Donnerstag, 27. Juni 2019

Wieder ein heißer Tag ....


wenigstens kühlt es aber in der Nacht ab und man kann gut schlafen. Gestern hatten wir 35° C im Schatten. Gerade gegen elf Uhr, will immer unsere Chihuahudame Cleo nach draußen. Ich weiß nicht, wie das Hündchen diese Hitze aushält aber in den letzten Jahren hat sie damit keine Probleme mehr. Sie läuft durch die Sonne und ich suche immer Schatten, der um diese Zeit nicht groß vorhanden ist. Gestern nahm ich mir dann einen Regenschirm mit, der doch etwas abhält. Trotz allem, lange hält man es bei dieser Hitze nicht aus. Im Haus lässt sich Cleo dann auf die kühlen Fliesen nieder und genießt es.

Unsere Katzen liegen unter Büschen und Bäumen, da ist es am kühlsten. Gegessen wird im Haus. Das Katzenzimmer ist das kühlste Zimmer. Gestern wollten sie gar nicht mehr raus. Die machten es sich im Zimmer gemütlich und lagen faul herum. Ich ließ ein halbes Stündchen dort aber dann ging es wieder nach draußen.

Abends sind wir jetzt alle sehr lange draußen und genießen die Frische nach einem heißen Tag. Um 22 Uhr wollen sie alle ins Haus, außer Picasso. Der Schlingel bleibt immer noch bei uns, bis wir dann auch ins Haus gehen. Gestern musste ich Picasso ins Haus tragen, er wollte partout nicht, aber so geht das ja nicht!

Wir sind froh, dass sich alles so gut eingespielt hat.



4:25 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen