen Eindruck von der Demonstration könnt Ihr im nachfolgenden Video sehen.

Das Bild ist ein screenshot aus dem Video.



8 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen