Donnerstag, 25. Juli 2013

Das Leben wird immer teurer ....

heute bekamen wir die Stromrechnung und bedanken uns bei Frau Merkel, die unser Land zubetoniert und die Bürger ihre Stromrechnung kaum noch bezahlen können. Spätere Generationen werden fluchen über das betonierte Land. Es wird Unsummen kosten, dass alles wieder zu entfernen.

Nachzahlung hatten wir keine beim Strom, trotzdem müssen wir jetzt jeden Monat 11€ mehr Abschlag bezahlen. Das heißt, es wird richtig teuer! Wir verbrauchen immer weniger und zahlen immer mehr. Wir können uns das leisten aber es gibt Familien, denen wird einfach der Strom abgeklemmt. Da kann die Mutter ihrem Baby kein Fläschchen mehr zubereiten und die Familie sitzt abends im Dunkeln.

Hier im Ort bekommen wir jetzt auch eine große Windanlage. Das Projekt ist noch geheim aber nicht mehr rückgängig zu machen. Alle, die bisher davon erfuhren haben die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Zum Glück ist es am anderen Ende des Dorfes. Unglaublich was hier abgeht!

In anderen Ländern werden die Windräder schon wieder abgebaut, Deutschland baut sie auf! Sie lassen die Ärmsten für Konzerne bezahlen, wobei die auch noch die Preise erhöhen mit dem Hinweis, Strom ist teuer.

Es stimmt wirklich, Deutschland schafft sich ab!

Während die EU überall neue Atomkraftwerke um Deutschland herum bauen lässt, verschenken wir unseren sauberen Strom ans Ausland. Die Könige, die sich die giftigen Solaranlagen in Massen auf die Dächer installieren ließen, die profitieren davon. Das alles mal zu entsorgen wird sehr teuer.

Die Grüne pädophile Partei hat gut gearbeitet! Sie hat uns die Plastikflaschen beschert, die man zurückbringen soll. Dort werden sie zerschreddert aber man bekommt pro Flasche 25 Cent. Sie hat uns zum Mülltrennen gebracht, der dann doch zusammen geworfen wird und in großen Anlagen wieder sortiert wird. Das bezahlen wir alle!

Zudem sind alle Ländereien von Großinvestoren aufgekauft worden. Den paar Biobauern nehmen sie dann auch Land weg, indem keine Rohre mehr unterirdisch verlegt werden, sondern 12 m breite Gräben gebaut werden. Wenn dort einmal ein Mensch hinein fällt, dann ist das Geschrei groß. Renaturierung nannt man das! Da wird gewonnener Boden, der Weizen und anderes Getreide tragen könnte, zu Moorland gemacht. Dafür gibt es dann Subventionen und die Lebensmittel werden einfach teurer.

Was soll ich dazu sagen? Wir leben ja angeblich in einer Demokratie und da regiert,  wen die Masse gewählt hat. Die Deutschen haben Angst vor Veränderungen! Sie wählen sich lieber ihren Henker selbst!

Nach jahrelangen Umerziehungsprogrammen haben sie einfach verlernt selbst zu denken. Sie lassen sich alles verbieten und sind glücklich. Sie arbeiten für einen Hungerlohn und lassen sich ausbeuten. Selbst in Polen und Bulgarien gibt es nicht so viele Geringverdiener wie in Deutschland. Das haben SPD/GRÜNE/CDU/CSU/FDP geschafft! Wählt sie weiter, Ihr wollt es doch so!

Quelle: N-TV Mehr Geringverdiener als Polen und Bulgarien

Ich wähle anders!

Spatzen

Kommentare:

  1. Guten Morgen Kathy
    Da Overblog mal wieder Serferfehler 500 ( Wartungsarbeiten ) hat, schreibe ich hier mal den ersten Kommi.
    Das ist echt heftig, was überall los ist.
    Die Gräben müssten doch eine Schutzwand oder ähnliches haben, 12 m-breite Graben, dazu Moor kann ja nicht lange gut gehen... Ich seh schon die ersten Kinder versinken.
    lg Uli

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Uli,
    da hat es sich dann doch gelohnt einen neuen Blog hier einzurichten.
    Na ja, das sind Gelder, die den echten Flutopfern vorenthalten werden. Wir brauchen das eigentlich nicht in unserem Dorf, da alles vorhanden ist und auch ausreichend. Für Schutzwände ist kein Geld vorhanden und der Bauer, dem sie das Land wegnehmen, der wird nicht auch noch in eine Schutzwand investieren. Es ist einfach unglaublich, was sich kranke Hirne in unserem Land ausdenken!
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend Kathy
    Man kann doch nicht einfach ein Moor um Felder anlegen. Das ist doch irre!
    Was ist, wenn das Moor dann da ist und Menschen verschwinden ?
    lg Uli

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend Uli,
    das machen sie ja nicht. Sie legen es mitten durch das Feld. Das Land war früher Moor und wurde trocken gelegt. Jetzt wird renaturiert und dann ensteht da wieder Moor. Darum auch die breiten Gräben und keine unterirdischen Rohre. Auf Usedom haben sie es teilweise gemacht, da hatten die Leute die Keller voll Wasser. Sie haben sich beschwert und so wurde es wieder rückgängig gemacht.

    So werden einfach viele Gelder verschwendet und manches davon fließt sicherlich in verschiedene, private Taschen.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy
      Wie sollen die Bauern dann ihre Felder bewirtschaften ? Mit einem Boot beim Reisanbau ? ³³³
      Alles klar, eine Handvoll Reis für den Hartzer - gibts auch in Indien & Co.

      lg Uli

      Löschen
    2. Hi Uli,
      es ist ja so gewollt von der Politik und den Reichen. Die Lebensmittel sollen so teuer werden, dass die Menschen sich das nicht mehr leisten können!

      Ich empfehle Dokus auf Arte. Deutschlands Küsten, die Ostsee, da wird gezeigt, was sich Reiche Schlossbesitzer so ausdenken. Dabei haben viele so ein Schloss erst mit Millionen von Subventionen und für einen Euro bekommen. Wer weiß, vielleicht ist das alles von langer Hand vorbereitet!
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen