Montag, 27. Juli 2020

Benjamin Fulford - deutsch


Von Benjamin Fulford

Die USA sind jetzt ein gescheiterter Staat und was man dagegen tun kann


Der Link zum Video! https://www.youtube.com/watch?v=dxzFQMK34Ms

Hinweis für die Leser, dies ist der letzte der vorab verfassten Sommerberichte. Die regelmäßige Berichterstattung wird mit der 3. August - Ausgabe fortgesetzt .

Die nicht angemeldete Insolvenz der Vereinigten Staaten von America Corporation am 16. Februar und das anschließenden Chaos ist ein Zeichen für die Welt , dass die USA unter dem aktuellen Management ein gescheiterter Staat ist. Diese Woche werden wir uns ansehen, wie es dazu kam und was gegen die Situation zu tun ist.

Erstens ist das US-BIP nach verschiedenen Schätzungen, einschließlich des Atlanta Federal Reserve Board, in diesem Jahr um 50% gesunken. Auch die USA haben (wiederum laut Angaben der FRB) nicht finanzierte Verbindlichkeiten in Höhe von über 200 Billionen Dollar. Dies schließt Auslandsschulden, Staatsschulden, nicht finanzierte Pensionsverpflichtungen usw. ein. Wenn das BIP tatsächlich um die Hälfte auf etwa 10 Billionen US-Dollar gesunken ist, bedeutet dies, dass die Schulden das 20-fache des US-Jahreseinkommens betragen. Wenn alle Amerikaner die Hälfte ihres Geldes für die Tilgung der Schulden ausgeben würden, würde dies 400 Jahre dauern.

Es gibt auch andere Anzeichen einer tiefen Funktionsstörung. Amerikaner geben 17,7% des BIP für medizinische Ausgaben aus; mehr als doppelt so viel wie in anderen Ländern. Trotzdem verringert sich die amerikanische Lebensdauer jedes Jahr. Sie haben eine kriminalisierte medizinische Einrichtung, die Menschen mit Karzinogenen und verdorbenen Impfstoffen vergiftet, um die Zahl der Kranken zu erhöhen, aus denen sie Geld saugen können.

Dann gibt es die Gefängnisindustrie, die Menschen aus ungültigen Gründen (wie zum Beispiel positiv auf Marihuana testen) ins Gefängnis bringt, nur damit sie von der Sklavenarbeit im Gefängnis profitieren können. Weltweit ist einer von fünf Personen im Gefängnis Amerikaner. Die USA mit 330 Millionen Einwohnern haben 2,3 Millionen Menschen im Gefängnis, verglichen mit 1,6 Millionen Menschen im Gefängnis in China mit 1,5 Milliarden Einwohnern.

https://www.prisonpolicy.org/blog/2020/01/16/percent-incarcerated/

Die Kluft zwischen Arm und Reich in den USA ist bei weitem die größte in den Industrieländern. Der reale Lebensstandard von 90% der Amerikaner ist seit Anfang der 1970er Jahre gesunken.

Ein weiteres Problem sind die Unternehmensmedien, die jetzt fast nichts als Propaganda und Lügen verbreiten.  Dies geht Hand in Hand mit einem politischen System, das durch Machtkämpfe und Korruption gelähmt ist.  Die Demokratie in den Vereinigten Staaten ist tot, seit George Bush Jr. die Wahlen des Jahres 2000 gestohlen hat.

Wie auch immer, Sie bekommen das Bild. Wie eine MI6-Quelle sagte: "Amerika ist fertig."

Die offensichtliche Antwort ist, dass das derzeitige Regime in Washington DC öffentlich Insolvenz anmeldet. Dies würde die Schulden über Nacht auslöschen. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump versucht, "Amerika wieder großartig zu machen". Trump hat in der Tat bereits Inlandsschulden zurückgewiesen, indem er die FRB verstaatlicht und Geld direkt an Unternehmen und Einzelpersonen übergeben hat.

Dies funktioniert im Inland, aber da die USA dem Rest der Welt Geld schulden, muss das amerikanische Volk seine Schulden mit dem Rest der Welt neu verhandeln. Denken Sie daran, dass Schiffe seit über 40 Jahren voller Dinge in den USA ankommen und leer stehen. Es wurde alles mit der US-Kreditkarte bezahlt, aber jetzt verlangen andere Länder Bargeld. Deshalb gehen den Läden so viele Waren aus. Die USA haben nicht das Geld, um den Lebensstandard aufrechtzuerhalten, der mit Schulden bezahlt wurde.

Der Rest der Welt, insbesondere die Hauptgläubiger Japan und China, sind bereit, die Schulden abzuschreiben, wollen aber zuerst einen Wechsel in der Geschäftsführung. Mit anderen Worten, sie wollen, dass sich die Amerikaner von der babylonischen Schuldensklaverei der khazarischen Mafia befreien.

Dieser Prozess hat mit Verhaftungen und außergerichtlichen Morden an führenden khazarischen, satananbetenden Eliten begonnen. Die Familie Bush ist verschwunden, die Rockefellers haben die Präsidentschaft verloren, als Hillary Rockefeller besiegt wurde, und viele Politiker und sogenannte Prominente sind verschwunden.

Die Situation ist jedoch immer noch wie eine Eidechse, die ihren Schwanz abschüttelt, um zu entkommen. Die wirkliche Kontrolle über die Vereinigten Staaten liegt immer noch in den Händen von…

Satan, der Chasaren wie Jared Kushner, die Familie Rothschild und Benyamin Netanjahu anbetet.

Erinnern Sie sich, als Donald Trump ein Geschäftsmann war, wurde er jedes Mal, wenn er bankrott ging, von den Rothschilds gerettet. Dies ist eine Frage der öffentlichen Aufzeichnungen. Kushner kaufte das berüchtigte Anwesen 666 5th Avenue, wo sie Mikrochips zum Einpflanzen in Menschen entwickelten.

Sehen wir uns nun an, was noch nicht geschehen ist. Es hat weder ein Jubiläum noch einen einmaligen Erlass aller öffentlichen oder privaten Schulden gegeben. Es gab keine Umverteilung von unrechtmäßig erworbenem Vermögen. Es hat keine Amnestie für gewaltlose Kriminelle gegeben.

Den Unternehmensmedien ist es nach wie vor erlaubt, Tag für Tag Lügen und Angstmacherei zu verbreiten.

Außerdem werden Amerikaner mit Biowaffen und 5 g elektromagnetischer Strahlung angegriffen, um sie zur Einnahme von Impfstoffen zu zwingen. Diese Impfstoffe enthalten nach Angaben der NSA verhaltensmodifizierende Mikrochips, die mit 5g-Signalen zusammenwirken. Die Amerikaner sind nun besessen von ihren "Kreditscores", ein Zeichen für völlige Schuldsklaverei.

Die andere Sache, die zu beachten ist, ist, dass es keine Freigabe der versteckten Technologie und keine öffentliche Anerkennung des geheimen Weltraumprogramms durch Trump oder sein Regime gegeben hat. Stattdessen haben sie eine Weltraummacht geschaffen, die bisher fest auf der Oberfläche dieses Planeten zu stecken scheint.

Mit anderen Worten, trotz der wirklichen Fortschritte, die Trump und sein Volk gemacht haben, bleiben ihre Bemühungen weit hinter der zweiten amerikanischen Revolution zurück, die so dringend nötig ist.

Es gibt eine Gruppe, die eine Lösung vorschlägt, die einen Zusammenschluss der Vereinigten Staaten und Kanadas zu den Vereinigten Staaten von Nordamerika (USNA) vorsieht. Eine solche Einheit wäre in der Lage, den Kontinent mit einem echten Neuanfang neu zu beleben.

Der Vorschlag sieht ein Jubiläum oder einen vollständigen Erlass aller öffentlichen und privaten Schulden vor. Er fordert auch eine einmalige Vermögensumverteilung, so dass jeder nordamerikanische Haushalt ein eigenes Haus besitzen und über ein Vermögen im Gegenwert von 400.000 Dollar verfügen würde. Es würde auch eine einmalige Amnestie für gewaltlose Kriminelle geben. Dazu würden die 47% der Bundesgefangenen gehören, die wegen Drogenvergehen im Gefängnis sitzen.

Die anderen Vorschläge beinhalten eine Zerschlagung der von Chasarianern dominierten Medienkartelle. Dies würde nicht nur die Unternehmensmedien, sondern auch die Technikgiganten, die Schulbuchfirmen usw. einschließen. Das gegenwärtige Regime von Lügen und Propaganda würde durch Wahrheit und Fakten ersetzt werden.

Eine andere Idee ist, die Hauptstadt der USNA aus Washington zu verlegen. Der Bundesstaat North Dakota wurde vorgeschlagen, weil er das geographische Zentrum Nordamerikas ist. Eine solche Entscheidung würde jedoch demokratisch und nach dem Willen des Volkes getroffen werden.

Auch der militärisch-industrielle Komplex der USA würde sich einer vollständigen Umwandlung von Schwertern in Pflugscharen unterziehen. Um die Unterstützung dieser mächtigen Lobby zu erhalten, würde die Umgestaltung mit einer allgemeinen Lohnerhöhung um 20% eingeleitet werden. High-Tech-Militärunternehmen würden für die Weltraumforschung und die Bereitstellung futuristischer Transportgeräte umgerüstet werden.

U.S.-Truppen würden zum Schutz von Naturschutzgebieten und zum Schutz der Schwachen und Armen in der Welt eingesetzt werden.

Auch das Gesundheitssystem würde völlig neu gestaltet werden. Die Einzelheiten würden von Experten nach den weltweit besten Praktiken ausgearbeitet werden. Ein wesentliches Prinzip würde jedoch festgeschrieben werden. Unter dem neuen Regime würden die Versicherungspolicen so umgestaltet werden, dass die medizinische Industrie umso mehr Geld verdient, je gesünder die Menschen sind. Im Moment ist es genau umgekehrt: Je kränker die Menschen werden, desto mehr Geld verdient die medizinische und pharmazeutische Industrie. Dadurch entstand der Anreiz zur bewussten Verbreitung von Biowaffen, Karzinogenen und anderen Giftstoffen.

Die andere Veränderung bei der USNA bestünde darin, dass das Volk als Ganzes in die Planung der Zukunft einbezogen wird. Die Menschen würden genau gefragt werden, welche Art von Zukunft sie sich wünschen, und dann würden Experten herausfinden, wie man sie verwirklichen kann.

Die USNA würde auch von einer Kombination aus wiederhergestellter und verjüngter Demokratie, kombiniert mit Meritokratie, geleitet werden. Das Pentagon ist ein Beispiel für eine Meritokratie. Gut geführte Unternehmen sind ein anderes. Jeder kann in den Rängen aufsteigen, wenn er das Zeug dazu hat. Eine neue Meritokratie würde mit der Zukunftsplanung betraut werden. Die eigentliche Arbeit würde jedoch vom privaten Sektor geleistet. Die Demokratie würde sicherstellen, dass die Meritokratien nicht zu eigennützigen Eliteeinrichtungen werden, indem sie sie fest unter die Kontrolle des Volkes stellen.

Die Golden Dragon Family hat angeboten, kostenlos zahllose Billionen von Dollar zur Verfügung zu stellen, um sicherzustellen, dass die USNA gut finanziert ist, damit sie an den Start gehen kann. Auch der Rest der Welt ist bereit, dem amerikanischen Volk zu helfen, die langen Jahre der babylonischen Schuldsklaverei und Gedankenkontrolle abzuschütteln.

Der Widerstand gegen diesen Plan kommt von den Leuten, die Donald Trump finanzieren, den Zionisten, den Rothschilds und ihresgleichen. Solange sie die Kontrolle behalten, wird es in den USA zu einem weiteren Zerfall in Anarchie und Armut kommen.

In diesem Herbst wird es einen großen Anstoß geben, diese Vision oder eine verbesserte Version dieser Vision in die Realität umzusetzen. Die Unterstützung des 5-Augen-Militärs und des Nachrichtendienstes in Harmonie mit ihren europäischen Kollegen wird von wesentlicher Bedeutung sein. Nur ein vereinter Westen wird in der Lage sein, dafür zu sorgen, dass die Vereinigten Staaten wie ein Phönix aus der Asche auferstehen, stärker und schöner als zuvor. Die Welt hofft und betet, dass die guten alten freundlichen Vereinigten Staaten von einst bald zurückkehren

Kommentare:

  1. Freu mich seit Jahren immer wieder auf seine "Berichte":-)
    Weiß jedesmal nicht, in welchem Universum er unterwegs ist - scheint ja Treffen mit jederman zu haben, aber trotzdem, die Analysen auf Inhalte zu verlinkten Seiten sind oft saugut und
    ansonsten freu ich mich, wenn er Recht hat und seh seine
    Berichte eigentlich eher als Live-Krimi aus dem Wirtschaftsmileau an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch auf jeden seiner Berichte. Mir gibt er meist Hoffnung und das braucht man in der heutigen Zeit. Vermutlich hat er auch durch seine Arbeit bei Forbes sehr viele Kontakte auf der ganzen Welt. Man erfährt so einiges, das man sonst nicht erfahren würde.

      Löschen
  2. Danke für die Veröffentlichung

    AntwortenLöschen